Thiago Alcântara

  • Ich glaube nicht, dass sich die BILD grundlos so aus dem Fenster lehnt.

    Vielleicht fehlen noch ein paar Details, aber ich bin sicher, er wird die nächsten Jahre hier bleiben

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich würde es auch sehr begrüßen, wenn er verlängert. Sein Spiel ist in den letzten Jahren deutlich kompletter geworden, der klassische Schönspieler ist er beileibe nicht mehr. Auf der Position neben JK ideal und im besten Alter, gerade auch mit Blick auf seine Erfahrung.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • https://www.abendzeitung-muenc…df-83c0-a7044887ab0c.html


    Liza im Interview mit der AZ:


    Wer zählt aktuell zu den entscheidenden Bayern-Spielern?

    Joshua Kimmich und Thiago Alcántara. Sie sind derzeit das beste Mittelfeld-Duo der Welt, spielen auf einem sehr hohen Level. Technisch sind beide perfekt und sie wollen immer den Ball haben. Das ist ganz wichtig fürs Team, weil es Sicherheit gibt. Kimmich und Thiago zusammen sind wirklich fantastisch, ich sehe kein besseres Duo im Weltfußball.

  • On May 4, Thiago arrived at Säbener Straße on a day off. He had an appointment with the bosses for contract signature. The contract was negotiated, everything was done. But then the Thiago asked for more time to reconsider. The reason being his family [Bild]


    Thiago and his wife considered returning to Spain with their kids, preferably to their hometown near Barcelona. However, the tendency now is again clearly for Bayern. Thiago said that within the team. He knows that Flick appreciates him as a player and a leader [Bild]


    Everything currently points out to a contract extension soon [Bild]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1266479047124672514?s=21


    Legitim beim letzten großen Vertrag der Karriere. Allerdings glaube ich sowieso nicht, dass Barca ihn kaufen könnte/würde. Und da müsste er ja dann hin. Wer weiß auch, ob das so überhaupt stimmt. Vor ein paar Wochen hieß es auch mal, er wäre sehr betroffen und besorgt wegen der Corona-Situation in der Heimat und im Familienumfeld in Spanien. Kann auch sein, dass er deshalb erstmal keine neuen Millionen-Vertrag unterschreiben wollte. Aber sieht ja dann so aus, als würde er in nicht allzu weiter Ferne verlängern.

  • Wäre mal einer der Plus-Nutzer so nett? :-)


    https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html

    Ich zitiere nur das Wichtigste aus dem Original-Artike, moenne hat es zuvor ja bereits auf Englisch gepostet:



    "Rückblende:  Am 4. Mai fuhr Thiago (Vertrag bis 2021) am freien Tag in die Tiefgarage am Trainingsgelände. Termin bei den Klub-Bossen zur Unterschrift. Der Vertrag war ausgehandelt, alles war fix. Doch dann erbat sich der Mittelfeld-Star plötzlich neue Bedenkzeit. Bis jetzt!

    Nach BILD-Informationen ist seine Familie der Grund!


    Immer wieder überlegten er und seine Ehefrau Julia Vigas (30) mit Sohn Gabriel (3) und Tochter Siena (5 Monate) eine Rückkehr nach Spanien, am liebsten in ihre Heimat rund um Barcelona.

    BILD erfuhr: Nun ist die Tendenz aber wieder klar pro Bayern! Das soll Thiago auch schon im Mannschaftskreis gesagt haben.


    Auch weil der Star weiß, was er an Flick hat. Der Trainer schätzt ihn als sehr Stratege und Teil des Mannschaftsrats. Nach sieben Jahren und 14 Titeln sieht alles nach einer baldigen Verlängerung beim Rekordmeister aus."

  • ergänze:


    Auch weil der Star weiß, was er an Flick hat. Der Trainer schätzt ihn als sehr Stratege und Teil des Mannschaftsrats. Nach sieben Jahren und 14 Titeln sieht alles nach einer baldigen Verlängerung beim Rekordmeister aus.

Der Thiago-Verbleib wäre der nächste Vertrags-Coup in der Corona-Krise von Vorstand Oliver Kahn (50) und Sportdirektor Hasan Salihamidzic (43) – nach Hansi Flick, Manuel Neuer, Thomas Müller (alle bis 2023) und Alphonso Davies (bis 2025).

    0

  • Das Gute ist, dass Barca wahrscheinlich kein Geld hat, um ihn zu holen. Und sie wahrscheinlich den Umbruch eher mit jüngeren Spielern angehen wollen. Insofern müsste Thiago ja so oder so bis 2021 hier bleiben, damit Barca sich ihn überhaupt leisten könnte. Und dann wäre er 30. Wenn er trotzdem aufgrund von Heimweh nach Spanien zurückwollen würde, müsste er wohl seine Karriere beendet, weil es sonst keinen sinnigen Verein für ihn gibt.


