Thiago Alcântara

  • Thiago hätte das ja drauf, auch fast alle Zuspiele absolut sicher zu spieln, hat er schon oft genug gezeigt. Das kann nur eine Kopfsache sein, vielleicht sind solche Spiele nichts wo er plötzlich und unerwartet rein muß, zumindest nicht wenn es BIG-Games sind. Gegen kleinere Gegner scheint er damit klar zu kommen, gegen große braucht er vielleicht viel mehr mentale Vorbereitung.

    „Let's Play A Game“

  • Kommt mir so vor, als wäre dann der Druck zu groß und er kann dann nicht so befreit und unbekümmert aufspielen.
    Diese ganzen Fehlpässe resultieren aus Unsicherheit und Nervosität und zudem wird er nicht damit gerechnet haben, aufgrund Robbens Verletzung so zeitig ins Spiel zu kommen.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Er wäre halt - genau wie Hummels übrigens - durchaus geeignet dafür, der Mannschaft in brenzligen Situationen Halt zu geben und die Ruhe zu bewahren. Technisch und taktisch kann er das theoretisch überragend. Aber offensichtlich bekommt er regelmäßig Puddingbeine, wenn er zu viel Verantwortung tragen soll. Keine Ahnung, warum. Ist vielleicht das Nervenkostüm sehr dünn.

  • Für mich sah es eher nach Überheblichkeit aus. Ich sitze auf der Bank und James spielt? Jetzt zeig ich es allen. Wäre besser gewesen er hätte sich erst mal ins Spiel eingefunden, einige Sicherheitspässe gespielt. Stattdessen hat er das Spiel an sich gezogen und eine falsche Entscheidung nach der anderen getroffen.
    Dann haben die Fehler zu verunsicherung geführt, dann ist er erstmal abgetaucht im Spiel.
    Das hat James auch ein noch besseres Spiel gekostet.


    Nichts desto trotz muss man im CL Halbfinale gesamt bessere Leistung zeigen. Auch Müller war ja garnichts.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Er wäre halt - genau wie Hummels übrigens - durchaus geeignet dafür, der Mannschaft in brenzligen Situationen Halt zu geben und die Ruhe zu bewahren. Technisch und taktisch kann er das theoretisch überragend. Aber offensichtlich bekommt er regelmäßig Puddingbeine, wenn er zu viel Verantwortung tragen soll. Keine Ahnung, warum. Ist vielleicht das Nervenkostüm sehr dünn.

    Ich weiß nicht, ob du bei Hummels implizierst, dass dieser den Halt in brenzligen Situationen nicht gibt. Hummels tut das, Thiago leider nicht. Nicht nur Fehlpässe, sondern teilweise auch dieses geistesabwesende Zugucken...ich war in manchen Situationen so wütend, weil er nicht ordentlich nachging. Er wollte schon den Ball haben, aber bitte von den Mitspielern und dann irgendwas "cooles" machen, kam mir vor.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ich werde aus thiago nicht schlau der typ ist technisch so stark und bei wichtigen spielen steht er so neben sich das er einfache bälle wie gestern verdusselt. Er taucht in wichtigen spielen immer unter und liefert keine konstante leistung schade

    0

  • Ich werde aus thiago nicht schlau der typ ist technisch so stark und bei wichtigen spielen steht er so neben sich das er einfache bälle wie gestern verdusselt. Er taucht in wichtigen spielen immer unter und liefert keine konstante leistung schade

    einfach überschätzt und keine Weltklasse. Fertig

  • ein thiago kann gegen die tretertruppe nicht glänzen. wenn du bei jeder ballführung auf die knochen bekommst lässt du es irgendwann sein. da wäre vidal wichtig gewesen, da hätte diese truppe aus vic-suffixen contra bekommen. thiago die weltklasse abzusprechen ist lächerlich.

  • ein thiago kann gegen die tretertruppe nicht glänzen. wenn du bei jeder ballführung auf die knochen bekommst lässt du es irgendwann sein. da wäre vidal wichtig gewesen, da hätte diese truppe aus vic-suffixen contra bekommen. thiago die weltklasse abzusprechen ist lächerlich.

    Weltklasse sind bzw. waren CR7, Messi, Iniesta, Xavi und Konsorten. Sie haben über Jahre international Topleistungen gezeigt. Davon ist Thiago bislang ein gutes Stück entfernt - auch wenn er die Anlagen dazu besitzt, ein Großer zu werden.
    Darum: keine Weltklasse.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Thiago hat auf der 6 zuletzt auch gezeigt, wie unfassbar gut er sein kann. Auf höchstem Niveau. Er muss jetzt zunehmend weiter nach hinten rücken, um sich gewinnbringend einzubringen. Ein Javi auf der 6 war gestern verschenkt, Thiago mindestens eine Position zu weit vorne.


    Unabhängig davon spielt er dann leider auch nicht konstant genug, das stimmt.

  • kimmich seit längerem schon nicht mehr auf topniveau auch wenn er 2 Tore gegen real gemacht hat. Sein defensivVerhalten einfach nur schwach.
    Alaba ein Schatten dessen was er kann.
    Ribery gestern einfach schwach wer das anders sieht tut mir leid. Hat zwar gekämpft aber kein Durchsetzungsvermögen und keine klare Aktion nach vorne.
    So gut James auch ist, gestern ein gebrauchter Tag, mache ihm aber keinen Vorwurf, so was kommt vor.
    Müller schwach mehr gibt es nicht zu sagen.
    Hummels und süle defensiv schwach nach vorne einige gute Szenen.
    Ullreich konnte einem gestern Abend leid tun, ohne schuld an den Treffern.


    Fakt ist die Mannschaft hat als kollektiv gestern versagt, und dazu kommt ein sehr fragwürdiger Schiedsrichter mit seinen Entscheidungen.

    0

  • Kimmich war für mich wie fast immer weltklasse.

    naja gestern hatte er keinen guten tag finde ich. er ist halt auch noch ein talent und deshalb mach ich ihm das nicht zum vorwurf, da bin ich von spielern wie thiago oder müller mehr enttäuscht.