Thiago Alcântara

  • :/...vielleicht erübrigt sich aber auch so das Neuer-Nübel-Problem, da Nübel gar nicht zwingend für die Torhüterposition gedacht ist, sondern z.B. als 6er! Polyvalenz auf allen Positionen! :thumbsup:

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Nicht jeder Spieler ist klar einer Position zuzuordnen. Bei anderen wiederum ist es ganz klar. Dann kommt es natürlich auch auf das System an das man spielt und manchmal auch auf den Gegner.

    Wenn wir jetzt wieder mit 2 ZM und einem ZOM spielen kann man durchaus einen ZM abgeben und einen ZOM holen.

    Wir können dann aber nicht Tolisso und Thiago abgeben sondern nur einen von beiden.

    Danger is my business

  • Und irgendwann wird das Geschrei groß sein, weshalb wir im Mittelfeld nicht mehr fast durchgängigen Zugriff haben. Hoffentlich merkt spätestens dann auch der letzte, wie wichtig Thiago im Spiel gegen den Ball ist, wie viele Pässe er abfängt und wie stark er doch eigentlich im Zweikampf ist.

    0

  • Laut Sport-Blöd hängt ein Havertz Transfer von Thiago ab.

    Selbst als Havertz Befürworter hoffe ich doch stark, dass Thiago bleibt und Havertz wenn dann zu einen späteren Zeitpunkt kommt.

    Die Thiago Verlängerung haben wir natürlich nicht komplett in eigener Hand. Ich sehe da jetzt aber nicht zwingend einen Zusammenhang zwischen Thiago und Havertz.

    Rein positionsmäßig haben Havertz und Thiago mal überhaupt nichts miteinander zu tun. Havertz ist offensiver ausgerichtet, entweder als offensiver Achter oder Zehner, während Thiago den tiefen Aufbauspieler geben kann. Ich sehe ihn eher in Konkurrenz zu Goretzka oder Müller.


    Ich hoffe ja, dass das einfach nur schlechter Journalismus ist (Sport-Bild eben) und konstruiert ist. Wer den Wert von Thiago für unsere Mannschaft nicht erkennt, hat das Spiel nicht verstanden. Und nebenbei den Fußball auch nie geliebt. So deutlich muss man das mMn. einfach sagen.

    0

  • Das ist bekannt. Muss aber nicht heissen, dass man das Positions getreu sieht. Man kann auch einen ZM abgeben und einen ZOM holen wenn man ein anderes System spielen will.

    Im Moment gehe ich davon aus, dass das Spekulation der Sport Blöd war und man Thiago nicht abgeben wird.

    Danger is my business

  • Allerdings wir das dann, ausser man spielt künftig "Rennball", unabhängig von einem System immer schwierig wenn ich so gut wie keinen Spieler habe der das Spiel aufbauen kann.

    Alles wird gut:saint:

  • 20 Mio und Briefmarke auf den Popo und weg damit. Ganz ehrlich? Ich sehe das noch lange nicht, dass wir mit ihm verlängern. Wir brauchen Geld für andere Spieler. (die ihn nie ersetzen können) Aber das interessiert unsere Bosse ja nicht.

  • 20 Mio und Briefmarke auf den Popo und weg damit. Ganz ehrlich? Ich sehe das noch lange nicht, dass wir mit ihm verlängern. Wir brauchen Geld für andere Spieler. (die ihn nie ersetzen können) Aber das interessiert unsere Bosse ja nicht.

    Was Thiago kann kann ja bei uns jeder andere Mittelfeldspieler auch.:)

    #KovacOUT

  • Ich befürchte, man wird nicht verlängern, sondern Thiago für verzichtbar erklären. Wird dann behaupten, man habe ja verlängern wollen, aber der Spieler wollte unbedingt weg! Hinterher wird sich herausstellen, dass der Spieler durchaus geblieben wäre, wenn das Angebot angemessen gewesen wäre, der Verein aber viel zu knauserig war, um ein Angebot zu machen, mit dem beide Seiten zufrieden gewesen wären!

    Es wird ganz ähnlich laufen, wie mit Kroos (Ich weiss: "Querpass-Toni" ;)), der dann bekannter Maßen zum unumstrittenen Lenker und Regisseur im Mittelfeld bei Real avancierte!


    Wenn ich dann noch daran denke, dass im Gegenzug einem Sane ein Spitzengehalt angeboten werden wird - der für mich nicht einmal halb so wichtig ist, wie Thiago - dann komme ich aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus! <X

    0

  • 20 Mio und Briefmarke auf den Popo und weg damit. Ganz ehrlich? Ich sehe das noch lange nicht, dass wir mit ihm verlängern. Wir brauchen Geld für andere Spieler. (die ihn nie ersetzen können) Aber das interessiert unsere Bosse ja nicht.

    Verstehe die Panik nicht ganz. Wir haben genug Geld, und mit Tolisso gibt es einen viel naheliegenderen Abgang im ZM. Thiago ist dagegen gesetzt und hochgeschätzt bei Trainer und Club.

    0

  • Ich befürchte, man wird nicht verlängern, sondern Thiago für verzichtbar erklären. Wird dann behaupten, man habe ja verlängern wollen, aber der Spieler wollte unbedingt weg! Hinterher wird sich herausstellen, dass der Spieler durchaus geblieben wäre, wenn das Angebot angemessen gewesen wäre, der Verein aber viel zu knauserig war, um ein Angebot zu machen, mit dem beide Seiten zufrieden gewesen wären!

    Es wird ganz ähnlich laufen, wie mit Kroos (Ich weiss: "Querpass-Toni" ;)), der dann bekannter Maßen zum unumstrittenen Lenker und Regisseur im Mittelfeld bei Real avancierte!


    Wenn ich dann noch daran denke, dass im Gegenzug einem Sane ein Spitzengehalt angeboten werden wird - der für mich nicht einmal halb so wichtig ist, wie Thiago - dann komme ich aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus! <X

    Und frage mich immer warum man so pessimistisch ist in sachen Thaigo

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Und frage mich immer warum man so pessimistisch ist in sachen Thaigo

    Du hast schon mitbekommen, dass Thiago wie Boateng noch nie eine Lobby im Verein hatte.

    Für Hoeneß und Kalle ist doch Mittelfeldspieler = Mittelfeldspieler, also kann Thiago‘s Rolle auch Goretzka oder Tolisso übernehmen.

    Kein Problem.

    #KovacOUT

  • Du hast schon mitbekommen, dass Thiago wie Boateng noch nie eine Lobby im Verein hatte.

    Für Hoeneß und Kalle ist doch Mittelfeldspieler = Mittelfeldspieler, also kann Thiago‘s Rolle auch Goretzka oder Tolisso übernehmen.

    Kein Problem.

    Man hat immer gesagt wie wichtig Thiago für die Mannschaft ist und Stamm spielt er auch. Also frag ich mich wie man zu dieser meinung kommen kann

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern