Mario Götze

  • Ortdepp wollte wohl noch eine weitere Frage stellen und plapperte munter darauf los (er ist halt ständig auf der Personalie Gomez herum geritten), bis es dem Hörwick einfach zu bunt wurde und er den Deppen einfach abgewürgt bzw. er ihn übergangen hat (nach dem Motto; so das war´s)...
    Einfach super!

    It is not where you start but how high you aim that matters for success.
    - Nelson Mandela -

  • Das habe ich mich auch die ganze Zeit gefragt.
    Der muss doch merken, dass ihn andere nicht ernst nehmen und er sich ständig zum Gespött macht...!?

    It is not where you start but how high you aim that matters for success.
    - Nelson Mandela -

  • Oh man, uns kann es doch egal sein für ein Shirt Mario Götze trägt!
    Erkennt doch einfach, dass der Junge einen sympathischen Eindruck macht und ziemlich ruhig und souverän wirkt!

  • Ich bin sehr gespannt auf Götze. Vor allem unter der Regie von Pep, der den Ruf hat, Spieler noch besser zu machen. Schnell, dribbelstark, Spielübersicht, der Junge bringt wirklich alles mit.


    Dass er wohl die komplette Vorbereitung verpassen wird, ist ärgerlich, weil dort schon viel einstudiert wird. Naja, bei dieser Qualität sollte das schnell aufgeholt sein.

    0

  • Auf mich persönlich wirkt er nicht sympathisch, sondern wie ein Schnösel. Aber das ist mir auch ziemlich wurscht, er soll nur gut FB spielen Bd alles für unseren Verein geben.

    0

  • Vielleicht erst ganz einmal nur abwarten wie MG sich hier entwickelt und verhält im Umgang mit den Kollegen, Fans und Medien, von einer PK kann man wenig auf etwas schließen. Beim BVB war er eigentlich der Star, beim FCB ist er erst einmal ein guter Spieler unter vielen, das er da etwas mit Bedacht auftritt ist doch völlig normal und ok, alles andere wäre dumm.

    „Let's Play A Game“

  • Von der Art her wirkt er auf mich ein wenig wie Kroos. Weniger auf das Schnöselhafte bezogen, aber so ein leicht arroganter Touch, extreme Überzeugung von sich selbst - und das mit 21. Wenn ich da an die Vorstellung von Javi denke, liegen da schon kleine Welten zwischen..auch Pep wirkt da ganz anders...oder Müller, Alaba.


    Aber noch mal: Ist mir im Grunde wurscht, Hauptsache das Sportliche stimmt und er passt ins Mannschaftsgefüge.

    0

  • das würde ich so nicht sagen. man darf natürlich auch nicht vergessen, was da in letzter zeit alles auf ihn eingeprasselt ist, das er ehr behutsam und vielleicht auch vorsichtig geantwortet hat und eben nicht so frisch, fromm, fröhlich, frei herausposaunt hat, was im gerade in den sinn kam, das ist doch verständlich. dass das dann vielleicht etwas merkwürdig und natürlich nicht so locker rüber kommt wie bei den genannten, das ist ja auch klar.

    0

  • Zwischen großem Selbstvertrauen und Arroganz ist es oftmals nur ein schmaler Grat. Das erste ist unablässig, wenn man sich bei uns durchsetzen will, das zweite ist gefährlich für die eigene Selbstwahrnehmung.
    Oftmals ist der Unterschied zwischen beiden aber auch nur eine unterschiedliche Wahrnehmung/Perspektive des Beobachtenden.


    Du sprichst als gute Beispiele Pep und Javi, Müller und Alaba an. Ich glaube die haben alle einfach - teils aus ganz unterschiedlichen Gründen - den Vorteil, dass sie durch ihre ganz natürliche Art einfach Selbstbewusstsein ausstrahlen, ohne dabei arrogant zu wirken. Götze wiederum hat (noch?!?) eher ein bisschen was schulbubenhaftes. Er muss - um selbstbewusst zu wirken - einfach anders auftreten, was auf viele vllt. nicht so natürlich (und dadurch arrogant weil aufgesetzt) wirkt, wie bei anderen.


    Ob es also wirklich Arroganz oder (nur) bewusst zur Schau gestelltes Selbstbewusstsein ist, wird die Zeit zeigen. Ist es Arroganz, wird er in der Mannschaft, bei dem Trainer und vor allem bei Sammer einen ganz ganz schweren Stand haben. Ist es gesundes Selbstbewusstsein, wird er hier seinen Weg gehen.

    0