Mario Götze

  • Wenn Ancelotti Özil erst sagt, dass er ihm keinen Stammplatz garantieren kann, dann *muss* Özil (der vorher eindeutig Stammspieler war) das so interpretieren, wie er es interpretiert hat. Nämlich dass Ancelotti ihn eher für eine kleinere Rolle als bisher eingeplant hat.

    Das seh ich etwas anders. Für mich heißt das, stell dich dem Konkurrenzkampf wie jeder andere auch.
    Wie kann ein neuer Trainer denn Spielern vor der Saison ne Garantie für irgendwas geben?
    Was wäre das für ein Trainer?
    Macht er das und Özil spielt dann scheiße und er setzt ihn auf die Bank dann heißt es er ist nicht ehrlich mit den Spielern.
    Da gibts einfach keine Garantie.
    Bring Topleistung und sei besser als deine Konkurrenz und du spielst. Fertig.

    0

  • Als Aussage wurde aber "wenn du mehr spielen willst, musst du wechseln" kolportiert. Das impliziert ja schon das er ihm eben keine tragende Rolle zutraut sondern ihn maximal weiter als Einwechselspieler sieht.

  • Ich wuerde darauf wetten, dass zB. Neuer, Lewa, TM, Alaba, Ribery, etc nicht solche Worte zu hoeren bekommen.


    Es erinnert eher an die Ansprache von Pep Richtung Gomez. Louis Richtung Lucio.

    0

  • Als Aussage wurde aber "wenn du mehr spielen willst, musst du wechseln" kolportiert. Das impliziert ja schon das er ihm eben keine tragende Rolle zutraut sondern ihn maximal weiter als Einwechselspieler sieht.

    Ok wenn er das so gesagt hat ist das eindeutig.
    Aber obs stimmt, wer weiß.
    Egal, bald sind wir schlauer.

    0

  • Ich wuerde darauf wetten, dass zB. Neuer, Lewa, TM, Alaba, Ribery, etc nicht solche Worte zu hoeren bekommen.


    Es erinnert eher an die Ansprache von Pep Richtung Gomez. Louis Richtung Lucio.

    Ja, aber die würden auch nie fragen. Wieso auch.
    Aber Götze hat natürlich allen Grund sich über seine Rolle im Team zu erkundigen.
    Und das er da keine Garantie für irgendwas bekommt vom Carlo sollte auch klar sein nach seinen bisherigen Leistungen. Heißt für mich aber nicht gleich das Carlo nicht mit ihm plant.
    Aber ok, was er genau gesagt hat weiß ich nicht da kann man sich eben nur auf das was in den Medien steht berufen.
    Stimmt das was da oben steht ist es klar. Carlo wird sich ja sicher auch beim FCB erkundigt haben wie die es gerne hätten, und eine Verlängerung mit Götze kommt da wohl eher nicht in Frage, das steht fest. :)

    0

  • in der mixed Zone nach dem Spiel zu mehreren Reportern.Sagte aber auch er hat noch 1 jahr vertrag und weiß nicht was er macht.


    Ganz ehrlich...da es ja das telefonat gab muss ich mal mario sagen: wechsle
    Ein größeren zaunpfahl konnte ancelotti doch nicht nehmen.

    Danke für die Info. Aber er hat ja nix zum Inhalt gesagt, oder? Wo kann man das sehen?

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Danke für die Info. Aber er hat ja nix zum Inhalt gesagt, oder? Wo kann man das sehen?

    zum inhalt hat er wohl geschwiegen. ( hätte ich an seiner stelle auch ) leider konnte man es nicht sehen bzw habe ich es noch nicht gesehen. aber mehrere reporter haben das unabhängig voneinander geschrieben.



    hoffe es gibt davon irgendwo ein video.

    rot und weiß bis in den Tod

  • bin sicher kein Goetze Fan, aber immer noch der Meinung, er hat Potential; wir haben viel in ihn investiert und er ist erst 23. Da wuerde ich bei der derzeitigen Lage auf dem Transfertmarkt lieber verlaengern und ihn dann, sollte es unter Carlo nicht klappen, fuer Unsummen nach UK verscherbeln.

