Thiago Alcântara

  • so war der Satz nicht gemeint. Ist eigentlich auch recht deutlich, wenn man das liest.

    Aber wenn man das natürlich so lesen will...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • "aber das durchschnittliche Niveau, das er bei uns bislang abrief"


    Wie kann man diesen Satz denn anders verstehen oder deuten?

    das Niveau, das er im Mittel bei uns abrief.

    Der Mittelwert oder Durchschnitt seiner Leistungen.

    Der übrigens recht hoch ist, schließlich bin ich ja für eine Vertragsverlängerung zu Konditionen, die seine aktuell bereits recht ordentlichen noch ordentlich erhöhen.


    Sollte aus dem Kontext klar sein, zumal ich vorher schrieb, dass er „in der sehr deutlichen Mehrzahl seiner Spiele“ „herausragend“ agierte.

    Aber wenn man einen Beitrag eines PepHassers liest, der ja logischerweise Thiago hassen muss, weil der von Pep kam, dann kommt eben das dann dabei raus.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Lass deine Polemik doch mal außen vor.


    Wenn du selbst sagst, dass seine Spiele in der Mehrzahl herausragend waren, wie kann man dann letztlich doch zu dem Wort durchschnittlich finden? Das passt doch nicht zusammen?!

    0

  • Lass deine Polemik doch mal außen vor.


    Wenn du selbst sagst, dass seine Spiele in der Mehrzahl herausragend waren, wie kann man dann letztlich doch zu dem Wort durchschnittlich finden? Das passt doch nicht zusammen?!

    Das Wort "Durchschnitt" meint dabei keine Wertung.

    sondern nach dem Motto:"ich esse durchschnittlich 5x die Woche Fleisch."

    Ich könnte sogar 15x schreiben und dürfte immer noch das Wort "durchschnittlich" verwenden, obwohl die Zahl dann mit Durchschnitt im gewerteten Sinn nichts zu tun hat.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Thiago muss bleiben: ein Kreatvkopf des FCB. ER BRAUCHT NUR EINEN Klasse6er an seiner Seite (Tonalli oder Zakaria) um den Schritt zur Weltklasse zu machen. Die wichtigste Personalie des FCB, unersetzbar, darum verlängern.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Thiago muss bleiben: ein Kreatvkopf des FCB. ER BRAUCHT NUR EINEN Klasse6er an seiner Seite (Tonalli oder Zakaria) um den Schritt zur Weltklasse zu machen. Die wichtigste Personalie des FCB, unersetzbar, darum verlängern.

    Wer ist dieser Tonalli überhaupt? Muss man den kennen? Und warum sind dieser Tonalli und Zakaria unbedingt bessere 6er als Kimmich?

  • Irgendwie hat man momentan das Gefühl das der FCB nach 3 mehr oder weniger fahrigen Jahren sein Mojo wiedergefunden hat.


    Hainer Kahn und Flick an Bord

    Begeisternder dominanter offensiver Ballbesitzfussball.

    Stimmung im Team top.

    Zentrale Achse verlängert Verträge.

    Youngster bekommen ihre Chance.

    Verein verhält sich in der Krise vorbildhaft.


    Harmonie pur ( von kleinen Nebenkriegsschauplätzen abgesehen).


    Da müssten doch eigentlich viele Spieler von außen draufschauen und sich sagen was für ein geiler Club für den hätte ich auch Bock aufzulaufen.

  • In dieser Rückserie überzeugte der Spieler mit der Nummer 6 jedoch, unter anderem mit drei Bundesliga-Toren sowie drei Assists, dazu mit einer konsequenten und entschlossenen Defensivarbeit. Damit beseitige er Zweifel an einer Weiterbeschäftigung, die es auch bei Verantwortlichen des Klubs gegeben hatte. Also wurden Gespräche über eine Fortsetzung der bis 2021 vereinbarten Zusammenarbeit aufgenommen. Sie sind nun sehr weit fortgeschritten und allenfalls noch Kleinigkeiten zu klären. Er steht als Nächster vor einer Vertragsverlängerung. Die Dauer der weiteren Kooperation steht fest: Thiago soll ebenfalls bis zum 30. Juni 2023 unterschreiben und würde damit eine Dekade in München bleiben.


    https://www.kicker.de/773650/a…agsverlaengerung_bis_2023


    Sehr schön. Könnte in den nächsten Tagen verkündet werden :thumbup:

  • Halte ich für eine Ente.


    Also nicht dass Thiago verlängert, sondern dass der Kicker da irgendwas wüsste. Die schreibens einfach weil sie es können; weil Flick und Müller innerhalb weniger Tage durch war, sie davon nichts gewusst haben, und Thiago der logische nächste in der Reihe ist.

    0

  • Halte ich für eine Ente.


    Also nicht dass Thiago verlängert, sondern dass der Kicker da irgendwas wüsste. Die schreibens einfach weil sie es können; weil Flick und Müller innerhalb weniger Tage durch war, sie davon nichts gewusst haben, und Thiago der logische nächste in der Reihe ist.

    Macht Sinn!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Die schreibens einfach weil sie es können; weil Flick und Müller innerhalb weniger Tage durch war, sie davon nichts gewusst haben, und Thiago der logische nächste in der Reihe ist.

    Kann mir nicht vorstellen, dass Wild so arbeitet, sonst wäre er nicht seit gefühlten 75 Jahren Redakteur beim "Kicker". Wer so etwas tut, fliegt früher oder später auf und die in erfundenen Berichten Betroffenen werden sich mindestens über solche Journalisten beschweren oder klagen. Manche vergessen zudem, dass nicht nur Vereinsoffizielle als Informanten dienen, sondern auch Spieler, Betreuer, Berater und andere. Wild mag nicht der größte Sportjournalist der Welt sein, aber er ist seit Jahrzehnten dabei und kann kaum anders als mal mehr, mal weniger gute Quellen zu haben.

  • Kann mir nicht vorstellen, dass Wild so arbeitet, sonst wäre er nicht seit gefühlten 75 Jahren Redakteur beim "Kicker". Wer so etwas tut, fliegt früher oder später auf und die in erfundenen Berichten Betroffenen werden sich mindestens über solche Journalisten beschweren oder klagen. Manche vergessen zudem, dass nicht nur Vereinsoffizielle als Informanten dienen, sondern auch Spieler, Betreuer, Berater und andere. Wild mag nicht der größte Sportjournalist der Welt sein, aber er ist seit Jahrzehnten dabei und kann kaum anders als mal mehr, mal weniger gute Quellen zu haben.

    Er mag ewig dabei sein, sagt aber nichts übr die Qualität aus. Er schreibt viel Mist, dass er dabei manchmal richtig liegt, naja... das blinde Huhn...

  • Er mag ewig dabei sein, sagt aber nichts übr die Qualität aus. Er schreibt viel Mist, dass er dabei manchmal richtig liegt, naja... das blinde Huhn...

    Keine Frage. Ich will auch nicht sagen, dass der Thiago-Artikel in jedem Fall so stimmt. Aber Wild haut's nicht einfach so raus, ohne auch nur den geringsten Anhaltspunkt von jemandem bekommen zu haben.