Mario Götze

  • Ein mögliches Szenario: Struth hat intern massiv auf einen Abgang gedrängt, daraufhin hat sich der FCB ernsthaft mit KdB als Ersatz beschäftigt, aber Struth konnte keinen Abnehmer zu den gegebenen Konditionen finden bzw ein möglicher Transfer hat sich kurzfristig zerschlagen und jetzt bleibt Götze notgedrungen ("um sich durchzusetzen") und KHR muss den KdB-Transfer doch wieder verschieben obwohl ihm der Gedanke inzwischen ganz gut gefallen hat.


    Würde so ein bisschen zu den öffentlichen Äusserungen von Struth, Götze, de Bruyne und KHR passen.

  • Sehr professionell, einen eigenen Spieler "fertig zu machen" oder mehrere Millionen zu opfern, um einen unbeliebten Berater eins auszuwischen.


    Bringt keiner Seite etwas, außer vielleicht genau diesem Berater, da er bei einem Wechsel wieder gut verdient.

    0

  • Die Hätschelei von Baby Mario wäre genau so unnötig.
    Ich bleibe dabei: Das WM-Tor hat ihm keinen guten Dienst erwiesen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • ...wobei man bei seinen Leistungen in den letzten Jahren (und auch diese Saison wird nicht mehr von ihm kommen) das Gehalt durchaus mal nach unten anpassen müßte...


    Dann würde es vielleicht für RB passen ;-)

    0

  • Ich sehe da vorne auch keinen, den er mit seiner lethargischen Spielweise verdrängen kann.


    Robben, Müller und Lewandowski liefern jede Woche.


    Costa kommt nach München und ist sofort auf Betriebstemparatur.


    Götze ist seit über 2 Jahren da und hat noch nicht mal den 1. Gang gefunden.

    0

  • die waren vollkommen angebracht! nachdem Theater was beide (spieler und Berater ) veranstaltet haben!


    ich bin mir sicher götze geht nach der Saison, viel Geld werden wir aufgrund seiner Leistung auch nicht sehen....

    0

  • ich weiß nicht, ob das wirklich die treibenden kräfte sind...
    entweder ich bin ein typ, der die beine in die hand nimmt, oder eben nicht...


    es mag ja sein, dass solche momente leute, die sich ohnehin lieber mal gemütlich nach hinten fallen lassen, noch bestärkt, aber in erster linie ist das imo immer eine grundsätzliche charakterfrage...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Es sagte Sepp Maier über Mario Götze-Theater:


    ."Man kann ihn nicht einfach so verkaufen. Ein junger Spieler braucht seine Zeit. Man muss bei ihm Geduld haben, dann kommt er auch beim FC Bayern in Schuss. Nicht verkaufen! Geld brauchen sie ja keines. Wie lange haben wir Karl-Heinz Rummenigge mitgezogen, bis er Weltklasse war"


    HAHAHAHAHAAAAAAAA - sehr geiler letzter Satz

    0

  • Nur was sollen wir mit KdB, wenn wir mit Götze schon nicht so recht etwas anzufangen wissen? Beide sind nicht wirklich gut auf dem Flügel aufgehoben, sondern hinter der Spitze. Dort spielt aber Müller, und als 1b-Lösung sind sowohl Götze als auch KdB sicher nicht willens, sich hier (weiter) auf die Bank zu setzen in wichtigen Spielen. Nach den Abgängen von Kroos und BS ist aber nur noch Thiago da, der dann diese Position noch spielen könnte, obwohl weiter hinten besser aufgehoben.

  • Ich kann diese rummjammern wegen ein paar direkten Ansagen von KHR auch nicht verstehen, diese Aussagen waren voll im Interesse des FCB und keinesfalls wertmindernd für den betreffenden Spieler...denn dafür sorgt er und sein Berater schon selber. MG suchte den öffentlichen Dialog zum Verein über seinen Berater...und nun hat er ihn eben bekommen. Die Anforderungen an Götze wurden eindeutig formuliert...mehr Aufmerksamkeitszuwendung Seitens des Vereines zu einem Spieler geht ja fast nicht mehr.


    Götze möchte/will den Status WK haben, also muß er den auch zeigen, dafür findet er beim FCB die idealsten Bedingungen, wer sich hier gegen seine Kollegen durchsetzt, der darf sich was einbilden.

    „Let's Play A Game“

  • Alles schön und gut, aber Rotbäckchen war damals wirklich ein Jungprofi und nicht mit an der Spitze der Gehaltstabelle.
    Du kannst Götze nun einmal nicht betrachten wie zB. einen Bernat.

    0

  • Aber da war ein Kalle auch schon 25. Gut Mario ist 23 aber kann schon ein kleiner Unterschied sein. Muss aber nicht.


    Manchmal spielt das Alter auch eine Rolle. Ein Ribery war ja in dem Alter auch noch nicht der, der er heute ist.


    Keine Killerargumente, bloß dass ist mir gerade so eingefallen ;-)

    0

  • Marcell Jansen war mit 20 auch weiter als Lizarazu. Hilft nichts. Kann man sich nichts für kaufen, dass es Spieler gibt, die erst später durchstarteten. Es hat auch keiner von denen in jüngeren Jahren wie ein Superstar des Teams verdient.
    Bei den Vertragsverhandlungen haben wohl weder Struth noch Götze gesagt, dass Götze nur ein Talent sei und daher verdienen sollte wie ein Spieler in der Ausbildung. Daher muss man sich dann auch daran messen lassen.

    0