Thiago Alcântara

  • Flick über Thiago

    Wenn man ihn täglich sieht, was für eine außergewöhnliche Qualität er hat, gibt es für mich keine zwei Meinungen über seine Qualität. Er ist ein außergewöhnlicher Spieler, der einer Mannschaft das gewisse Etwas gibt. Das ist meine Meinung – und ich glaube, da gibt es auch keine zweite.“

    Paßquote über 90%, Paßgenauigkeit, Zweikampfwerte, Pre-Assists top in Europa


    Rauswerfen den ahnungslosen Flick!

    #KovacOUT

  • ich will 1000 Dantes

    Petersen wird ein Weltklasse-Stürmer

    ...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Statistikwerte zählen da natürlich auch nicht.

    Weiß nur nicht ob er trollt, von Fußball keine Ahnung hat oder einfach einen an der Waffel hat.

    Wen meinst du? Flick, oder? 8o

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Klar. Absolut vergleichbar.

    Es ist immer völlig unsinnig, öffentliche Statements eines Trainers über die Qualität seiner Spieler als Argument zu nehmen.

    Ich bin mir zu 100% sicher, würdest du Flick nach deinem Perisic fragen, würde es ähnlich positiv klingen.

    War er doch zu Javi auch und hat ihn dennoch kaum noch berücksichtigt.

    Und das ist auch völlig richtig so, so muss man als Führungskraft agieren.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Es ist immer völlig unsinnig, öffentliche Statements eines Trainers über die Qualität seiner Spieler als Argument zu nehmen.

    Ich bin mir zu 100% sicher, würdest du Flick nach deinem Perisic fragen, würde es ähnlich positiv klingen.

    War er doch zu Javi auch und hat ihn dennoch kaum noch berücksichtigt.

    Und das ist auch völlig richtig so, so muss man als Führungskraft agieren.

    Dass du das Verhältnis von Guardiola zu den Medien immer noch nicht begriffen hast, erklärt einiges!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Gähn, hier wird wieder in Extremen gelebt, unfassbar.

    Mir wäre es am liebsten, wenn Thiago verlängert. Leider ist das ausgeschlossen. Nun verbleiben noch zwei Optionen, und da sind in der Tat die Lager gespalten. Ich würde halt einen jetzigen Verkauf präferieren, um die Ablöse sinnvoll zu reinvestieren, anstatt noch ein Jahr Thiago hier zu haben, und ihn dann ablösefrei ziehen zu lassen. Dass er in der Zeit verlängert, darauf würde ich auch nicht spekulieren wollen, und deshalb einen Verkauf forcieren. Sollte es wirklich ein Wettbieten zwischen LFC und PSG geben, wäre das nichts gegen einzuwenden.

  • Es ist immer völlig unsinnig, öffentliche Statements eines Trainers über die Qualität seiner Spieler als Argument zu nehmen.

    Ich bin mir zu 100% sicher, würdest du Flick nach deinem Perisic fragen, würde es ähnlich positiv klingen.

    War er doch zu Javi auch und hat ihn dennoch kaum noch berücksichtigt.

    Und das ist auch völlig richtig so, so muss man als Führungskraft agieren.

    Ich mag mich täuschen, aber ich glaube nicht, dass sich Flick zu Javi oder Perisic äußern würde, dass er um sie kämpft. Da wirft der Trainer alles in die Waagschale damit er diese Qualität behalten darf.


    Thiago und Alaba sind eben eine ganz andere Hausnummer als Perisic, Petersen, Dante oder Javi (in der aktuellen Phase seiner Karriere).

  • Gähn, hier wird wieder in Extremen gelebt, unfassbar.

    Mir wäre es am liebsten, wenn Thiago verlängert. Leider ist das ausgeschlossen. Nun verbleiben noch zwei Optionen, und da sind in der Tat die Lager gespalten. Ich würde halt einen jetzigen Verkauf präferieren, um die Ablöse sinnvoll zu reinvestieren, anstatt noch ein Jahr Thiago hier zu haben, und ihn dann ablösefrei ziehen zu lassen. Dass er in der Zeit verlängert, darauf würde ich auch nicht spekulieren wollen, und deshalb einen Verkauf forcieren. Sollte es wirklich ein Wettbieten zwischen LFC und PSG geben, wäre das nichts gegen einzuwenden.

    Deine repetitive Wiederholung hinsichtlich einer Summe die uns für den Transfermarkt rein gar nichts bringt macht die Diskussion auch nicht grade spannender.

  • Deine repetitive Wiederholung hinsichtlich einer Summe die uns für den Transfermarkt rein gar nichts bringt macht die Diskussion auch nicht grade spannender.

    Klar, 30 Mio. bringen nichts, 40 auch nicht. Waren zwar nur 3 Leute in der Vereinsgeschichte bislang teurer, aber am besten wir machen den Laden gleich dicht, gibt ja eh keine Verstärkung mehr, die wir uns leisten könnten.

  • Klar, 30 Mio. bringen nichts, 40 auch nicht. Waren zwar nur 3 Leute in der Vereinsgeschichte bislang teurer, aber am besten wir machen den Laden gleich dicht, gibt ja eh keine Verstärkung mehr, die wir uns leisten könnten.

    Tja, dann hau doch mal Namen raus.


    Tolisso hat uns über 40 Mios und 3 Jahre Entwicklung gekostet und ist aktuell sehr weit weg von der Qualität eines Thiagos.

    Was hat uns Sanches gleich nochmal gekostet? Richtig. Auch ungefähr diese Hausnummer.

    Kimmichs Entwicklung hat 5 Jahre gedauert bis er den Chefposten im ZM inne haben konnte.

    Goretzka hat 3 Jahre gebraucht um endlich eine ernsthafte Alternative zum Stammpersonal zu sein.


    Aber klar. Die 30-40 Mios. Davon können wir uns hunderte, wenn nicht gar tausende, Thiagos leisten.. Und die können auch Thiago sofort ersetzen. Sofort und Problemlos. Und es steckt gar kein Risiko drin....


    Das einfach komplett realitätsfern.

  • Waren zwar nur 3 Leute in der Vereinsgeschichte bislang teurer

    Dummerweise sind zwei der drei teureren erst seit maximal einem Jahr hier... das sollte dann schon eine Vorstellung davon liefern, was man für 30 Millionen heutzutage kaufen kann. Dass Ronaldo vor 10 Jahren genausoviel gekostet hat wie Havertz heute bringt einen in den Überlegungen also nicht wirklich weiter...

    0