    0

  • Es war keine gewöhnliche Woche für Sie. Es wurde viel über sie gesprochen, über ein Telefonat zwischen Ihnen und Carlo Ancelotti. Wie wichtig war es, heute sportlich aufzutrumpfen?
    Mario Götze: „Ich bin ziemlich gelassen. Wir sind Deutscher Meister geworden. Ich bin zum fünften Mal Deutscher Meister. Die Freude darüber überwiegt über allem.“


    Wie sehr haben Sie sich gewundert, dass die Inhalte aus einem Gespräch zwischen Ihnen und Carlo Ancelotti öffentlich geworden sind?
    Götze: „Ich weiß nicht, wie die Redakteure darauf gekommen sind. Ich wusste nicht, dass da jemand sonst zugehört hat. Es gibt ein paar wenige Menschen, die wissen, was besprochen worden ist. Die wissen, was gesagt worden ist. Das reicht. Mehr gibt's dazu von mir nicht.“


    Wie geht es denn mit Ihnen weiter?
    Götze: „Ich habe Vertrag bis 2017. Wir haben ein wichtiges Spiel kommendes Wochenende. Das sind zwei Fakten.“

    Können Sie versprechen, kommende Saison noch für Bayern zu spielen?
    Götze: „Ich kann versprechen, dass wir kommendes Wochenende Vollgas geben. Ich weiß, dass ich noch einen laufenden Vertrag habe. Ich kann versprechen, heute den Titel zu feiern. Den Rest werden wir sehen.“

    rot und weiß bis in den Tod

  • bin sicher kein Goetze Fan, aber immer noch der Meinung, er hat Potential; wir haben viel in ihn investiert und er ist erst 23

    Ich würde ihn auch noch nicht abschreiben. Gomez war unter van Gaal auch nur Bankdrücker und hat sich durchgebissen. Auch wenn Götze bei Ancelotti zuerst nicht unbedingt zur ersten Elf gehört, chancenlos ist er mit Sicherheit auch dann nicht.

    MINGA, sonst NIX!


  • Ich hab mal ein Interview von CA gelesen wo er sagte das er auf den verkauf von Özil gedrängt hat da er mit Spielern die einen solchen Charakter haben nichts anfangen kann


    http://www.t-online.de/sport/f…rklaert-oezil-abgang.html


    Weiter unten steht in dem artikel das er nicht so auf Spieler steht die sich dem Konkurrenzkampf nicht stellen


    Könnte bei Götte dann ähnlich sein

    0

  • Ich würde ihn auch noch nicht abschreiben. Gomez war unter van Gaal auch nur Bankdrücker und hat sich durchgebissen. Auch wenn Götze bei Ancelotti zuerst nicht unbedingt zur ersten Elf gehört, chancenlos ist er mit Sicherheit auch dann nicht.


    M.E. geht es gar nicht um die Chancenlosigkeit - wobei er schon drei Jahre lang Zeit hatte, zu zeigen, dass er sein Geld wert ist. Mehr als ein Mitläufer in guten Zeiten - und oft eben nicht mal das - war er aber nicht.


    Der Junge bekommt ein Riesengehalt und hat nur noch ein Jahr Restvertrag. Er hat 3 Jahre lang eher enttäuscht. Wenn man ihn in diesem Jahr nicht verkauft, verliert man die Transfersumme, d.h. er kostet uns für ein Jahr sein Gehalt + X an Transfersumme, wenn er bleibt. Bei 10 Mio. Gehalt (ich nehme jetzt nicht die 8 und auch nicht die kolportierten 12 Mio., wobei es mit den Sponsoren-Zusatzverträgen wie mit Audi und Samsung dann wohl auch die 12 Mio. sind) und 30 Mio. Ablösesumme sind das 40 Millionen EUR.


    Zumal es ja nicht so ist, dass man für ihnen einen adäquaten Platz im Team hat. Momentan stellt es sich ja eher so da, dass für ihn dann quasi zwei aus Thiago, Müller, Vidal oder dem neuen Sanches auf der Bank Platz nehmen müssten.

    0

  • Na ja, wenn Ancelotti sagt, dass ihm Di Maria wichtiger ist als Özil, dann ist das ja auch etwas strange,
    Ancelotti hat 2013/2014 normalerweise Di Maria und Bale als Winger und Alonso und Modric als zentrale /defensive MF gebracht. Özil hätte sich hauptsächlich mit Modric um den Posten gestritten, und aufgrund der flügellastigen Offensivausrichtung wäre es logisch in der Mitte eine defensivere Variante zu bevorzugen - und bei dem Anforderungsprofil hätte Modric die Nase vorn.


    Damit Özil sich gegen Di Maria durchsetzt, hätte er entweder zu einem Top-Winger mutieren müssen um Di Maria auf der Position auszustechen (unwahrscheinlich) oder seinen Trainer dazu bringen müssen, seine Taktik zu ändern (ebenfalls unwahrscheinlich, besonders, da man ja gerade Bale gekauft hatte).


    Außerdem wollte man wegen dem 100-Mio-Bale-Transfer Geld in die Kasse bekommen, und da kam dann die Variante Özil für viel Geld nach Arsenal zu transferieren den Beteiligten sehr entgegen.


    Meiner Meinung nach hat Ancelotti mit der Aussage auf die Fans reagiert, von denen damals viele nicht glücklich darüber waren, dass man Özil verkauft hat. Und er hat das auf eine etwas perfide Weise gemacht, indem er behauptet hat, dass Di Maria "mehr für die Mannschaft tut" und "Özil nicht um seinen Platz kämpfen will" was seiner Meinung nach auch noch Negatives über Özils Charakter sagt.


    Anstelle einfach zu sagen dass er nicht optimal in das geplante Taktikkonzept passt und man das Geld aus dem Verkauf gut brauchen kann, was wesentlich ehrlicher gewesen wäre.


    Das war ziemlich starker Tobak und eine relativ miese Nummer von Kater Carlo gegenüber Özil, der ja nichts dafür kann, dass der Verein Bale kauft, 2 Winger aufstellen will und keinen wirklichen Bedarf mehr für einen offensiv ausgerichteten 10er hat.

    0

  • http://archive.is/655KV



    Eine Rückkehr nach Dortmund wäre sportlich durchaus reizvoll. Trainer Thomas Tuchel könnte Götze wieder zu dem wunderbaren Spieler machen, der er vor seinem Wechsel zum FC Bayern war.

    Liverpool will Götze unbedingt haben. Dort arbeitet sein Ex-Trainer Jürgen Klopp, der ihn in Dortmund geformt hat.


    -> Pep und der FCB haben den wunderbaren Spieler Götze zerstört, den der geniale Supertrainer Klopp geformt hat.
    Tuchel würde ihn wieder im Handumdrehen hinkriegen.

    0

  • ist auch Qualitäts-, Talent- od Potentialmässig die gleiche Ebene wie Götze

    Es ist schon auffällig, dass die von Klopp geformten Weltstars immer dann Schwierigkeiten bekommen, wenn sie auf einen Weltklasse Kader treffen.
    Da war bei Sahin so, das war bei Kagawa so, das ist bei Götze nicht viel anders und selbst Lewandowski würde ich persönlich nicht komplett raus nehmen, wenn ich mir seine Chancenverwertung in den wichtigen Spielen der letzten Monate anschaue.
    Einen Lewandowski z.B. hat man für die großen Momente in der CL und nicht unbedingt gegen Ingolstadt und Hannover.

  • Und wer traf in der CL als es wichtig war? Lewandowski. Irgendwann ist doch mal gut und man sollte seine Klasse anerkennen. Er traf gegen Atletico und spielte verdammt stark. Er haette von mir aus sehr gerne auch den Elfer schiessen duerfen.
    Lewandowski hat mal ueberhaupt nichts gemein mit Sahin, Kagawa oder Goetze. Lewandowski liefert auch auf dem Niveau.

    0

  • Lewandowski ist schon ne andere Klasse und auch ne andere Position... ja seine Chancenverwertung und Kaltschnäuzigkeit würde ich nicht als Weltklasse bezeichnen das ist das was mich bei ihm am meisten "stört" bzw vermisse

    0