Mario Götze

  • Stimmt. Beim BVB hat er ja kein Geld bekommen. Nun kann er gar mit Santana zusammen, der nun auch endlich Geld bekommt fürs Kicken, den armen Gündogan auf eine Yacht einladen und allen Leuten Champagner spendieren. Einfach versaut der Junge. Da reichte schon die Unterschrift beim FCB.

    0

  • Wenn ich solche Pharisäer wie diesen Glatzkopf schon höre... "die paar Millionen mehr kann Götze doch eh nicht ausgeben"... und ähnlichen Bullshit.


    Wenn dieser Typ ein "paar Millionen mehr" verdienen könnte, würde er doch sofort seinen Arbeitgeber wechseln. So eine Heuchelei...

  • Der Typ ist einfach unterbelichtet, da hilft auch die Kleidung nicht.


    "für zwei Millionen mehr, die er nie ausgeben kann..."


    Auch das geht in München schneller als in Dortmund...:D

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Interessante Äußerung von Santana (gefunden bei spox):

    "9.02 Uhr: Felipe Santana hat nach "ESPN"-Informationen Jürgen Klopp scharf kritisiert. Der Innenverteidiger, der zur neuen Saison nach Schalke wechselt, macht demnach den Trainer für die Mario-Götze-Verletzung verantwortlich. Im TV-Interview mit "TV Bandeirantes" heißt es: "Eigentlich war unser Trainer dumm. Mario hat die Verletzung im Real Madrid Spiel gefühlt und wurde anschließend in einem Münchner Krankenhaus kontrolliert. Als er zurückkam, ließ ihn der Trainer am Dienstag trainieren. Das hätte er nicht müssen, denn erst am Samstag war das einzig wichtige Spiel." Und die weitere Geschichte kennen wir ja alle. Aber Vorsicht! Das portugiesische Wort "burro" kann nicht nur als "dumm" übersetzt werden, sondern hat mehrere negative Bedeutungen. Unter anderem noch "Esel". Wie es Santana wohl gemeint hat?"

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Das kann alles nicht stimmen was Santana sagt, denn bei den Majas herscht ja nur Eitel und Sonnenschein und ein so geiler Trainer wie Kloppo würde doch nie etwas tun das einem Spieler schaden zufügen würde.


    Ich muss wirklich zugeben in einem hat der BVB uns überholt. Der Titel FC Hollywood ist in diesen Tagen nicht mehr zutreffend.
    Zur Zeit BV Hollywood Dortmund

    0

  • Gut möglich, dass es genauso war. Mit aller Gewalt Götze wieder auf den Platz bringen. Endgültig auskurieren kann er die Verletzung ja dann bei seinem neuen Verein.


    Der Klopp ist und bleibt ein Idiot.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Deshalb hat man ihm ja auch die Behandlung bei MW untersagt, der hätte ihn nämlich sofort "ruhiggestellt". Nein, lieber nen anderen Physio nehmen, der sich profilieren möchte und das Risiko in Kauf nehmen. Wechselt ja sowieso.


    Nichts anderes ist es bei Piszczek, wobei der ja bei den Majas bleibt. Der wird über ein halbes Jahr schmerzfrei gespritzt, um dann nach dem CL-Finale operiert zu werden. Fällt nun auch über 5 Monate aus.

    0