Mario Götze

  • Bei der Rolle, die MG bei uns spielt frage ich mich, warum man PEH verkaufen/verleihen will.


    Lieber Götze abgeben und damit noch Ablöse kassieren / Gehalt einsparen. Dafür einen PEH oder Gaudino mehr spielen lassen.


    Die werden nicht wesentlich schlechter, aber sicher viel günstiger sein. Und die dummen Sprüche des Managers müssen wir uns auch nicht mehr antun.

  • Wir wollen uns verbessern und nicht verschlechtern. Wenn man Götze abgibt, holt man einen besseren Spieler oder zumindest einen Spieler, der das verspricht.


    Wir ersetzen doch nicht Götze mit PEH.:D

    0

  • ich denke, das bringt es auf den Punkt.
    Götze auf dem Flügel.. -> besser gleich verkaufen. Das wird nie was.
    Wenn muss man Götze zentral hinter der Spitze spielen lassen.


    Eins muss man allerdings sagen: Letztes Jahr gab es nach dem Shaqiri-Verkauf und dem Ribery-Ausfall kaum eine andere Wahl für Pep, als Götze auf den Flügel zu stellen. Dort war er immer noch von den Alternativen, die verblieben sind, die stärkste Lösung.
    Dieses Jahr sieht es dank Costa anders aus...

    0

  • Wenn es nur an PG liegen würde, dann frage ich mich doch warum er bei Löw auch nicht gesetzt ist.
    Ich habe jetzt seit 2 Jahren auf den Durchbruch gewartet, aber langsam geb ich die Hoffnung auf.
    Bei einem Rode seh ich jedesmal von der ersten Minute an Einsatz und Willen, das vermisse ich doch bei MG sehr. Wenn es schon nicht läuft kann ich doch wenigstens erwarten, daß er sich auf dem Spielfeld zerreißt, aber mehr als ein langsames Getrabe hab ich kaum gesehen.

  • du verstehst das nicht. nur für götze wird das ganze system umgeschmissen, robben geht in rente und müller geht zu real. nur damit götzte endlich auf seiner lieblingsposition spielen kann , dann ein halbes jahr durchaus ansprechende leistungen bringen kann und dann anschliessend seinen vertrag nicht verlängert

  • Ich finde, hier wird Götze Unrecht getan. Habe die letzten Spiele aufgrund der Diskussionen hier im Forum besonders auf Einsatz/Wille geachtet und daran hat es nicht gemangelt.


    Im Grunde spielt Götze auf links wie Ribery, aber leider führen Aktionen, die bei Ribery hin und wieder gelingen und zu Toren oder Assists führen, bei Götze zu einem Ballverlust. Nicht, dass das bei RIbery nicht auch der Fall wäre, aber da klappen einfach ein paar Dribblings und kurze Pässe in den 16er.


    Wenn ich mir jetzt anschaue, wie viele Jahre jetzt Ribery schon auf links gespielt hat, dann ist das doch logisch, dass hier der Vorsprung an Erfahrung zu einem allgemein besseren Bild des Spiels führt.


    Ich denke, dass Götze aufblühen würde, wenn man ihn mal einige Zeit lang konsequent im zentralen MF an der Seite von Müller/Thiago aufstellen würde. Götze ziehen zu lassen oder weg-zu-ekeln (wie es leider z.B. hier im Forum betrieben wird) wäre grob fahrlässig und ein Fehler.

    0

  • Nüchtern betrachtet spielt MG beim falschen Verein, solange er auf dem Platz offensiv nicht alle Freiheiten hat. Und die kriegt bei jetzigen Trainer bekanntlich weltweit nur Messi. Für die außen ist er zu wenig explosiv und das Spiel zu eindimensional vor ihm. Der richtige Schritt wäre ein Vereinswechsel. Dann hat jeder was davon. Er wird so nie die Erwartungen erfüllen, die alle irgendwo hatten oder gar noch haben.

    0

  • Kein Trainer macht sein Team absichtlich schwächer. Dass er da stärker ist als auf den Flügeln ist nun wirklich kein Geheimnis. Ob er sich da durchsetzen könnte als Stammspieler? Keine Ahnung...wann hat er das denn mal spielen dürfen ? Nicht wirklich oft

    0

  • letzte Saison in der Hinrunde... ziemlich oft, da waren die Aussen mit Ribery und Robben besetzt...


    er wird hier kein Stamm... auf den Flügeln kann er nicht und zentral haben wir auch bessere im Kader... eine echte 10er Position eh nicht im System und nur um nen Bengel zufrieden zu stellen wird kein System geopfert... Götze ist hier überflüssig... auch nach Pep

    0

  • Es ist halt schon das Problem, dass Götze zentral Müller verdrängen müsste (außer Lewa ist verletzt oder gesperrt und Müller spielt auf dessen Position).
    Aber Müller spielt auch nicht immer unantastbar. Auf jeden Fall sehe ich da eher Chancen für Götze, als einen Robben oder Costa aussen zu verdrängen. Und wenn Ribery da zurückkommt, wird es ja fast unmöglich für Götze sich da durchzusetzen. Dafür ist er einfach zu langsam.

    0

  • Keine Chance, an Müller vorbeizukommen, so lange Lewa fit ist und Müller mit ihm gemeinsam auf dem Feld ist. Die harmonieren sehr, sehr gut. Das Raumspiel ist super.


    Götze muss ein starker 8er werden, sonst bleibt ihm nichts übrig.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Super spiel von ihm heute finde ich. Man sieht einfach das die position besser ist für ihn und nicht auf denn flügel. Hoffe das es ihm auftrieb gibt denn luft nach oben gibts noch :)

    0