Mario Götze

  • Falls Götze neben seinen ganzen werbedrehs und seinen Aktivitäten auf Facebook,Onstagramm,Twutter und dem restlichen Müll noch etwas Zeit zum Denken hat,falls das bei dem ganzen sozialen Medienmüll überhaupt noch funktioniert,sollte er mal versuchen darüber nachzudenken,was besser ist...
    den Verein diesen Sommer zu wechseln oder ein Jahr ohne Spielpraxis zu sein und dann zu schauen,welcher große Verein ihn noch will!
    Denn so,wie in mehreren Artikeln geschrieben wurde,hat er sich in der Hinsicht geäußert,dass die braune Imkergilde und Pool ein sportlicher Rückschritt seien.Damit hat er definitiv Recht,doch das veraut ihm zwei Wege,bei denen er hätte spielen können,doch anscheinend liegt ihm am Fussball nicht mehr sonderlich viel.Kameras,Mikros und Profilierungssucht scheinen sein Lebensinhalt zu sein.

    0

  • Ich könnte mir vorstellen, dass Juve Götze bekommt und dafür im Gegenzug Benatia erst einmal zur Leihe mit anschließender Kaufoption erhält. Juve wird mE beide auf einen Schlag nicht kaufen (können/wollen), wir widerum wollen Götze (so scheint es zumindest) diesen Sommer loswerden und würden deshalb Benatia zur Leihe abgeben. Mal schauen...

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • pieras_123 :
    na ja, ganz sicher sind viele Anti-Götze-Foristen auch gleichzeitig Bayern-Hater hoch drei! All' die Leute, die kein gutes Haar mehr an dem Burschen lassen! Doch leider gibt es auch unter uns viele, die nicht bereit sind, die Leistung von Götze anzuerkennen. Bei allen Fehlern, die unsere Nr. 19 auch abseits des Platzes gemacht hat, ihn geradezu als Graupe dazustellen, die nichts gerissen hat, ist völlig überzogen und unangemessen. Diese Leute sind aber zumindest keine Bayernhasser. Denke ich jedenfalls mal ;-)

    0

  • Gestern hatte ich wahrlich die große Hoffnung, dass Mario zeigt, dass er es verdienen würde, bei uns zu bleiben.
    Leider hat er mich diesbezüglich total enttäuscht.
    Das war - leider - wahrlich schwach, was er abgeliefert hat.


    Bin gespannt, wie "Jogi" reagiert, spielt Mario Götze beim nächsten Spiel wieder oder kommt Mario Gomez rein.
    Oder gar Beide!


    Vielleicht waren es auch nur "Startschwierigkeiten" und er kann dann noch zeigen, was er drauf hat.

    0

  • Ja Moment. Wer war denn gestern wirklich gut ? Neuer, Boateng, Kroos und Mustafi, der Rest war dann bescheiden unterwegs. Allem voran Özil und Khedira.


    Bei dem "Offensivhaufen" da gestern zu glänzen ist dann nicht ganz so einfach. Auch Götze hat wie viele andere, Özil mal außen vor, viel gearbeitet.

  • Ja, ja der Pep war dann vielleicht doch nicht so ganz ahnungslos als


    er ihn in der Saison über so selten berücksichtigte? ;)





    Es kommen dann bestimmt bald viele, viele Entschuldigungsartikel


    von den lieben Freunden von der Presse, die Pep dafür immer wieder


    mit Dreck beschmissen haben, oder? :D

    Delirant isti Britanni.