    Insofern bin ich guter Dinge. Dass man einen Rentenvertrag als extrem heimatverbundener Spieler etwas länger reflektiert als einen Vertrag, den man mit 22 unterschreibt, ist ja vollkommen okay. Das gilt in meinen Augen auch für Alaba. Und dass Thiago nun in Deutschland saß, während Corona durch Spanien fegte, fernab seiner Familie, wird ihm sicherlich auch zu schaffen gemacht haben. Aber am Ende scheint er sich ja dann trotzdem zur Verlängerung zu entscheiden, wie der Artikel sagt.

  • Nun ja. Seine Frau pendelt ja normalerweise sehr oft zwischen hier und dort. Und in Wochen, in denen er bei der Nationalelf ist oder mehrere Auswärtstermine anstehen, ist sie immer dort. Oder die Familie und Freundinnen auch mal hier.


    Während der Quarantäne ging ein hin und her ja nicht. Mich wundert es dann irgendwie gar nicht, wenn man in solchen Zeiten ins Überlegen kommt!

    0

  • Das Gute ist, dass Barca wahrscheinlich kein Geld hat, um ihn zu holen. Und sie wahrscheinlich den Umbruch eher mit jüngeren Spielern angehen wollen. Insofern müsste Thiago ja so oder so bis 2021 hier bleiben, damit Barca sich ihn überhaupt leisten könnte. Und dann wäre er 30. Wenn er trotzdem aufgrund von Heimweh nach Spanien zurückwollen würde, müsste er wohl seine Karriere beendet, weil es sonst keinen sinnigen Verein für ihn gibt.


    Insofern bin ich guter Dinge. Dass man einen Rentenvertrag als extrem heimatverbundener Spieler etwas länger reflektiert als einen Vertrag, den man mit 22 unterschreibt, ist ja vollkommen okay. Das gilt in meinen Augen auch für Alaba. Und dass Thiago nun in Deutschland saß, während Corona durch Spanien fegte, fernab seiner Familie, wird ihm sicherlich auch zu schaffen gemacht haben. Aber am Ende scheint er sich ja dann trotzdem zur Verlängerung zu entscheiden, wie der Artikel sagt.

    Bei Barca habe ich jedoch die „Angst“, dass wir Thiago einen Wechselwunsch nicht ausschlagen würden und ihn mehr oder weniger für eine lachhafte Ablösesumme ziehen lassen aufgrund unserer guten Beziehung zu Barcelona.


    Das ist dann die Kehrseite eines sehr menschlich geführten Clubs. Verdienten Spieler haben wir nie einen Stein in den Weg gelegt. Allerdings war das stets bei Spielern der Fall, für die man bereits einen Ersatz im Kader hatte oder mit denen man nicht mehr als Stammspieler plante. Darin liegt auch gleichzeitig meine Hoffnung begründet, dass man diese Vorgehensweise bei einem unangefochtenen Stammspieler nicht an den Tag legt. Ribéry wäre hier ein Beispiel, wobei Thiago und Barca eine andere Hausnummer wären.

  • Lt. Kicker von heute :

    Gerade Thiago müsse nur noch unterschreiben, hieß und heißt es, die Positionen seien ausgetauscht und die Möglichkeiten ausgereizt.


    - grundsätzlich will man ihn und Alaba halten, beide sollen nicht vorzeitig abgegeben werden, mit Goretzka hat sich ein kompetenter Konkurrent vorgestellt

    - möchte Thiago schon nach der Spielzeit 2019/2020 wechseln, müsste ein interessierter Klub mächtig investieren , keinesfalls weniger als 60-80 Millionen

    0

  • Passt doch.

    Beide sind wichtige Spieler, denen sicherlich ein lukratives Angebot gemacht wurde.

    Aber All-in gehen muss man bei beiden nicht, beide sind sportlich relativ leicht ersetzbar auch wenn das mit einem kleinen Qualitätsverlust einherginge.

    Daher: Hoffentlich bleiben beide, aber wenn nicht wird sich die Bayernwelt auch weiterdrehen

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Dauert mit ehrlich gesagt alles ein bisschen zu lange, dafür dass das Ding schon vor Wochen durch sein sollte.

    Der Vertrag dürfte ausgehandelt sein. Bei thiago geht es aber wohl um Familie.

    Er ist ja jemand der bei jeder Möglichkeit nach Barcelona reist.

    Für ihn dürfte es nur Bayern oder Barcelona heißen. Frage ist ob Barcelona das Geld hat und er nicht schon zu alt für den anstehenden Umbruch bei Barca ist

    rot und weiß bis in den Tod

  • Überliefert ist ja, dass er nur noch unterschreiben muss. Das Ding kann also von einer auf die nächste Sekunde durch sein. Tendenz soll ja wieder klar zu uns sein. Wurde ja kürzlich in diesem Artikel alles erklärt. Insofern gehe ich mal davon aus, dass er unterschreiben wird.