Thiago Alcântara

  • Ich wundere mich ehrlich gesagt, dass ich noch nicht einen Kovac raus Ruf von den Rängen gehört habe. Bei Klinsmann ging das wesentlich schneller.

    Klinsmann war auch von Anfang an unbeliebt u.a. wegen stillosen Degradierung von Kahn bei der WM 2006. Deshalb war da die Geduld geringer...

    0

  • Heute für die rote Karte und ein Gegentor direkt verantwortlich.

  • Außerdem waren einige Auftritt bei JK noch viel gruseliger. Ich denke nur an das 2:5 gegen Werder nach zwischenzeitlichem 0:5 Rückstand.

    Klinsmann hatte aber auch nicht annähernd den Kader von heute (Rensing, Lell, Breno, Oddo und wie sie alle heißen)

    Man fasst es nicht!

  • Das war wirklich nicht sein Tag, fing ja gleich mit einem haarsträubenden Fehlpass an und das wird an ihm genagt haben.
    Für Samstag wünsche ich ihm dann wieder einen richtigen Sahnetag.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Eines vorweg, Leute. Ihr kennt ja die Einstellung mancher User zu unseren Spielern. Die kommen natürlich nach solchen Spielen aus ihrem Loch gekrochen. Je seltener sie dies tun, desto eher heißt das, dass der Spieler häufig liefert. Daher rate ich dazu, es einfach zu ignorieren. Es wurde ja alles schon zigfach erläutert und leider steckt allgemein eine bedenkliche Motivation hinter dieser Agenda.


    Auf Leute, die sachlich und auch kritisch diskutieren wollen (auch über Spieler, die hier beliebt sind, denn niemand darf aus Prinzip mit Samthandschuhen angefasst werden), soll man bitte immer unbedingt eingehen. Aber bei manchen ist es es auch einfach nicht wert, gerade wenn man es schon 10 mal sachlich erklärt hat, aber nie eine sachliche Antwort bekommen hat, weil User XY keine Argumente hat und dann wieder untertaucht. Ich kenne das Gefühl, da ich es auch oft versucht habe, mich mit solchen Leuten auseinanderzusetzen.


    Das mal als allgemeiner Typ ;) Oft ist es die Mühe und Auftegung einfach nicht wert.

  • ueberheblich und nicht konstruktiv, der Tip Beitraege zu ignorieren. Gab es ausser dem verlorenen HF gegen Real noch einen Kracher, dem Thiago seinen Stempel aufgedruckt hat?
    Hoffentlich ist am Wochenende soweit.
    Die Technik und das Spielvermoegen machen es moeglich. Die mentale Staerke eher nicht.

    0

  • ueberheblich und nicht konstruktiv, der Tip Beitraege zu ignorieren.

    Wenn man weiß, dass hier Stammtischparolen reingeschmiert werden, diesen mehrfach sachlich entgegnet, aber niemals eine Antwort bekommt, ist das alles andere als überheblich und destruktiv, wenn man vorschlägt, es einfach stehen zu lassen. Im Gegenteil, schließlich erspart man dem Forum einige überflüssige Beiträge und lässt dem Stammtischler einfach seine Meinung. Denn darum geht es schließlich: Seine Meinung sagen, aber keine Diskussionsbereitschaft zeigen, weil man keine Argumente hat, sondern aus anderen Gründen gegen diverse Spieler schießt. Im Sinne der Forumskultur gar nicht mal so schlecht, wenn man darauf nicht eingeht.


    Ändert nichts daran, dass Thiago gestern grottenschlecht war, darum ging es aber halt auch nicht gerade.

  • Klinsmann hatte aber auch nicht annähernd den Kader von heute (Rensing, Lell, Breno, Oddo und wie sie alle heißen)

    Grundsätzlich richtig, daher hinken diese ständigen Quervergleiche von anno dazumal zu heute sowieso mächtig. Das gleiche gilt für Punkteschnitte und ähnliche Statistiken. Man muss halt immer berücksichtigen, wie stark oder schwach wir aufgestellt waren und wie ausgeglichen die Liga war oder halt nicht.

  • "Ändert nichts daran, dass Thiago gestern grottenschlecht war, darum ging es aber halt auch nicht gerade."


    Doch darum geht es. Um die 4er und 5er Noten in wichtigen KO Spielen.
    Warte immer noch auf ne 1 oder 2 in solchen Spielen (das Real Spiel ausgenommen).
    Kopfsache. Bei der Technik, seinen Täuschungsmanövern und dem Spielvermoegen sollte man gerade bei Hoechstmotivation solche Auftritte erwarten.
    Ist aber nicht. Gestern ist ein weiteres Beispiel.
    Lewy (1) und Mueller(2) bringen die Ruhe und Uebersicht ins Spiel. Mit James (6) und Thiago (5) wawren qir aus dem Loch nicht rausgekommen.

    0

  • Das heißt, das gestern war ein großes Spiel und Thiago hat Probleme mit der Psyche in "solchen" Spielen? :D Wenn der Panik in einem Pokal-VF zuhause gegen Heidenheim bekommen würde und deshalb Fehler macht, hätte er niemals Profi werden können. Dann wäre er bei jedem halbwegs wichtigen Spiel daran zerbrochen.

  • Und uebrigens, wenn ich fuer ihn Verkaufsgespraeche nicht ausschliessen wuerde, heisst das nicht, dass ich ein derer bin, dessen Beitraege ignoriert werden sollen (Mod Vorschlag....)
    Will ihn ja nicht verschenken, sondern einen Erloes von 80 Mio anderweitig sinnvoll einsetzen.
    In einer Doppelsechs kann ich mir einen Spieler mit etwas weniger Aufbauspielfaehigkeit aber viel mehr Kraft und Zweikampfstaerke gut vorstellen.

    0