Mario Götze

  • Bei uns geht es aber auch nicht nur um Lust am Fußball spielen. Es gibt bei uns auch einen nicht unwesentlichen Druck - ungleich höher, als er in Dortmund jemals war. Und damit muss ein Götze eben auch klar kommen.

  • hanebüchen !!!!
    dir ist schon klar, dass eine vertragsverlängerung in der regel mit ner gehaltserhöhung einhergeht. minimum bliebe sein gehalt gleich.
    und götze ist bereits topverdiener bei uns. und dann diese leistungen ?
    götze MUSS jetzt liefern und nicht der fcbayern, der hier nur unterstützen kann, aber mit sicherheit nicht mit einer vertragsverlängerung in der jetzt vorzufindenen konstellation.

  • Bei mentalen Problemen kann man sich nur selbst helfen. Götze muss den @rsch hoch bekommen, sonst niemand.


    Und Götze bei einem ausländischen Verein kannste komplett vergessen. Da geht er ein wie eine Primel

  • Sicher ist es auch ein mentales Problem.


    Aber in erster Linie sollte er mal an seinem Körper arbeiten. Die Spritzigkeit die er noch beim BVB hatte ist ja sowas von weg und die benötigt er ja wenn er so spielen soll wie wir uns das alle wünschen. Ich kapier auch nicht dass die das nicht im Training sehen. Jeder Fan den ich kenne sagt das gleiche...

    0

  • wie hier schon des Öfteren gepostet wurde, jetzt ist götze dran zu liefern u. nicht der fcb.
    ich kann es langsam nicht mehr hören, diese beweihräucherungen eines götze egal durch wen. ob Löw o. durch Bierhoff. wenn dem so ist wie die beiden sagen, muß die frage doch erlaubt sein, warum er bei der wm nicht permanent gespielt hat. Löw muß doch wohl gründe gehabt haben ihn auf die bank zu setzen u. pep hat diese gründe eben auch.


    götze spielt überwiegend einfach schlecht u. dies ohne wenn u. aber. für mich gibt es nur zwei Möglichkeiten, entweder er zeigt nächste Saison endlich Leistung o. er geht.

    0

  • Götze bitte in der Hinrunde der nächsten Saison auf Offensiv Zentral - dann werden wir sehen wo der Weg hinführt.
    Seine momentane Position ist nicht aussagekräftig genug. Erinnert mich stark an Schweinsteiger damals, der im rechten Mittelfeld auch nicht überzeugen konnte und in der "Mitte des Platzes" richtig aufblühte.

    0

  • Nein, eben nicht. Du erwartest völlig falsche Dinge von ihm. Das Tor im Finale war eben eher untypisch von Götze. Er ist kein Torjäger, er ist kein Flügelflitzer, er ist mit der richtigen Unterstützung ein genialer 8er halblinks, der eben jene Spieler, die die Dinge tun, die du von ihm erwartest, bestens in Szene setzen kann und hier und da im Rückraum mal einen Ball direkt nimmt oder doch mal einen ausspielt und so dann macht. Also ein brandgefährlicher 8er, aber funktioniert eben ohne Rib, Alaba usw. nicht. Und mit ihnen umso besser. Ribéry funktioniert ja auch ohne jemanden wie Alaba nicht. Das ist halt so. Ist eben ein Mannschaftssport. Messi ist bei Argentinien nicht die Hälfte wert, hat erst seit 1-2 Jahren da überhaupt so einen positiven Einfluss, dass er auffällt. Davor war ja nichts, gar nichts. Das ist eben einfach so.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Du bist einfach ein Störenfried, der nur da ist, um Leute niederzumachen, völlig unsachlich. Was du vorhin geschrieben hast beruht erstmal auf falschen Informationen ("nicht so eingesetzt" - lies mal ordentlich!) und darauf folgt eine Beleidigung des Trainers bzw. der Beziehung Spieler-Trainer.


    Du willst nicht diskutieren, sondern nur Krawall machen, also verschwinde einfach. Das ist ein Diskussionsforum und keine Pinnwand für Gestörte. Die treffen sich bei Eurosport, Bild usw.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • sag mal geht es noch, wieso greifst du mich grundlos an ?


    ich sagte lediglich das götze zu wenig aus seinen talent macht

    0

  • sag mal geht es noch, wieso greifst du mich grundlos an ?


    ich sagte lediglich das götze zu wenig aus seinen talent macht

    0