Thiago Alcântara

  • Ein müder Gegner? Nach 45 Minuten zzgl. Halbzeitpause?

    Lass es. Hauptsache dagegen. Kovac wird an allen Ecken hier dafür gelobt, mit Thiago den richtigen Hebel umgelegt zu haben, da muss man ja jetzt etwas anderes finden.

  • Nein, das war eine psychologische Maßnahme aus der Steinzeit und mit keiner Taktik zu begründen.


    Vorallem hat sie ja überhaupt nicht gefruchtet.Tolisso hat seine schlechteste HZ im Bayerndress gespielt. Das 0:1 als bestes Beispiel. Und Kimmichs Leistung der ersten HZ wird nur durch das Traumtor gerettet. Die Abstimmung zwischen den beiden hat nicht im Ansatz gestimmt.


    Ohne Neuer gehen wir mit 4-5 Gegentore in die Kabine.

  • Nein, er saß völlig zurecht draußen.

    In HZ 1 als Tottenham um ihr Leben lief und jeden brutal presste, hätte man die Uhr danach stellen können, bis ihnen Thiago in seiner aktuellen Verfassung ein Tor schenkt. Gerne auch 2.

    Als sie dann müde waren, war es völlig richtig, ihn zu bringen. Gegen abbauende Gegner und dadurch selbst mit mehr Zeit und vorne mit „abgehenden“ Anspielstationen war er Gold wert.

    Dazu hoffe ich, dass die Nichtberücksichtigung ihn richtig motiviert, wieder in die Form der letzten Saison zu kommen.

    Das stimmt auch. Beim Stand von 2:1 und mit weitaus mehr Platz und Kollegen, die sich ab der 30 Minute gefestigt hatten, geht es besser.

    Was jedoch die Glanzleistung nicht schmaelert.

    0

  • Was ist das überhaupt für eine absurde Herleitung? Ohne Alabas Verletzung wäre Thiago doch gar nicht eingewechselt worden und wir hätten weiter keinen Zugriff auf das Spiel gehabt.

  • Das stimmt auch. Beim Stand von 2:1 und mit weitaus mehr Platz und Kollegen, die sich ab der 30 Minute gefestigt hatten, geht es besser.

    Was jedoch die Glanzleistung nicht schmaelert.

    Wollte ich damit auch gar nicht.

    Thiago war klasse und wie gesagt, ich hoffe, dass ihm das hilft, diese Leistung auch wieder konstant abzurufen, wie er das letzte Saison schaffte.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Nein, das war eine psychologische Maßnahme aus der Steinzeit und mit keiner Taktik zu begründen.


    Vorallem hat sie ja überhaupt nicht gefruchtet.Tolisso hat seine schlechteste HZ im Bayerndress gespielt. Das 0:1 als bestes Beispiel. Und Kimmichs Leistung der ersten HZ wird nur durch das Traumtor gerettet. Die Abstimmung zwischen den beiden hat nicht im Ansatz gestimmt.


    Ohne Neuer gehen wir mit 4-5 Gegentore in die Kabine.

    Ohne Torwart ist es generell schwierig ein Spiel zu gewinnen. Dafür sind die im Spiel, damit sie auch mal einen Ball halten.

    0

  • Lass es. Hauptsache dagegen. Kovac wird an allen Ecken hier dafür gelobt, mit Thiago den richtigen Hebel umgelegt zu haben, da muss man ja jetzt etwas anderes finden.

    Nein, Kovac wird an allen Ecken dafür angekackt, dass er angeblich falsch aufgestellt hätte.


    Das ist einfach Unsinn. Thiago hat sich mit seiner bislang schwachen Saison diese Pause durchaus verdient.

    Und es ist auch Quatsch, dass es wegen Thiago besser wurde. Wir hatten schon x Spiele dieser Art. Gegner versucht in HZ 1 120-130% zu gehen um dadurch eine Führung zu erspielen und danach zu verwalten/verteidigen.

    Wenn das aber schief geht, zahlt man in HZ 2 dafür Tribut. Siehe zB ganz oft die Spiele gg Klopp. ZB das CL Finale.


    Daher bin ich mir sicher, dass wir in nahezu jeder Aufstellung in Hz 1 Probleme bekommen hätten. Umgekehrt aber auch, nachdem wir diesen Sturm überstanden, in nahezu jeder Aufstellung gut ausgesehen hätten.

    Was Thiagos überragende Leistung nicht schmälern soll.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Das Argument, dass wir ohne Neuer 5 Tore bekommen hätten fällt übrigens auch in die Kategorie "Phrasenschwein".

    Gut, auch Kovac spricht an, dass man ohne Neuers Weltklasseleistung tatsächlich hoch zurückliegen hätte müssen, aber was solls... :)

  • Meistens 93 oder länger. Das Argument, dass wir ohne Neuer 5 Tore bekommen hätten fällt übrigens auch in die Kategorie "Phrasenschwein".

    Klar. Wer kennt die Phrase nicht? "Ohne den TW bekommt man 5 Tore". Das ist wie 3 Ecken, ein Elfer. Der Spruch fällt tagtäglich...


    Es ging übrigens darum zu verdeutlichen, wieviele hochkarätige Chancen Tottenham in der 1. HZ hatte. Das braucht hier jetzt nicht zur Scheindiskussion zu werden.

  • Was erwartest du denn? Soll er sagen er hat einfach seinen Job gemacht?

    Du scheinst nicht zu verstehen, dass es nicht darum geht, Neuer für die Erledigung seiner Arbeit zu loben, sondern dass auch Kovac das explizit nutzte, um zu verdeutlichen, wie überlegen uns Tottenham in der ersten Halbzeit war.

  • Klar. Wer kennt die Phrase nicht? "Ohne den TW bekommt man 5 Tore". Das ist wie 3 Ecken, ein Elfer. Der Spruch fällt tagtäglich...


    Es ging übrigens darum zu verdeutlichen, wieviele hochkarätige Chancen Tottenham in der 1. HZ hatte. Das braucht hier jetzt nicht zur Scheindiskussion zu we

    Das stellt doch niemand in Abrede. Im Übrigen erwarte ich von einer englischen Mannschaft, die zu Hause spielt und CL-Finalist war schon, dass sie sich die eine oder andere Chance erspielt. Wenn dazu noch Fehler wie von Tolisso kommen, dann bekommt man auch mal ein Tor. Aber ein Torwart gehört ebenso zur Mannschaft wie jeder andere Spieler. Man könnte genau so sagen, wenn Gnabry die vier Tore nicht versenkt hätte, dann wäre es ganz eng geworden.

    0

  • Es geht nach wie vor nicht um die Leistungen einzelner Spieler, sondern darum, dass wir in der 1. HZ nicht im Spiel waren und die Aufstellung daher komplett falsch gewählt war. Die Erwähnung der Paraden von Neuer sollten diese Argumentation nur unterstreichen. Um mehr ging es doch gar nicht.

  • Nein, er saß völlig zurecht draußen.

    In HZ 1 als Tottenham um ihr Leben lief und jeden brutal presste, hätte man die Uhr danach stellen können, bis ihnen Thiago in seiner aktuellen Verfassung ein Tor schenkt. Gerne auch 2.

    Als sie dann müde waren, war es völlig richtig, ihn zu bringen. Gegen abbauende Gegner und dadurch selbst mit mehr Zeit und vorne mit „abgehenden“ Anspielstationen war er Gold wert.

    Dazu hoffe ich, dass die Nichtberücksichtigung ihn richtig motiviert, wieder in die Form der letzten Saison zu kommen.

    Dein ernst? Wir haben Tottenham eigentlich auch so 4 Tore geschenkt.

    Tolisso war völlig von der Rolle. Ein Thiago hätte auch in Halbzeit 1 gut getan und hätte Spielen müssen. Die Abstände haben da überhaupt nicht gepasst. In der Zone in der sich Thiago bewegt war kein Spieler vorhanden und Tolisso war mit dem Pressing völlig überfordert.

  • Also erstmal: 4 Tore?

    Tottenham hatte 1 echte weitere Großchance, das war der Abschluss nach dem Querpass von rechts.

    Wenn er den so gut trifft wie Son, klingelt es. Alles Andere waren Szenen, die idR kein Tor werden, außer es passt alles.

    Ändert nichts daran, dass unsere Führung zur Hz unverdient war.


    Zu Thiago: im Idealfall und in Topform hast du absolut recht. Aber die hatte er in der Saison nicht. Und anders als andere Spieler ist Thiago in schwacher Form nicht durchschleppbar. Weil er dann eben derart viele abstruse Fehler macht, die dich dein ganzes Spiel kosten.


    Er ist dann auch nicht pressingresistent. Sondern mehr als jeder andere Spieler gefährdet, den Ball in schlimmen Situationen zu verdaddeln, weil er ein Dribbling versucht.

    Wie gesagt, wenn er in Form ist, ist das brillant. Weil er schwierigste Situationen durch geniale Pässe oder überragende Dribblings auflösen kann.

    Das war er bislang aber nicht. Kommt er wieder dahin, wird er auch in wichtigen Spielen wieder in der S11 stehen

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind