Mario Götze

  • Auch Kagawa sollte man in diese Liste nicht verfrüht aufnehmen.
    Er musste sich mit Verletzungen plagen, die ihn weit zurück geworfen haben.
    Dennoch stehen neben den 20 Spielen in der Liga 10 direkte Torbeiligungen zu Gute, auf Minuten runter gerechnet sind es 130 Minuten pro Scorerpunkt...


    Generell ist so ein Artikel doch reinster Müll.
    Vielleicht sollte der Autor Wahrsager werden... :-S

  • Simmt nicht.


    "Am kommenden Freitag, das kündigte Guardiola an, wird er vielleicht erstmals Teile des Mannschaftstrainings mitmachen können."

    0

  • Auch ohne den Artikel habe ich bei Götze ein schlechtes Gefühl. Der war die letzten 2 Jahre schon extrem verletzungsanfällig. Ob er jemals die 39 Millionen wert sein wird bezweifle ich stark.

    0

  • Selbst Robben macht bei uns für seine Verhältnisse enorm viele Spiele, obwohl er gefühlt jedes Jahr ein halbes Jahr ausfällt. Wir haben eine erstklassige medizinische Abteilung und keinen Trainer, der auf Biegen und Brechen nicht-fitte Spieler einsetzt.


    http://www.transfermarkt.de/de…profil/spieler_74842.html
    Hier die Verletzungshistorie von Götze.


    Nennenswert finde ich nur die Schambeinentzündung in 11/12.


    Die beiden Muskelfaserrisse schiebe ich mal auf das erhöhte Pensum im Seniorenbereich.
    Es gibt ja immer wieder junge Spieler, deren Körper sich nicht so schnell an den Seniorenbereich gewöhnen.


    Die aktuelle Verletzung ist der medizinischen Abteilung der Dortmunder geschuldet samt Trainerteam.
    Es wäre doch nie soweit gekommen, wenn er noch 1-2 Wochen mit dem Training pausiert hätte.

  • Der große Gewinner ist Thomas Müller, der nicht mehr mit Robben um einen Platz kämpfen muss. In ihm sieht Guardiola den idealen „falschen Neuner“, einen laufstarken, aber auch torgefährlichen Stürmertypen – bis Mario Götze komplett fit ist.


    http://www.abendzeitung-muench…87-b77f-d27ea4606ff9.html


    wenn es denn so kommt, dann wird sich mario weder mit robben noch mit kroos um den einsatz streiten. dann wird es (wie ich gestern schon geschrieben habe) wohl einen "zweikampf" (wenn man das im bezug auf rotation, verletzung etc. so nennen kann) zwischen müller und götze geben.

    0

  • tja, Geduld , scheint ein Fremdwort geworden zu sein....
    war die Triple Saison vor 8 Woche noch ein Ausnahmeereigniss und nicht mehr zu toppen, habe ich das Gefühl die Verteidigung , sozusagen das Double.Triple, ist in vielen Köpfen sehr präsent.
    Ich gebe zu, auch ich weiß nocht nicht so ganz genau wo der FCB momentan steht und was ich von all den Aufstellungen zu halten habe... ich bin aber vorsichtig optimistisch, dass wir Leute am Ruder haben, die es wissen und denen gebe ich die Chance... ebenso gebe ich allen Spielern die Zeit die sie brauchen um topfit zu werden. die knappe Vorbereitung , der ConfedCup, das neue Trainer Team.. alles Faktoren, die nicht ausser Acht zu lassen sind. Aber ich betone es gerne nochmals... ... noch ist hier gar nichts passiert... das ist das eigentlich ironische an den ganzen Diskussionen:)

  • Weiß ich nicht. Ich sehe da keinen Wettstreit miteinander - ich kann mir da eigentlich nur ein Wechselspiel vorstellen - im Idealfall. Wenn Müller vorne nicht spielt - und kein echter Stürmer - haben wir einen Kopfballspieler weniger. Dadurch, dass Martinez nach hinten gesetzt wird, fehlt schon einer. Ohne echten Stürmer noch einer. Spielt Müller nicht, wäre es dann der Dritte. In der letztjährigen Formation hatten wir ja mit Dante, Boateng, Martinez, Schweinsteiger, Mandzukic und Müller sechs Spieler, die in gewisser Weise Kopfballfähigkeiten haben. Ich hoffe dann, dass der Gegner nie einen Eckball bekommt...


    Ich denke, dass du, spielst du mit einer F9 Götze, Müller irgendwo anders brauchst - entweder im OM oder eben rechts. Dann kannst du auch im Spiel häufig wechseln, was einen gewissen "Charme" hat.

    0

  • Geduld ist das richtige Stichwort. Genau die brauchen wir jetzt und natürlich auch er selber.


    Bringt nichts, jetzt groß Druck zu machen...wäre zwar schön, wenn er im Supercup gegen Chelsea dabei wäre, aber wenn das nicht klappt...mei, dann ist es halt so.

    0

  • klar, aber der uefa supercup findet ja am 30.8.2013 statt, da ist ja doch noch ein wenig zeit. er ist jetzt schon ins mannschaftstraining eingestiegen. ich denke, das er ende des monats spielen kann und wird. aber klar, bloss nichts riskieren und zu früh anfangen. ich glaube aber da werden unsere ärzte schon ein auge drauf haben ;-)

    0