Thiago Alcântara

  • Mit dem Hosenscheisser-Fußball von Kovac vergraulen wir einen Thiago auch noch.
    Aber der Kroate kann ja mit solchen Leuten eh nix anfangen.
    Hinten reinstellen und lang nach vorne, da braucht es keine Leute a la James oder Thiago.

    #KovacOUT

  • ka welches Spiel ihr gesehen habt, weder von ihm, noch von James habe ich nennenswerte Offensivaktionen gesehen und das obwohl beide unsere technisch besten Spieler sind. Wenn die beiden nicht ihre Mitspieler regelmäßig in solchen Spielen in Szene setzen, wer dann bitte dann?

  • ka welches Spiel ihr gesehen habt, weder von ihm, noch von James habe ich nennenswerte Offensivaktionen gesehen und das obwohl beide unsere technisch besten Spieler sind. Wenn die beiden nicht ihre Mitspieler regelmäßig in solchen Spielen in Szene setzen, wer dann bitte dann?

    Daher nochmal die Frage, die du umgangen hast: Wie soll das denn gehen wenn wir unser Zentrum komplett umspielen? Die beiden wurden im Liverpooler Pressing ständig angelaufen und damit war unser Zentrum tot, weil Martinez nur damit beschäftigt war, den Ball prallen zu lassen. Aufdrehen, Pässe nach vorne? Fehlanzeige. Wenn dann noch jeder Ball sofort hoch nach vorne gespielt und dort nicht mal angenommen wird, wie sollen dann Thiago und James im Zentrum glänzen, wenn man sie selbst nicht mal am Spiel teilhaben lässt?

  • ka welches Spiel ihr gesehen habt, weder von ihm, noch von James habe ich nennenswerte Offensivaktionen gesehen und das obwohl beide unsere technisch besten Spieler sind. Wenn die beiden nicht ihre Mitspieler regelmäßig in solchen Spielen in Szene setzen, wer dann bitte dann?

    Checkst du es eigentlich nicht? Wo sollen die offensivaktionen denn herkommen wenn man alle Spieler hinter deme Ball rumturnen und keiner vorne.

  • Ihr dürft euch von der Agenda des Users nicht verunsichern lassen. Natürlich sind es bei ihm Sanches, Thiago und James, auf die man aus Agenda-Gründen nach diesem Spiel in den Spieler-Freds einschlägt. Das übliche Muster.


    Dass solche Leute vorher monatelang die Backen gehalten haben, zeigt ja, dass es keine Möglichkeit gab, Thiago ans Bein zu pinkeln. Spricht für die Thiago, der in dieser Saison wohl unser MVP sein dürfte. Fand ihn gestern auch nicht schwächer als andere Spieler, gut war wirklich keiner. Im Hinspiel gehörte er dagegen zu den Besten.


    Wie gesagt, nach so einem Spiel einzelne Spieler rauszupicken, ist eine miese Tour, finde ich. Es ist bei einem solchen Kollektiv-Versagen doch klar, dass die Ursache eigentlich recht banal und eher auf eine Person, denn auf 11 bzw. 14 Spieler zurückzuführen ist.

  • Ihr dürft euch von der Agenda des Users nicht verunsichern lassen. Natürlich sind es bei ihm Sanches, Thiago und James, auf die man aus Agenda-Gründen nach diesem Spiel in den Spieler-Freds einschlägt. Das übliche Muster.


    Dass solche Leute vorher monatelang die Backen gehalten haben, zeigt ja, dass es keine Möglichkeit gab, Thiago ans Bein zu pinkeln. Spricht für die Thiago, der in dieser Saison wohl unser MVP sein dürfte. Fand ihn gestern auch nicht schwächer als andere Spieler, gut war wirklich keiner. Im Hinspiel gehörte er dagegen zu den Besten.


    Wie gesagt, nach so einem Spiel einzelne Spieler rauszupicken, ist eine miese Tour, finde ich. Es ist bei einem solchen Kollektiv-Versagen doch klar, dass die Ursache eigentlich recht banal und eher auf eine Person, denn auf 11 bzw. 14 Spieler zurückzuführen ist.

    Ich fand Thiago sogar relativ gut wenn man den Match(plan)lol bedenkt. Er hat die Bälle in unserem 16er bekommen und Ballsicher&Passsicher verteilt, so weit es halt möglich war.


    Ohne Thiago wär das wohl noch deutlich schlimmer ausgegangen.

  • moenne du erzählst solchen Müll, unfassbar und das von einem Mod. Nur zu deiner Information...ich hatte nen schweren Arbeitsunfall an der rechten Hand und hab fast gar nichts, wo auch immer geschrieben... muss selbst heute noch ne Schiene tragen!


    Das unser Team zum großen Teil zu schlecht, zu alt oder zu häufig verletzt ist, dürfte ich nicht exklusiv haben. Man muss nur die Augen aufmachen und die Fanbrille ablegen!

  • moenne du erzählst solchen Müll, unfassbar und das von einem Mod. Nur zu deiner Information...ich hatte nen schweren Arbeitsunfall an der rechten Hand und hab fast gar nichts, wo auch immer geschrieben... muss selbst heute noch ne Schiene tragen!

    Das tut mir sehr leid für dich und ich wünsche dir gute Besserung.


    Den Rest meines Beitrags zuvor meine ich aber weiterhin haargenauso, wie ich ihn verfasst habe.

  • liverpool weiss natuerlich, dass Thiago FCB Schaltstelle ist. Daher haben Sie ihm sehr wenig Raum zum Anspielen gelassen.
    Aber Thiago ist technisch so raffiniert, dass Du ihm auch brenzlige Aufgaben stellen und ihn zwischen mehreren Gegnern anspielen koenntest.


    Dazu muss Thiago aber auch den Ball in solchen Situatuinen fordern und das Risiko annehmen. Haette unserem Spiel gut getan.
    Wenn drei Leute ihn umzingeln und er das loest, haben andere Platz.


    Aber diese Verantwortung und das Risiko dieser heiklen Aufgabe in den ganz grossen Spielen nimmt er dann doch nicht auf sich. Dieser Typ ist er nicht oder dieses Gen, wie andere das hier nannten, hat er nicht.


    Stets eine Augenweide wenns laueft. Wenns um die Wurscht geht, eher unauffällig und nicht dominant.


    Gemessen an dem Kollektivausfall der Mannschaft diesmal sogar überdurchschnittlich, aber wieder kein Zeichen eines Topstars, der in solchen Spielen sein ganzes Koennen zur Schau stelt.

    0

  • Ich weiß nicht ob ich Lachen oder Weinen soll.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Weil mein keine Argumente für dein Geschwurbel benötigt. Du stehst eben mehr auf Kämpfertypen a la Goretzka. Hätte er gespielt wie Thiago, wäre es eine Weltklasse-Leistung gewesen.


    Du stehst mit deiner Meinung zu allem alleine auf weiter Flur. Das würde mir mal zu denken geben. Manch einer mag es als Stärke auslegen seine Meinung zu vertreten, was auch stimmt. Wenn die Meinung aber konsequent unsinnig ist, wird man eben nicht mehr Ernst genommen.