  • er war wirklich schwach gestern, aber ich finde es jetzt unfair, dass man nur auf ihn draufhaut, vorallem von seiten der medien


    natürlich, pep kann sich zu recht auf die schultern klopfen, er hat alles in bezug auf götze richtig gemacht
    was das spiel gestern anbelangt, so haben noch andere spieler schlecht gespielt allen voran Froschauge

    0

  • es fehlt ihm am selbstbewusstsein. er rennt mit dem kopf durch die wand und bleibt immer hängen. sein mehrwert für die mannschaft ist im negativen bereich. waren die 2 guten jahre bei den zecken der ausreißer nach oben? eigentlich glaube ich dass er viel mehr kann. aber wenn er es fast nie zeigt bringt das nichts.


    man wünscht ihm fast dass er nochmal von vorne anfängt. vielleicht zu einem weniger großen verein gehen wo man nicht die welt von ihm erwartet. sonst wird er ein marin 2.0

  • traust du dich ihm gegenüber als froschauge zu
    nennen oder zu bezeichnen?.
    natürlich nicht.

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.

  • Wer war denn gestern wirklich gut ? Neuer, Boateng, Kroos und Mustafi, der Rest war dann bescheiden unterwegs. Allem voran Özil und Khedira.

    Auch Mustafi war meiner Meinung nach nicht gut, trotz seines Tores. Zumindest in der Defensive nicht, was für einen IV ja nicht gerade unwichtig ist.

    0

  • Sorry, aber Mario Götze spielt inzwischen wie ein Thekenfussballer. ER ist langsam, er verliert die Zweikämpfe, er kommt nicht zum Abschluss, und er bleibt in beinahe jedem Dribbling am Gegner hängen.


    Gestern hat er seinen Marktwert wieder einmal konsequent dezimiert. Vielleicht wäre es besser, ihn gar nicht mehr spielen zu lassen? Wer zahlt den 25+ X Millionen für so einen Spieler? Für mich ist Götze - was das Ablöse - Leistungsverhältnis betrifft - mittlerweile einer der härtesten Fehleinkäufe beim FC Bayern.


    Wenn der Junge hier seinen Vertrag aussitzt - wogegen ich allerdings sofort wetten würde - dann schaufelt er sein eigenes sportliches Grab.


    Es ist ja auch völlig bescheuert, zu denken, dass Götze jetzt, wo er bei der Nationalmannschaft ist, bessere Leistungen bringen würde. Pep ist doch nicht blöd. Der hat ihn doch nicht auf die Bank gesetzt, weil er ihn nicht mag. Das hat nur die Presse behauptet. Pep hat klar erkannt, dass mit M.G. nichts geht. Dafür hat ihm sogar oft eine Chance gegeben. Der gestrige Abend war eine Bestätigung, dass es Wunschdenken ist, M.G. würde in der NM besser spielen, weil er mehr Streicheleinheiten bekommt. Götze kann man aktuell als viel versprechendes Talent abschreiben, das es nicht gepackt hat. Schade!

  • Auch Mustafi war meiner Meinung nach nicht gut, trotz seines Tores. Zumindest in der Defensive nicht, was für einen IV ja nicht gerade unwichtig ist.

    Mustafi war ordentlich, würde ich sagen. Dass er nicht die Qualitäten eines Hummels hat ist klar. Aber er hat Gas gegeben, und sein Tor war aller Ehren wert.
    Ich würde auch Draxler das Bemühen nicht absprechen wollen. Aber bei dem kommen auf eine gute drei schwache Aktionen. Ein Sane ist vielleicht noch grün, spielt aber viel unbekümmerter und frecher.
    Ansonsten stimmt das natürlich: Vom Sturm hat man nicht viel gesehen. Ohne seine Flanke auf Schweini hätte man denken können, Özil wäre gar nicht auf dem Platz gewesen. Müller war auch blass. Aber M.G. eben auch ohne jedes Durchsetzungsvermögen. Ihm fehlt es momentan an allem...

  • Götze wurde aber auch nicht unbedingt in Szene gesetzt. Für die hohen Flanken ist er nicht geeignet und auf dem Boden wurde er kaum angespielt, weil Mega-Özil mal wieder, bzw. wie immer ein Voll-Flop war und seine angeblich genialen PL-Pässe nicht kamen.