Mario Götze

  • Was ist daran schlimm? Weißes T-Shirt und Rotes Nikelogo. Die graue Schrift lässt zu wünschen übrig, aber sonst ist das T-Shirt mehr an die Vereinsfarben als manches Trikot angelehnt.:8
    Skandalös ist die Hemdfarbe vom Sammer;-).


    Übrigens: Mit diesem Bild könnte Nike einen Werbespot machen "Sieht immer und überall gut aus" und Adidas den Gegenspot "Richtig gut, sehen 3 weiße Streifen auf rotem Grund aus."
    So liebe Werbeheinis jetzt hab ich euch die Steilvorlage zum Werbeduell gegeben. Macht was draus.. :8

  • interessante these und definitiv nicht abwegig...
    tatsache ist, dass chelsea nunmal zumindest international ein konkurrent ist... ein konkurrent, dem einer UNSERER anteilseigner einen fetten deal gebracht hat und das mit dem hintergrund des letztjährigen cl-finals...


    joah... das ist eine nette retourkutsche... öffentlich macht man natürlich kein fass auf, weil es die medien dann so richtig ausschlachten würden, also entschuldigt man sich brav und unter 4 augen verweist man dann eben auf diesen deal... :8


    die frage ist auch, ob wir im vorfeld von dem deal wusste... wenn ja, hätte man es schon frühzeitig mal ansprechen können... wenn der deal gemacht wurde, ohne dass wir davon wussten, dann macht die retourkutsche natürlich sinn und dann fände ich´s auch geil... :)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Kann ich mir nicht vorstellen. Ich denke mir nur, dass Hörwick und auch Sammer momentan ne Menge um die Ohren haben und ggf. Götze auch erst in Hektik kurz vorm PK-Raum getroffen haben und da noch was anderes im Kopf hatten.


    ---------


    Gerade bei Hörwick - es waren diesmal mehr als doppelt soviel Pressevertreter bei der Trainingslager-PK angemeldet wie vor einem Jahr...

    0

  • Also bisher dachte ich ja, er ist ein echt intelligentes Bürschchen. Als ich mir aber eben die Bilder von der Mannschaftsvorstellung am Abend angeschaut hab und Götze dort nach dem Theater um das T-Shirt mit rot-weißen Nike-Schuhen gesehen hab, hab ich angefangen den Eindruck zu hinterfragen...

    0

  • Irgendwie frage ich mich gerade ob wir Sommerpause haben? Dem ein oder anderen Journalisten ist a bissl langweilig und wir springen auch noch drauf an...;-)

    3

  • Adidas soll sich nicht so anstellen.
    Als Anteilseigner einem Konkurrenten nach dem letzten Jahr soviel Kohle in den Rachen zu schieben ist nicht besser. Das würde ich auch seitens FCB verdeutlichen.


    Das darf einfach nicht sein. Vorallem wenn man die nackten Zahlen betrachtet.
    Die bekommen fast doppelt soviel wie wir >:-|

  • Hatte gestern noch nicht gelesen, dass die Schuhwahl für den Anlass frei war. Dachte, weil das ein offizieller Termin ist, hätten sie ggf. ADIDAS oder neutral -> keine Sportschuhe - tragen sollen. Auf die schnelle hab ich bei den anderen ehrlich gesagt auch überwiegend ADIDAS gesehen.


    In Zusammenhang mit der Aufregung um das T-Shirt kriegt das aber nen seltsamen Beigeschmack. Ich weiß aber natürlich nicht, wie dort die vertraglichen Bedingungen aussehen. Wenn es freie Schuhwahl gab, kann es gut sein, dass Götze durch seinen Ausrüstervertrag gebunden sein - dann kann man ihm das persönlich nicht vorwerfen. Wenn der Ausrüstervertrag aber nicht vorschreibt, dass er immer und zu jeder Zeit Nike-Schuhe tragen muss, fände ich das ziemlich unsensibel um nicht zu sagen ignorant.

    0

  • Tjaha...ich trage sogar freiwillig fast ausschließlich Nike-Schuhe in meiner Freizeit...aber das nur nebenbei...ähem...*g*


    brazzo hat da schon recht.
    Es ist nunmal so, dass wir mittlerweile einige Nike-Spieler in unseren Reihen haben. War Gomez nicht mal bei Puma? Egal. Ist doch mittlerweile Standard, dass für das Schuhwerk eigene Verträge existieren. Und vollkommen legitim. Allerdings sollte man schon auch Verständnis dafür haben, wenn ein Ausrüster für sein Geld auch eine entsprechende Gegenleistung in Form von Präsenz haben will. Ich als Adidas-Obermufti wäre durchaus angepisst momentan.

  • Was mich wirklich verwundert, nirgends liegt Chelsea vor uns. Weder im Werbewert der Marke, noch in den Umsatzzahlen, gerade im relevanten Marketingbereich. Das laut Zahlen unabhängiger Analysten. Warum nur hebt ADIDAS die in den Bereich von Real? Dass Real mehr bekommt, kann ich verstehen. Aber Chelsea ist schon ein bitch slap. Damit zeigt ADIDAS wie wichtig die Premier League ist. Denn das ist mehr ein Investment in die Premier League, da man damit ein Top 4-Team hat. Lässt sich das auch mehr kosten.

    0

  • davon darfst du ausgehen und wenn es adidas nicht macht, kommt eben ein anderer und bietet solche summen, weil man in england weiß, dass diese summen realistisch sind, im gegensatz zu deutschen verhältnissen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Das ist so krass geil. Das einzige, sagen wir mal "Negative" Thema, über das bei uns gerade diskutiert wird, sind T-Shirts, Capies und Schuhe von Nike. :8

  • Bei den Ausrüsterverträgen sieht es so aus, dass die Spieler vom Verein freie Schuhwahl haben (siehe Fußballschuhe), sich die Spieler aber gegenüber ihrem persönlichen Ausrüster verpflichten deren Schuhe bei jedem öffentlichen Anlass zu tragen. Von daher war es nur vertragskonform, dass Götze wieder an hatte.