Thiago Alcântara

  • Klar, weil wir evtl. Havertz und Sane holen können wir uns keine Vertragsverlängerung mehr bei Alaba leisten und müssen deshalb Thiago verkaufen. Was nicht schlimm wäre, er schwächelt ja eh, hab ich gelernt.

  • Thiago abgeben, weil er unter dem spitzen trainer eine kurze schwächephase hatte, aber kurz davor noch mit lewy zu den wichtigsten spielern im team gehörte, ohne den wir uns die meisterschaft letzte saison wohl nur hätten erträumen können.


    Jaxle hat irgendwann jeglichen sinn zur realität verloren, ob gewollt oder nicht weiß ich nicht. Bedenklich definitiv.

  • Klar, weil wir evtl. Havertz und Sane holen können wir uns keine Vertragsverlängerung mehr bei Alaba leisten und müssen deshalb Thiago verkaufen. Was nicht schlimm wäre, er schwächelt ja eh, hab ich gelernt.

    Wenn du ja schon so lernfreudig bist, würde ich dir einen Lesekurs empfehlen.

    Niemand hat geschrieben: „verkaufen MÜSSEN“.

    Ich bin nur der Meinung, dass man bei Thiago in einer guten Verhandlungsposition ist.

    Wenn er bleiben will zu normalen Konditionen, dann soll er das gerne tun.

    Wenn er aber richtig Kohle verlangt oder es ein großes Angebot gibt, dann sollte man sich mit einem Abgang beschäftigen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Promille war sicherlich stark überspitzt.

    Das, was du beschreibst, stimmt bei sehr jungen Spielern, die überhaupt erstmla die Chancen brauchen und bei älteren recht speziellen Spielern, die nur in bestimmten Systemen funktionieren.


    Aber Spieler der Qualität Thiagos werden den Anspruch haben und haben und auch die Fähigkeiten, sich bei jedem Trainer und in jedem System durchzusetzen.

    Er war Stamm bei Ballbesitz-Pep, bei Jupp, bei Lonter-Carlo und bei Beißen-Niko. Da wird er auch gute Chancen haben, bei unserem neuen Trainer Stamm zu sein, egal was der für ein System spielt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Thiago abgeben, weil er unter dem spitzen trainer eine kurze schwächephase hatte, aber kurz davor noch mit lewy zu den wichtigsten spielern im team gehörte, ohne den wir uns die meisterschaft letzte saison wohl nur hätten erträumen können.


    Jaxle hat irgendwann jeglichen sinn zur realität verloren, ob gewollt oder nicht weiß ich nicht. Bedenklich definitiv.

    Jeder Trainer, der Wert auf technische Fähigkeiten legt (und so einen werden wir wahrscheinlich holen), reibt sich doch die Hände nach einem Thiago.


    Eher werden hier Goretzka und Tolisso abgegeben.

    Man fasst es nicht!

  • Bevor man entscheidet ob Thiago bleiben soll, müsste man erstmal wissen welche Alternative man bekommen kann und was Verlängerung bzw. der Transfer uns insgesamt kosten würde! Find Thiago weiterhin nicht unumstritten, insbesondere wenn er neben Kimmich dauerhaft das DM bilden soll. Da gibt es bestimmt Alternativen aufm Markt, die man zumindest sondieren sollte!

  • Promille war sicherlich stark überspitzt.

    Das, was du beschreibst, stimmt bei sehr jungen Spielern, die überhaupt erstmla die Chancen brauchen und bei älteren recht speziellen Spielern, die nur in bestimmten Systemen funktionieren.


    Aber Spieler der Qualität Thiagos werden den Anspruch haben und haben und auch die Fähigkeiten, sich bei jedem Trainer und in jedem System durchzusetzen.

    Er war Stamm bei Ballbesitz-Pep, bei Jupp, bei Lonter-Carlo und bei Beißen-Niko. Da wird er auch gute Chancen haben, bei unserem neuen Trainer Stamm zu sein, egal was der für ein System spielt.

    Es geht aber auch darum, welche Chancen auf große Titel sich die Spieler ausrechnen.


