Mario Götze

  • Naja ich habe immer das Gefühl, das Götze nicht die volle leistung bringt, liegt auch am Verein bzw. Trainer Ich denke er spielt am liebsten Zentral und Offensiv, diese Position gibt e garnicht beim Fc Bayern. Also stellt man ihn nach links, dort hat er aber viel wniger Platz. er ist nicht der riesen dribbel König, sondern eher ein Spieler, der durch sinen schnelligkeit und den überraschende Antritt überzeugt.


    Die Rolle als Nummer 12 liegt ihm noch weniger, glaube das er zu den Spielern gehört und das ist nicht böse gemeint, die ein Traner öfters mal in die Arme nimmt und sagt: "Mensch Junge toll gespielt".
    die also das Vertrauen des Trainers brauchen, auch das SCHEIT mir hier bei uns zu fehlen.


    Naja, mal Abwarten wer Klopps Nachfollger in der nächsten Sommerpause wird. Eventuell plant ja der dann mit ihm.


    Wie ist den eure Meinung, halten bis 2016 auch wenn er nicht verlängert, oder nächste Sommerpause verkaufen.

    0

  • Sorry, aber das ist aufgrund der vielen Fehler - sowohl bezüglich Rechtschreibung, wie auch inhaltlich - einfach nur furchtbar.


    Das passt vorne und hinten nicht.

  • Scholl in der ARD vorm Spiel:


    Jemand mit dem Talent eines Götze wird sich mit harter Arbeit überall durchsetzen, auch beim FCB.
    Da dies bislang nicht passiert ist wird es laut Scholl daran liegen, dass Götze nicht hart genug arbeitet. Zudem sollte er als 23-jähriger seinem Berater den Mund verbieten, wenn dieser sich in der Presse für ihn ausheult.


    Starkes, ganz starkes Statement!


    Ist hier wohl auch ganz gut aufgehoben...

  • Ja, ich meine auch das Götze sich was vorgenommen hatte, er ging sehr gut in die wenigen Zweikämpfe. nur so und immer weiter, alles andere kommt dann schon bei seinen Fähigkeiten.


    Und ja, ich hoffe das Götze sich mal Betreff Berater dessen Aussage zu Herzen nimmt, wenn es jemand wissen muß was man braucht wenn man meint schon ein Großer zu sein, jedermanns Liebling aber "nur" in einer schlechten Phase...dann ist das auch Scholl. Da hatte UH wohl die Gleise geordnet.

    „Let's Play A Game“

  • Götze fand ich gestern stark verbessert. Hat sich im Dribbling auch gegen zwei, drei Leute behauptet und gerade der Ball vor dem 3:0 war stark, unter Bedrängnis. Auch, wenn ihn außer Costa wohl kaum einer erlaufen hätte... ;-)


    Für mich insgesamt ein guter Auftritt als Wechsler.

  • Hört bitte mal mit der Alibi-Diskussion auf, er würde auf der falschen Position spielen oder er bräuchte noch Zeit.


    1. Ein Spieler mit seinem Talent, müßte eigentlich auf jeder Position im offensiven Bereich spielen können und für Akzente sorgen.


    2. Costa ist 2 Monate da und gleich Leistungsträger, Vidal ist 1 Monat da und liefert.
    Götze ist jetzt über 2 Jahre da und sitzt nach wie vor (zurecht) auf der Bank. Das kann beim besten Willen nicht nur am "bösen" Trainer liegen.


    3. Selbst wenn Götze auf seiner Lieblingsposition (wo auch immer die sein soll) spielen dürfte; er würde mit seiner lethargischen Spielweise niemals einen der aktuellen Stammspieler da vorne verdrängen.


    Fazit:
    Bevor sein schlauer Berater für Unruhe sorgt, sollte ihn der Verein bis 31.8. verkaufen...

    0

  • Vielleicht tut ja jetzt der Douglas Costa dem Götze ganz gut, wenn er bei dem sieht das es geht wenn man sich was traut, die techn. Möglichkeiten hat er ja, zwar nicht so schnell, aber gegner mal eben ausspielen wollen sollte er durchaus gut können, zumindest konnte er das schon.

    „Let's Play A Game“

  • Ich habe ehrlich gesagt nicht so ganz verstanden, warum man ihn nicht auf die 2. Stürmerposition gelassen hat, sondern eher außen brachte.


    Wenn es da eine HS in der Formation gibt, sollte man ihn dort auch bringen.


    Dann übrigens Müller auf rechts und Costa auf links.



    Sei's drum, es hat ja auch so "ganz gut" geklappt.:8

    0

  • Die Leistung war gestern absolut ok, nicht mehr und nicht weniger.


    Allerdings war er nach dem Abpfiff der mit Abstand beste Ordner in de Arena ;-)

    0

  • Hört auf, auf dem Jungen rumzuhacken. Götze hatte Anfang letzter Saison eine verdammt starke Phase, an die sich die meisten von euch wohl nicht mehr erinnern. Da hat er in den ersten 10 Saisonspielen direkt 5 oder 6 Tore und einige Vorlagen geliefert. Seine Position damals: Auf der 8. Zentrales, offensives Mittelfeld scheint ihm deutlich mehr zu liegen als auf Außen oder als falsche 9 rumzugammeln. Götze wird liefern, wenn er an sich arbeitet und auf der richtigen Position eingesetzt wird! Punkt. Und es ist wahrlich nicht so, als hätte er bei uns noch gar nicht gezeigt.

    0