Julian Green

  • Eigentlich kommt immer einiges dabei raus, wenn die Amas ihre Liga dominieren. Das zeugt zumeist davon, dass da mehrere Spieler mindestens BL-Format haben und gar einer für die FCB-Profis dabei sein könnte.

    0

  • Ob ein Jugendspieler es in den Profikader schafft hängt von diversen Faktoren ab.
    - stimmt die Qualität des Spielers (logisch :D:D:D )
    - setzt der Trainer der 1 Mannschaft auf Jugendspieler
    -Ist in der 1 Mannschaft bedarf (Torhüter werden es die nächsten Jahre schwer haben)
    - wird man in der 2 Mannschaft auch ausreichend gefördert.


    Was haltet ihr eigentlich von einem Zweitspielrecht wie es dies im Handball gibt ? :D:D

    0

  • Beim Handball (bis 23 Jahren),Basketball und im Eishockey ( da kenne ich jetzt keine Altersbegrenzung) ist es so,dass Spieler welche für die deutsche Nationalmannschaft Spielberechtigt sind, in der Regel bei dem Hauptverein trainieren und auch bei Not spielen können ,aber auch an einen Verein zwischen Liga 1-4 spielen dürfen. Heisst z.B. ein Weiser oder Höjbjerg trainieren bei den Profis,da aber die Zweite Mannschaft des FCB nicht das nötige Niveu hat, haben beide Spieler ein Zweitspielrecht für Fürth ausgeliehen werden.Sollte der FCB aber akuten Bedarf haben,dann könnten die Spieler aber auch in der 1. des FCB aushelfen.


    Der Jugendspieler kann unter professionelleren Bedingungen trainieren,aber dann auch in einer höheren Spielklasse Spielpraxis sammeln.

    0

  • danke für die erklärung,
    prinzipiell finde ich schon, das ein spieler innerhalb einer saison nicht für verschiedene mannschaften spielen sollte. was wäre, wenn fürth gegen uns im dfb-pokal spielen müsste.? wir könnten die spieler für dieses spiel (zurück) holen und fürth damit schwächen. danach geben wir sie wieder zurück ;-) also mich überzeugt die variante nicht.

    0

  • Wenn man dann natürlich Angst hätte gegen Fürth zu verlieren,wäre es eher peinlich. :D


    In der Regel spielt der Spieler ja auch nur für eine Mannschaft ( mit dem Zweitspielrecht) profitiert nur vom Training mit der Mannschaft wo er eigentlich unter Vertrag steht.

    0

  • das wäre sicherlich eine möglichkeit, aber wie gesagt, mich überzeugen die vorteile noch nicht so ;-)


    ps. das mit fürth war auch nur ein beispiel, bei uns würde es das wohl nicht geben. ich denke da aber vor allem an schwächere mannschaften, bei denen so ein beschriebenes beispiel durchaus denkbar wäre und das würde mir dann nicht gefallen.

    0

  • Die ständige Pendelei für die Jungs muss aber auch nicht sein.
    Es ist schon gut so, wie es ist.


    Nun B2T :8


    Es sind aktuell viele dabei, die es in die BuLi schaffen können.
    Neben Höjbjerg und Green sehe ich Rankovic, Schöpf, Wein, Friesenbichler und Schmitz als mögliche Kandidaten. Betonung liegend auf BuLi, nicht zwingend bei uns (bis auf die beiden erstgenannten) ;-)

    0

  • Bayern-Youngster vor USA-Debüt
    Green: Aus der Regionalliga zur WM?


    München - Julian Green wechselt offenbar die Fronten. Der 18-jährige U-19-Nationalspieler des DFB steht vor seinem Debüt in der US-Nationalmannschaft.


    Sommermärchen-Macher Jürgen Klinsmann wildert wieder in den Reihen des Deutschen Fußball Bundes. Nach Informationen der Bild steht Bayerns Talent Julian Green vor seinem Debüt in der US-Nationalmannschaft. Der 18-Jährige zählt eigentlich noch zum Kader der U19 von Trainer Marcus Sorg, für die er in der vergangenen Woche noch im Einsatz war. Fünf Mal wurde er dort bisher eingesetzt. Einmal stand er in der Startelf, viermal wurde er eingewechselt.


    ---------------------------------


    Würde er als US-Nationalspieler einen "Nicht-EU-Platz" bei uns belegen?

    Trainer und SpoDi günstig abzugeben - Versand kostenlos - Versand nach: weltweit, gerne zum Mond - Rückgabe ausgeschlossen

  • Bei Green sehe ich bisher (aus meinem eingeschränkten 5min-Zusammenfassungen-Blickwinkel) desgleichen Problem wie bei Weiser damals. Er ist zu schwach auf den Rippen...Die Männerhärte der BuLi KÖNNTE ein Problem für ihn sein bzw. werden....Aber grundsätzlich begrüße ich wirklich jeden, der es evtl. in die Nähe der ersten 14-18 schaffen sollte.


    Bin gespannt, ob es demnächst jemand wider Erwarten jemand schafft. Ich würde es mir sehr erhoffen.

    0

  • klasse sache für den jungen ... hat er sich verdient!
    ... und jetzt ab zum bankett wo der russische bär tanzt :8:P;-)

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)