Mario Götze

  • So, ich lege mich fest. Götze wird heute eine entscheidende Rolle spielen. Entweder Tor+Vorlage oder zwei Vorlagen.
    Er wird ein sehr gutes Spiel machen heute.

    0

  • Ich finde es nur noch witzig. Götze hat in dieser Saison die dritt-meisten Spiele von allen Spielern im Kader bestritten und was machen die Medien? Erfinden ein Gerücht mit Dortmund, weil er bei uns zu wenig Spiele bekommt...:D:D:D:D:D:D:D:D

    0

  • Das war doch klar, seitdem er hier ist versucht mal ihn als Bankdrücker abzustempeln. Hat man bei Lewandowski ja anfangs auch versucht, als er mal 2-3 Spiele nicht in der Startelf stand. Ich erinnere nur an die "Pep braucht keine Stürmer"-Diskussion. Da wurde aber spätestens seit der Rückrunde jeder Wind aus den Segeln genommen, da Lewandowski mittlerweile nicht nur spielt sondern auch regelmäßig trifft. Jetzt geht man halt wieder zu Götze über um ihm den "Bei Bayern gescheitert"-Stempel aufzudrücken.

    0

  • Und mit Ansage wird die nächste Diskussion wieder um Schweinsteiger gehen, ob man ihn noch braucht, ob der böse Pep ihn abschiebt, ob BS31 ins Ausland "flüchtet"...und im Sommer dann "Wohin mit Martinez?" oder "Kein Platz mehr für Lahm?"...ist doch immer der gleiche Dreck...

  • Aufregen sieht anders aus, zumindest bei mir :D


    Aber es ist schon irgendwo nervig auf Dauer weil man sich dem als Fan des Vereins halt auch nicht völlig verschliessen kann. Diese ständigen Diskussionen für Dinge die eigentlich völlig normal und nachvollziehbar sind, aus der Luft gegriffene Personalien, künstlich reingebrachte Unruhe und jeder, vom TV-"Experten" bis zur Oma an der Ecke, kübelt seine hochwichtige Meinung dazu in die Welt.


    Klar, niemand zwingt einen sich damit zu beschäftigen, aber man kommt auch kaum drumherum. Selbst gestern im Baumarkt durfte mir Loddar "Greenkeeper auf Abruf" Matthäus per Markt-Radio seine Weisheiten verkünden. Ja ich weiss, solange über den FC Bayern so diskutiert wird ist alles gut, denn dann sind wir die unangefochtene Nummer eins, aber so an einigen Stellen im Jahr, gerade in so Phasen wie jetzt, könnte ich gut auf das mediale Dauerfeuer verzichten.

  • Bei Lewandowski ist hier aber auch erst der Knoten geplatzt, seit Guardiola etwas von seiner ursprünglichen "Kein-Stürmer"-Idee abgekommen ist und ihn als echten Stossstürmer aufstellt! Ich glaube, andernfalls wären Lewandowski Leistungen wie in der Vorrunde gut bis sehr gut, aber nicht weltklasse wie in den letzten Wochen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • der umbruch davon gehe ich aus, wird mit der nächsten transferperiode eingeleitet. so muß man auch die aussagen von khr verstehen. ich gehe davon aus das pep u. der vorstand schon längst diesbezüglich hinter den Kulissen arbeiten.
    das dies von den medien hoch gekocht wird, dürfte auch jedem klar sein. es muß aber auch jedem klar sein, das dieser schritt kommt. zwangsläufig. wir haben nun mal einige spieler im kader die über 30 sind. von daher wäre es unverantwortlich wenn man diesem faktum nicht Rechnung tragen würde. man muß die Zukunft planen u. gestalten wenn man auch zukünftig erfolgreich sein will.

    0

  • dann solltest du lieber mal einen Urologe aufsuchen, mit deinem Urin stimmt etwas nicht......

    0

  • Wenn der Junge jetzt nicht etwas mehr aus sich rauskommt dann weiß ich es nicht mehr....bei so einem HF-Spiel in Barcelona, die Manschaft ist von Verletzungen gebeutelt...und trotzdem sitzt er erst mal nur auf der Bank....deulicher kann ein Trainer seine bisherige leistung nicht kommentieren.

    „Let's Play A Game“

  • absolute Niete .


    kann mich solange er da ist an nichts wichtiges erinnern


    ein 1:0 oder 2:1 macht der nie , immer nur 3:0 4:0 oder so , er trifft wann das Spiel entschieden ist .

    0