Thiago Alcântara

  • Weltklasse oder nicht, nachdem man es endlich geschafft hatte, mal über eine gewisse Zeit Druck zu entwickeln, gab es mit dem Wechsel Tolisso für Thiago einen klaren Bruch.

    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Dieser Satz ist irgendiwe auch eine Schallplatte in Dauerschleife.
    Getsern war er ind er 2. HZ einer der deutlich Besseren in einem schlechten Team. und fragwürdigem Wechsel
    Ihm jetzt persönlich vorzuwerfen, dass das ganze Team - scheinbar auch incl. Trainer mit mangelhafter Vorbereitung - versagt hat, ist mir persönlich zu einfach

    0

  • Dieser Satz ist irgendiwe auch eine Schallplatte in Dauerschleife.
    Getsern war er ind er 2. HZ einer der deutlich Besseren in einem schlechten Team. und fragwürdigem Wechsel
    Ihm jetzt persönlich vorzuwerfen, dass das ganze Team - scheinbar auch incl. Trainer mit mangelhafter Vorbereitung - versagt hat, ist mir persönlich zu einfach

    Es geht nicht nur um gestern. Sondern um die letzten Jahre. Wichtige Spiele: Thiago eher Mitläufer

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Das trifft es meiner Meinung nach nicht. Thiago hat auch in wichtigen Spielen in der CL schon richtig gut abgeliefert, z.B. gegen Juve.


    Ihm fehlt allerdings wirklich die Konstanz, aber das bedeutet noch lange nicht die Formel Thiago = Nix.

  • Der hat auch im Pokal-HF in Leverkusen, in Madrid und gestern in der 2. Halbzeit super gespielt. Dass er in solchen Spielern auch häufiger mal untertaucht, geschenkt. Das machen Müller, Lewandowski, selbst Robben oder Ribery aber auch.


    Er könnte in solchen Duellen sicher konstanter sein. Aber dass er dort regelmäßig versagt, ist wieder so ein Mythos, der sich irgendwann verfestigt hat.

  • Der hat auch im Pokal-HF in Leverkusen, in Madrid und gestern in der 2. Halbzeit super gespielt. Dass er in solchen Spielern auch häufiger mal untertaucht, geschenkt. Das machen Müller, Lewandowski, selbst Robben oder Ribery aber auch.


    Er könnte in solchen Duellen sicher konstanter sein. Aber dass er dort regelmäßig versagt, ist wieder so ein Mythos, der sich irgendwann verfestigt hat.

    Dann frage ich mich nur, warum er gestern ausgewechselt wurde.

    Keep calm and go to New York

  • allerdings kannst du aber auch die großen Spiele von ihm auf internationaler Ebene für den FCB an einer Hand abzählen...


    richtig ist aber, seine Auswechselung war falsch, da hätte z.b ein Müller viel eher vom Platz gemusst

    0

  • wo sind eigentlich unsere absoluten weltklasse-kicker um müller, lewandowski, hummels & co. seit wochen???...


    aber hier wieder auf thiago einprügeln... auweia...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • http://www.fussballtransfers.c…g-thiago-weicht-aus_91299


    Mittelfeldspieler Thiago will sich hinsichtlich seiner Zukunftsplanung nicht festlegen. Im Interview mit der ‚Mundo Deportivo‘ weicht der 27-Jährige aus, wenn es um die Frage nach seinem Verbleib beim FC Bayern München geht: „Wir werden sehen. Ich habe schon gesagt, dass ich bei Bayern erst vergangenes Jahr verlängert habe, aber es ist sehr kompliziert. Im Fußball ist es sehr schwierig.“Konkret wurde Thiago auch auf eine mögliche Rückkehr zum FC Barcelona angesprochen. Die Katalanen sollen Interesse bekunden. Der spanische Nationalspieler antwortet diplomatisch: „Ich bin ein Mensch, der den Moment genießt. Im Fußball kann man nichts planen. Derzeit denke ich nur an die WM, ich konzentriere mich auf die Gegenwart. Und wenn ich einmal darüber nachdenke, lenke ich den Fokus sofort wieder auf die WM."

  • Thiago wird zu 100% nicht verkauft und die Aussagen klingen bei Spox völlig normal. Das übliche, ich fühl mich wohl und im Fußball weiß man nie was passiert

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Aber was genau ist kompliziert?


    das verhältnis innerhalb der mannschaft vll? gerade bei ihm hab ich das gefühl, dass er sich mit lewandowski nicht mehr versteht


    und kovac als neuen trainer hatte er sicher auch nicht auf dem schirm :whistling:

  • Aber was genau ist kompliziert?

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass er mit "es ist kompliziert im Fußball" meint, dass es schwierig ist, über seine Zukunft zu reden oder Bekenntnisse zu bestimmten Vereinen abzulegen. Weil alle möglichen Leute das in alle möglichen Richtungen interpretieren und es am Ende sowieso auf einen zurückfällt.


    Sehe da keine Antwort auf den FC Bayern bezogen, sondern auf die Mechanismen des Fußball-Geschäfts an sich. Deshalb sagt er später auch "Im Fußball kann man nicht planen." Das ist halt das Komplizierte.

  • Aber was genau ist kompliziert?

    Vier Spieler zeigen Abwanderungsgedanken. Wahrscheinlich merken die ebenso, wie ein Teil der Fans, dass es derzeit eher abwärts geht, als dass man Lösungen für die Zukunft hätte. Hoeness, Brazzo, Kovac, Shice auf Taktik, Herz ist wichtig usw. und eine Absage an TopTransfers kommen da eben nicht gut an.

    0