Thiago Alcântara

  • Nein, ich schaue halt einfach über den Tellerand, verfolge die Spiele aus Schalke und Barcelona gelegentlich und mache nicht aus Spielern irgendwas, was sie ihre ganze Karriere nie waren.


    Nicht irgendwelche Interviews lesen, Paulchen. Einfach mal die Spiele anschauen. Das hilft. Wirklich, glaub es mir.


    Und falls du dann noch Zeit hast, kannst du gerne den Post rauskramen, in dem ich Thiago als den idealen 6er bezeichnet habe. Viel Spaß beim suchen...

  • Grundsätzlich schon richtig. Aber es macht keinen Sinn den Kader so dermaßen zu verkleinern. Wenn man Spieler abgibt dann braucht man Alternativen. Entweder hat man die im Nachwuchs und wenn nicht muss man halt die Spieler holen.


    Diese Verkleinerung des Kaders ist der Kardinalsfehler dieses Jahr. Viele haben das immer verteidigt aber das sollte jetzt auch der Letzte kapiert haben, dass man mit 19 Feldspielern nicht in die Saison geht.


    Zumal man ja auch weiß, dass einige Spieler spätestens in 2019 ersetzt werden müssen.

    Alles wird gut:saint:

  • Grundsätzlich schon richtig. Aber es macht keinen Sinn den Kader so dermaßen zu verkleinern. Wenn man Spieler abgibt dann braucht man Alternativen. Entweder hat man die im Nachwuchs und wenn nicht muss man halt die Spieler holen.


    Diese Verkleinerung des Kaders ist der Kardinalsfehler dieses Jahr. Viele haben das immer verteidigt aber das sollte jetzt auch der Letzte kapiert haben, dass man mit 19 Feldspielern nicht in die Saison geht.


    Zumal man ja auch weiß, dass einige Spieler spätestens in 2019 ersetzt werden müssen.

    Und genau da gehe ich voll mit. Das man auf dem Transfermarkt nichts gemacht hat, machen die richtigen Verkäufe von Vidal, Rudy und Bernat weder besser, noch schlechter. Man hätte sogar noch einen Schritt weiter gehen müssen und einige Altstars mehr los werden müssen (mindestens einer aus Robbery).


    Dass man auch noch im Magazin mit dem Überschuss pralt, war für mich ein absolutes No Go. Wie Franz schon einst sagte, wir sind keine Bank...

  • Thiago hat auf der 6 zwei Super Spiele gegen dankbare tief stehende Gegner gemacht. Das hat jeder gesehen.


    Aber die meisten von uns Laien haben sich hier auch gefragt, ob das gegen starke Gegner funktioniert.


    Ich bin mittlerweile dagegen. Thiago neigt auch in Saison 7 weiterhin zu Unkonzentriertheit und ist zu ueberheblich fuer diese Position. Hier brauchst Du entweder Vollprofis a la Rudy, Defensiv eingestellte Leute wie Martinez oder Kaempfer mit grossem Siegeswillen a la Vidal.


    Es wurden diejenigen zur MF Kaderverduennung und fuers Sparprogramm genommen, fuer die es BEQUEMERWEISE Angebote gab.


    Wahnsinnsschachzug von Barca. Wird sich in der heissen Phase der CL auszahlen.


    Habe jetzt keine Barca Spiele gesehen. Wurden die im Nou Camp auch dominiert, wie wir in der Allianz von Ajax?

    0

  • Aber die meisten von uns Laien haben sich hier auch gefragt, ob das gegen starke Gegner funktioniert.

    Eher nicht. Du warst einer der wenigen, die sich das gefragt haben. Schließlich haben wir letzte Saison gesehen, wie gut das funktionieren kann. Im Bernabeu Stadion.

  • Auch mit Vidal und Rudy brachen wir nach dem CL-Aus letzte Saison komplett ein, mit Niederlage im letzten Heimspiel und im Pokalfinale, sehe nicht wirklich, dass deren Fehlen jetzt den Unterschied macht. Das vorhandene Personal hätte locker reichen müssen, um gegen Augsburg, Hertha, Ajax und BMG besser auszusehen, selbst ohne Trainer. Es stimmt nicht in der Mannschaft, und das mE schon länger, man konnte sich nur noch für die CL so richtig motivieren, aber nicht mehr für die Liga und Pokal, und jetzt geht gar nichts mehr.
    In dieser Konstellation glaube ich auch nicht, dass ein Tuchel hier so brillieren würde, wie derzeit in Paris, denn die dortige Mannschaft übernahm er allenfalls auf dem Zenit, oder gar kurz davor, unsere ist dann doch weit darüber hinaus, und hätte längst gravierende personelle Veränderungen erfahren müssen, stattdessen wurden Rentenverträge verteilt.

  • Die Art und Weise wie die CL Niederlage passierte. Die bevorstehende Verabschiedung von JH. Das hat Spuren hinterlassen. Kann ich mir nicht mit Fehlverhalten erklaeren.


    Und schon gar nicht als Argument fuer die sinnlosen Abgaenge von Vidal und Rudy.

    0

  • "Oft zu spät" halte ich für etwas übertrieben. Ein Spielertyp wie er würde uns momentan gut tun, weil er halt ein "Typ" ist.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Vidal zu verkaufen war richtig. Der Vertrag lief aus, Leistung ging doch bergab, Verletzungsanfälligkeit nahm zu. Er hätte nie einen neuen Vertrag bekommen. Bernat war ebenfalls richtig. Der Fehler war zumindest die Position von Bernat nicht neu zu besetzen und einen weiteren absoluten Topspieler Offensiv zu verpflichten.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Achja, die Propaganda bei Vidal. Da bekommt der einmal im HF eine Gelb-Rote Karte und schon werden die Legenden gestrickt. Was war denn eigentlich mit Martinez im Hinspiel? Messen mit zweieler Maß, wie es besser kaum geht....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Achja, die Propaganda bei Vidal. Da bekommt der einmal im HF eine Gelb-Rote Karte und schon werden die Legenden gestrickt. Was war denn eigentlich mit Martinez im Hinspiel? Messen mit zweieler Maß, wie es besser kaum geht....

    Den verschossenen Elfer schön außen vor zu lassen ist tatsächlich zweierlei Maß. Zudem habe ich nicht gesagt, Martinez wäre keine enorme Schwächung gewesen. Beide kassierten Karten für unnötige Fouls. Unterm Strich glaube ich nicht, dass wir mit Vidal so viel besser dastünden. Das vorhandene Personal reicht von der reinen individuellen Klasse absolut aus, um gegen Augsburg, Ajax, Hertha und Gladbach zu gewinnen, sofern diese denn abgerufen wird.

  • Achja, die Propaganda bei Vidal. Da bekommt der einmal im HF eine Gelb-Rote Karte und schon werden die Legenden gestrickt. Was war denn eigentlich mit Martinez im Hinspiel? Messen mit zweieler Maß, wie es besser kaum geht....

    Nope. Den habe ich jahrelang kritisiert. Vor allem in Carlos erster Saison über fast alle Spiele hinweg. Ich weiß noch, wie katastrophal manche Spiele waren, z.B. im Spiel vor der ersten Ligabegegnung mit Leipzig in jener Saison. Da hätte er schon komplett raus sein müssen, hat dann aber gegen Leipzig eines seiner besten Spieler für uns überhaupt gemacht.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Den verschossenen Elfer schön außen vor zu lassen is

    Du mit Deinen Elfern. Wenn wir alle rausgeschmissen hätten, die Elfer verkackt haben, wäre es ganz schön einsam um Neuer... :)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."