Thiago Alcântara

  • Muss Thiago noch zum Nationalteam, oder hat ihm der Trainer Urlaub verordnet?

    [Blocked Image: http://cdn2.sefutbol.com/sites/default/files/n/convocatoria_absoluta_19demayo2017_editable_866x517.jpg]


    Treffen sich am 3. Juni. Spiele sind am 6. Juni gegen Kolumbien und am 11. Juni in Macedonien.


    Gilt aber auch für andere - Lewy, David, Rafinha, Douglas Costa und Robben haben ja alle dann noch Länderspiele - Sanches die U21-EM und Kimmich, Süle, Rudy und Arturo den ConfedCup. Frei haben ja eigentlich nur Hummels und Müller - Boateng und Neuer sind ja eh verletzt.

    0

  • Pep Guardiola legte mehr Wert auf Ballbesitz und Spielkontrolle. Die Bundesliga war schon immer ein Wettbewerb der Kraft, Power und Tore“, sagte Thiago gegenüber der „Marca“. „Er veränderte generell das Konzept des deutschen Fußballs, und sie fanden eine Harmonie, die sie dazu brachte, Weltmeister zu werden


    Thiago, der in München noch bis 2021 unter Vertrag steht, lobte derweil auch Lahm und Landsmann Xabi Alonso in den höchsten Tönen. Beide Bayern-Stars beendeten jüngst ihre Karriere. Thiago: „Zwei ewige Spieler. Als ich anfing mit ihnen zu spielen, wollte ich sagen: 'Das ist unglaublich. Ich sah sie im TV und hatte Aufkleber von ihnen.‘ Ich hatte die Möglichkeit, den Umgang mit ihnen als Teamkollege und Freund zu genießen. Sie haben zu einem sehr guten Zeitpunkt aufgehört. Wir wollten, dass sie sich mit dem Champions-League-Sieg verabschieden, aber es sollte nicht sein.“


    Vom spanischen Welt- und Europameister Alonso habe er sich nicht nur spielerische Elemente abgeschaut, sondern auch andere Dinge gelernt, erklärte Thiago weiter: „Vor allem, wie Fußball sich auf dein ganzes Leben auswirkt. Du musst vorsichtig sein, dich um dich selbst kümmern und bereit für ein Spiel sein. Er wäre sicherlich ein guter Trainer.“


    http://sportbild.bild.de/bunde…-lahm-52130894.sport.html

    rot und weiß bis in den Tod

  • Deutschland also Weltmeister von Peps und Spaniens Gnaden
    Innerhalb eines Jahres
    ROTFLMAO

  • Das will ich so nicht stehen lassen. Auch ich habe meiner Tochter gerne die Windeln gewechselt. Auch meine Erfahrungen im Freundeskreis bestätigen deine Sichtweise nicht. Mittlerweile ist es doch ganz normal sich in einer funktionierenden Partnerschaft die Aufgaben zu teilen. Da geht es nicht nur ums Windeln wechseln. Kochen, Putzen, etc. gehören auch dazu.

    dafür muss ich keine kinder haben...


    erbrochenes, kot und urin von unseren hunden/katzen ist mir jedenfalls ebenfalls nicht fremd..
    glaube kaum, dass da mehr lavendel und rosmarin-noten enthalten sind, wie bei kinderausscheidungen... :)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Als der Obertrottel Martinez damals geschrieben hatte dass Pep die deutsche Nationalmannschaft zerstört, gab es hier nach meiner Erinnerung auch 1-2 Leute, die dem zugestimmt haben - wenn auch zugegebenermaßen keine User, die man auch nur einen Moment ernst nehmen würde.


    Jedenfalls hätte er nach der Logik eigentlich auch Schuld daran, dass Deutschland Weltmeister geworden ist. Zum dem Thema gab's dann aber keinen Focus-Artikel mehr... ^^

    0

  • Wenn ein Spieler seinem Landsmann und Trainer einen großen Anteil am WM-Titel einer anderen Nation zuschreibt, kann er das gerne machen, erst nehmen kann ich das allerdings nicht.