Mario Götze

  • Daran wird er aber nun mal gemessen!! Junger Spieler hin oder her.
    Zum Vergleich: Alaba,Bernat,Thiago sind auch junge Spieler.Verdienen mit Sicherheit um einiges weniger als Götze.
    Der Unterschied: Die drei erstgenannten bringen regelmässig eine nahezu Top-Leistung!!!

    0 :thumbup:

  • Götze erinnert mich seinerzeit an Michael Sternkopf.Ein Riesentalent mit Super Anlagen der es aber auf Dauer nicht geschafft hat daraus was zu machen und immer mehr in der Versenkung verschwunden ist.
    Mir scheint es beim Götze so das er mit dem anfänglichen Hype um seine Person nicht klar gekommen ist,zu schnell hochgekommen ist und eventuell ...vielleicht auch die professionelle Einstellung fehlt.
    Top Stars wie Ronaldo,Messi und selbst einst Franz Beckenbauer sind deshalb Top Stars geworden weil sie ausserhalb des Trainings für sich selbst trainiert haben um sich weiter zu verbessern.
    In meiner damaligen Lehrzeit hat mir mein damaliger Chef der Franz Beckenbauer kannte und kennengelernt hat gesagt: " Beckenbauer hat für sich nach dem Training noch ca so um die 1000mal auf die Torwand geschossen bis das gesessen hat!!!

    0 :thumbup:

  • es ist doch wenn man mal den Zeitraum nimmt, den er jetzt hier ist so, das ob er spielt o. nicht, nicht wirklich ins gewicht fällt.
    seine Leistungen sind ärmlich u. ohne jegliche Inspiration.
    eigentlich müsste er garnicht mit nach Barcelona denn auf dem platz zeigt er eh nix. außer wie man ganz leicht bälle verliert.
    für mich die Transfer Enttäuschung überhaupt. ein riesen Talent, was leider verkümmert, weil er meint ein star zu sein. nicht mehr u. nicht weniger.
    hoffe, das man sich nach alternativen für ihn umschaut, denn so macht es keinen sinn.

    0

  • Oh, neo 61@
    Woher weißt Du, dass Mario Götze glaubt, ein Star zu sein? Was ist schief gelaufen bei uns, dass er so offensichtlich daneben liegt?
    Er ist noch immer so jung und hat zuvor und anfangs bei Bayern so viel gezeigt, dass ich meine, die Akte Götze sollte noch einmal aufgeschlagen und durchgeforscht werden auf Fehler. Ist Thiago ihm im Weg, auch beim Trainer?
    Vermutungen, geehrte Antiklecksel, aber schreiben sollte man sie können, denke ich?

    0

  • Er hat in letzter Zeit nich sonderlich glücklich gespielt, aber mangelnden Einsatz habe ich da zu keiner Zeit gesehen. Er hat momentan vielleicht ein Image Problem, weil er ein bisschen zu aktiv in den sozialen Medien ist, aber das ist wohl Sache falscher Beratung.


    Von Verantwortlicher Seite hört man nur positives was seinen Trainingsfleiss betrifft, zumindest hab ich das letzens im Kicker so gelesen.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • sorry, aber thiago ist erst seit kurzem wieder dabei. götze hatte vorher keinen thiago der ihm im weg stand. er hatte genüngend Möglichkeiten zu zeigen das er ein kerl ist.
    gleiches gilt als ribery u. robben fit waren, da hieß es die stehen ihm im weg. dann waren beide Wochen lang weg, bzw. sind es, u. trotzdem kommt so gut wie nix von götze.
    das einem irgendwann auch mal der eindruck beschleicht, er ist keiner auf den man bauen kann, dürfte nicht verwundern.


    das er ein Talent ist mit überdurchschnittlichen Fähigkeiten ist unbestritten, nur was nützt einem das wenn er es nicht zeigt. irgendwann wird er als ewiges Talent verschrien sein, wie schon einige andere talentierte spieler vor ihm.


    sich immer nur darauf zu berufen das er noch jung ist, ist mir jedenfalls zu einfach. gerade wenn ich jung bin, dann will ich zeigen das ich einer bin, das vermisse ich bei ihm total. wenn man sieht, wie er zweikämpfe führt bzw. nicht führt, wie leicht er bälle vertändelt bzw. verliert, wie wenig überraschendes er tut bei seinen technischen Fähigkeiten, dann dürfen mMn zweifel an seiner Eignung für den fcb durchaus angebracht sein. für mich ist er stand jetzt eine einzige Enttäuschung u. wenn der fcb clever ist, schaut er sich für seine Position nach alternativen um. denn wenn man in Zukunft in Liga als auch in der cl erfolgreich sein will, dann braucht man spieler die sich zerreißen u. nicht spieler die mitschwimmen. mM.

    0

  • Also wirklich, Götze hat mit seine besten Spiele für uns gezeigt, als er mit Thiago zusammen auf dem Platz stand. Porto war auch wieder ein gutes Beispiel dafür.