    Ein Thiago oder Alaba will sicher (nochmal) die CL gewinnen. Und da hat eben der Trainer einen durchaus großen Einfluss (wie du uns ja im Zusammenhang mit Pep in den CL-KO-Runden immer erklärst). Dementsprechend ist ein Kovac da kein tolles Argument für einen Verbleib. Ein international anerkannter Toptrainer dagegen schon.



    Wenn wir jetzt einen zweiten Kovac anschleppen, dann würde ich es mir an Alabas (oder Thiagos) Stelle schon überlegen, ob ich nicht in Barcelona, Madrid, Paris, Turin oder England deutlich bessere Chancen auf einen CL-Titel sehe.

    0

  • Ich glaube nicht, dass das viele Spieler so sehen.

    Denn es gibt derzeit außer Klopp keinen Trainer, der wirklich heraussticht.

    Zidane hat zwar 3x die CL gewonnen, aber sein Stern bröckelt dieses Jahr gewaltig.

    Das war ja auch alles taktisch nichts Besonderes, was Real anbot.

    Pep hat seit Jahren in der CL nix gerissen, Tuchel auch nicht gerade überzeugt, Poch ist weg, Mous Stern ist ziemlich weit gesunken, ten Hag hat sich gerade in der CL nicht mit Ruhm bekleckert, CA ist weg usw. usf.

    So einTrainer wie Pep vor ein paar Jahren mit einer Aura des Erfolgs ist derzeit nur Klopp. Und der will einen Spieler wie Thiago wahrscheinlich nichtmal geschenkt.


    Ansonsten ist es - das gilt auch für Klopp - die Qualität der Spieler, die einen Großteils des Unterschieds ausmacht.

    Ich bin mir sicher, dass man auch mit einem Trainer wie Kovac - sprich ohne die großen Meriten - Erfolg haben kann, wenn dessen Idee mit der Mannschaft und der Führungsriege kompatibel ist und dass auch die Spieler das so sehen.

    Was natürlich passen sollte ist die Art und Weise des Fußballs.


    Daher glaube ich schon, dass man den Spielern auch einen „wie Kovac“ vermitteln kann. Ten Hag ist ja nichts wirklich anderes. Ein glückliches Jahr in der CL mit einer goldenen Generation und ein paar Titel in einer Witzliga.


    Daher würde ich als Spieler eine solche Entscheidung weit eher von dem Kader abhängig machen.

    Und da finde ich schon haben wir einige Trümpfe in der Hand.

    Wenn natürlich ein Spieler ein Angebot hat, bei Barca Stamm zu werden, wird es schwierig. Da müssen wir dann mit anderen Dingen punkten...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Es wäre jetzt totaler Schwachsinn Thiago und/oder Alaba abzugeben. Da würde man sich völlig unnötige Baustellen aufmachen.


    Ich bin eh gespannt was Brazzo für "tolle" Transfers aus dem Hut zaubert.:rolleyes:

    Alles wird gut:saint:

  • Es wäre jetzt totaler Schwachsinn Thiago und/oder Alaba abzugeben. Da würde man sich völlig unnötige Baustellen aufmachen.


    Ich bin eh gespannt was Brazzo für "tolle" Transfers aus dem Hut zaubert.:rolleyes:

    Kaum einer will die beiden abgeben. Es wäre extrem wichtig mit beiden zu verlängern.


    Ohne Verlängerung wird man sich aber über einen Verkauf Gedanken machen müssen. Es zu riskieren die beiden 2021 ablösefrei zu verlieren, können wir uns nicht leisten.



    Ich hoffe sehr, dass beide verlängern.

    0

  • Ja ich hoffe das auch. Und hoffe natürlich auch, dass sie bleiben wollen. Ansonsten muss man die beiden natürlich auch zwangsläufig im Sommer angeben.

    Alles wird gut:saint:

  • Wäre eine massive Schwächung und was wollen wir mit dem Geld anfangen? 150 Mio in den Händen von Brazzo, da kannste auch gleich das Geld die Toilette runterspülen