Mario Götze

  • Alteeeeeeeeeeeeeeeeer waaaaaaaaaaaaaaaaaaaas geht bitte ab. Der Transer ist ja mal der absolute Oberknaller und in your face für england und spanien. hahaha. ich kanns immer noch nicht glauben. was haben wir nächste saison bitte für ne mörder offensive und jede position ist mindestens gleichwertig besetzt.


    ribery -> shaqattack
    robben -> müller
    koos -> götze


    wobei bei arjen und toni die frage ist, wer der eigentliche backup ist :). mit dieser offensive lernt europa das fürchten für uns.. nichtmal mehr barca kann da mMn jetzt noch mithalten.
    Und wie genial wurde bitte in die Zukunft geplant mit Shaq und Götze wenn man bedenkt das Ribs 30 und Arjen 29 ist. Einfach nur grandios
    Achja und fast hätte ich vergessen


    BVB <<- :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

    0

  • Dieses Fotos welches, hoffentlich nur die Aussagen einiger wenigen BVB Fans, zeigt ist für mich echt erschreckend!!
    Wie kann man sowas posten bitte? Ich hoffe die liebe Julia bekommt dafür noch Post.
    Bei allem Ärger und bei aller Wut die man aus der Sicht der BVB Anhänger vielleicht nachvollziehen kann darf sowas nicht passieren.
    Total heftig und einfach nur schockierend.. :-O

    0

  • Man kauft ihn aus dem laufenden Vertrag, so ist dies nun einmal wenn man eine Ausstiegsklausel hat und der BVB hat es laut Klopp doch bei Marco Reus auch nicht anders gemacht, also, wo ist hier das Problem.

    0

  • Das einzig Bemerkenswerte an diesem Beitrag ist, dass mehr Zeilen geschrieben wurden als der HSV Gegentore im letzten Spiel bekommen hat...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • War seine Doku-Soap über sein ach so aufregendes Leben nicht auf Vox ?
    Egal, ist der gleiche nonsense auf jedem Sender.


    LM ist einfach nur oberpeinlich , deswegen findet er auch keinen job in der BL oder ähnlich angesehenen Liga.
    Und das ist gut so.

  • Baaaaaaaayyyyyyyyeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn,


    Baaaaaaaaaayyyyyyyeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrrrrrrnnnnnnnnnnnnnn,


    Baaaaaaaaaaaaaaayyyyyyyyyyyyyeeeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrnnnnnnnnnn ,


    AUF GEHT'S IHR ROOOOOOOOOOOOOOOOTEEEEEEEEEEEEEEEENNNNNNNN ......


    .

    0

  • Es gibt jetzt weniger Götzendiener beim BVB. Der Götzendienst ist die einem Götzen erwiesene Ehrfurcht, Liebe, Anbetung oder Verehrung. Der Junge will beim FCB nur den Fußball spielen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Der FC Bayern schwächt die Konkurenz indem sie Spieler von anderen Bundesligisten kaufen :D
    Oh man also das die anderen Vereine geschwächt sind wenn sie einen Topstar in Richtung München verlieren ist ja klar aber was können wir dafür?
    Wenn man als deutscher vorzeigeverein einen götze bekommen kann dann MUSS man den holen!
    Und ich erinnere gerne den Herrn Watzke an Spieler wie Reus oder Gündogan...wurden gladbach und nürnberg dadurch nicht auch geschwächt liebe dortmunder?

    0

  • Die Pflicht des FC Bayern ist es in Wirklichkeit, dümmliche Aussteigsklauseln, die die Konkurrenz verfasst, zugunsten ausländischer Topklubs verstreichen zu lassen, damit die immer besser werden und uns Restdeutschland weiter vorrechnen kann, wie lange wir schon keine CL mehr geholt haben. Wusstet ihr das nicht?

    0

  • würde hier mal jetzt STOP sagen !!! es gibt heut ja wohl Wichtigeres !!!


    Auf geht's haut: Barca weg !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Tolle neue Medien. Im Internet kann man ja schön anonym beleidigen, verunglimpfen,beschimpfen und Leute bis zum Selbstmord mobben. Und die heutigen Medien (Zeitung+Fernsehen) sind da auch nicht viel besser, wenn man nur die Hexenjagd auf Uli Hoeneß der letzten Tage verfolgt.
    Wer schwingt eigentlich da mal die Moralkeule unserer sauberen Politiker?


    Deutschland wird immer armseliger

    #KovacOUT

  • Jürgen Klopps Reaktion ist perfekt. Tiefer Respekt dafür.


    Was wurden da für Verschwörungstheorien von BVB-Fans und neutralen Beobachtern gestrickt? Bayern möchte vom Hoeneß ablenken und Dortmund schwächen etc.. Als Bayern dann meinte, dass sie die Meldung bis nach dem BVB-Spiel zurückhalten wollten, glaubte denen viele nicht.


    Klopp geht hin und sagt, wie es wahrscheinlich ist: Weder Bayern, noch der BVB oder Götze hatten irgendein Interesse, dass heute diese Meldung bekannt wird.


    Was hat Bayern davon? Alle Reporter werden heute Götze-Fragen stellen. Wenn Bayern verliert, wird es heißen, dass das Götze-Thema die Mannschaft verunsichert hätte. Wird Barca 3:0 nach Hause geschickt, titelt die Bild morgen "Brauchen DIESE Bayern wirklich einen Götze(n)?"


    BVB und Götze haben auch nix von der Meldung, dass ist klar.


    Danke Herr Klopp, dass Sie die Sache realistisch sehen und nicht zum erneuten Zündeln verwenden.


    Genauso freue ich mich, dass Klopp bestätigt hat, dass Götze den Vertrag ohne die Klausel nicht verlängert hätte. Schon vor 1 Jahr hat sich somit Mario in Betracht gezogen, den Verein in naher Zukunft zu verlassen, sollte der richtige Verein (Real, Barca, Bayern, ManU) anfragen. Bayern ist DIE Top-Adresse in Deutschland und jeder sieht, dass es wohl auch eine gute und große europäische Zukunft haben wird. Völlig normal, dass eines der größten dt. Talente der letzten Jahre (der zudem Verwandtschaft in Bayern hat und dort aufwuchs) die Bayern als Alternative sieht. Hinzu kommt, dass die Zukunft beim BVB etwas ungewiss ist (wie ersetzt man Götze, ggf. Lewa und evtl gar Hummels?).


    Dann war Klopp auch so ehrlich und sagte, dass Götze der Wunschspieler vom Pep sei und er gerne unter Pep trainieren wolle. Das allein dürfte als Grund reichen und sollten auch BVB-Fans verstehen... es geht nicht um 2 Mio mehr Gehalt... aber wie oft im Leben hat man die Chance so einen Trainer zu bekommen? Einen der Messi zum Star machte? Schön, dass Klopp dies einsieht und versteht.


    Abschließend ist es auch wichtig, dass Klopp darauf verwies, dass Dortmund mit Reus vor 1 Jahr nichts anderes gemacht hat. Vielleicht erinnern sich die Borussen auch noch an Heiko Herrlich ;)


    Danke Herr Klopp, für so viel Realismus. Schade, dass einige BVB-Fans selbst diese Aussagen vom Trainer ignorieren werden.

    0