  • Ja ok, seine Social-Media Auftritte sind öfter sagen wir mal etwas "speziell" und die können dann bei einigen schon mal dazu führen das dann die Kritik Betreff Götze etwas "spezieller" wird, ich spreche mich davon auch nicht frei.


    Man sollte aber auch bei Götze nicht übertreiben und die Erwartungen nicht nur nach seinem Gehalt oder der Ablösesumme festmachen, letztere ist eben das gewesen was der Markt vorgibt und das Gehalt hat ja nun mal letztendlich der FCB so mit Götze verhandelt, der Verein darf da eher die Leistungen mit dem Gehalt abwiegen, nicht aber wir Fans.


    Götze ist noch jung, ja und er wird noch besser werden wenn er nicht alles total falsch macht. Götze muß aber eben doch durch seine Begleictumstände mit etwas strengerer Kritik rechnen und klarkommen als ein Rode, Gaudino oder andere junge Spieler, auch weil Götze selber vermutlich schon einen gewissen Status bei sich anerkannt haben möchte. Schließlich hat er den WM Titel mit seinem schönen Tor zugetütet, ist/war ein viel umworbener Spieler und möchte auch Stammspieler sein.


    Götze hat bis auf ein paar Aureißer eigentlich ganz ordentlich gespielt bis heute, ordentlich reicht aber für viele bei einem Götze mit diesen Talenten nicht und das kann ich auch nachvollziehen, ich hätte und gerade jetzt in dieser prikären Lage des Teams auch schon etwas mehr von ihm erwartet und da sollte es nicht als Ausrede reichen das er nicht oft auf seiner Wunschposition spielt. Ich hätte mir gewünscht öfter mal zu sehen das er mit seinen Qualitäten in 1:1 Duellen mal öfter die gegnerischen Mauern durcheinander wirbelt, kommt leider aber kaum, oft dreht er sogar ab und spielt einen "Alibipass" wenn er die Gelegenheit dazu hätte....vermutlich liegt das einfach an seinem etwas schwachen Selbstvertrauen, spätestens nach dem 1 Hängenbleiben am Gegenspieler hören solche Attacken dann ganz auf. Beim BVB hat man noch einen Götze gesehen der sowas konnte, beim FCB sind solche Szenen leider eher rar. Klar ist er hier nur ein Star unter vielen und es ist schwerer beim FCB seinen Platz zu finden als beim BVB, aber er sollte langsam einfach mal selber das zeigen wollen was richtig in ihm steckt, auch wenn er sich 10x in Folge festrennt, einmal gelingt ihm die Szene die dann hilft sein Selbstbewußtsein zu stärken und die Fans verzückt. Also Mario, ein wenig sturer darfst du schon werden, Franck läuft sich auch oft mal fest, aber eben nicht immer. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Ich frag mich wieso er in den Rückrunden bei uns immer so abbaut. Erste Rückrunde bei uns dachte ich okay, er ist neue bei uns dafür ist das ganz in Ordnung.


    In der aktuellen Hinrunde fand ich ihn auch gut. Dachte jetzt hat er es endlich.


    Schade eigentlich....

    0

  • Ich halte häufig die schützende Hand über ihn. Aber die heutige Leistung grenz an Arbeitsverweigerung. Bei der ersten Chance schläft er beim Umkurven ein, bei der zweiten Chance rutscht er in seiner Lethargie weg und übersieht den einschussbereiten Görtler. Langsam habe ich auch ein wenig genug von ihm. Macht er so weiter brauchen wir 2 neue Offensivkräfte...

    0

  • So wirds nicht reichen und ich bezweifle, dass er in dieser Saison noch die Kurve bekommt. Denn das wäre wohl nur bei spielentscheidenden Leistungen gegen Barca möglich.
    Dribblings und sonstige Aktionen können ja schiefgehen, nur wirkt es größtenteils einfach viel zu lasch. Wie dann auch die Torabschlüsse heute. Zeigt er nur Einsatz, so wie er es gegen Porto getan hat, wird ihm keiner einen Vorwurf machen.


    Er wird zur neuen Saison gleich mächtig unter Druck stehen, weil man ihn in diesem Sommer als gescheitert ansehen und er das auch zu spüren kriegen wird. Hat er sich durch dieses lustlos wirkendes Auftreten leider selber zuzuschreiben. Von dem Spieler aus Dortmund, auf den sich viele hier so sehr gefreut haben, ist derzeit nicht viel über.

    0

  • Dann eben drei ;-)
    Ich kann mir aber gut vorstellen, dass man Shaqiris und Pizarros Platz lieber durch einen Spieler ersetzt und ggf. Kurt weiter ranführt.

    0

  • ganz schwach, mal wieder. bei der 100% in der ersten hälfte schlafen ihm die füße ein. bei der 2.chance muß er nur auf görtler spielen. kaum zweikämpfe gewonnen.


    genau deswegen spielt er in den wichtigen spielen nicht loddar!!!!!

    rot und weiß bis in den Tod