Thiago Alcântara

  • Thiago müssten wir selbstverständlich extern ersetzen und wir werden da locker 20-30 drauflegen müssen.

    Von daher können wir uns es nicht leisten ihn ablösefrei gehen zu lassen.

  • Das ist richtig. Aber wer soll einen Thiago ersetzen? Ich denke, wenn er geht, wird genau das passieren, dass sich unser Spiel verändert. Das ist ja eigentlich immer der Fall, wenn Thiago nicht auf dem Platz ist.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Der Artikel ist kurze Zeit raus und Falk fängt schon das Rudern an:


    Die Bayern-Bosse haben die Hoffnung auf eine Einigung noch nicht ganz aufgegeben. Aber die Zeichen deuten immer mehr auf Abschied


    https://twitter.com/cfbayern/status/1275683284769558529?s=21


    Schön Hintertür offen halten. Der nächste „spektakuläre Wende, Thiago unterschreibt“-Artikel liegt wohl schon in der Schublade. Im Artikel steht „wird gehen“, jetzt erzählt er was von „deutet hin“. Wenn er nichts zu berichten hat, soll er die Backen halten..

  • Ich fürchte auch, dass es dann wieder auf eine "interne Lösung" hinauslaufen wird, denn für einen Spieler mit solchen Fähigkeiten wären wohl knapp 100 Millionen fällig.

    0

  • Der Vertrag läuft ja bis 2021. Und bis dahin fließt noch genug Wasser die Isar hinunter, um ihn zu verlängern oder zu eruieren woran es denn hapert?


    Geld? Will die Frau in eine Modestadt? Ruft die Heimat?

    Modestadt Liverpool. Wer träumt nicht davon.

    Danger is my business

  • Der Artikel ist kurze Zeit raus und Falk fängt schon das Rudern an:


    Die Bayern-Bosse haben die Hoffnung auf eine Einigung noch nicht ganz aufgegeben. Aber die Zeichen deuten immer mehr auf Abschied


    https://twitter.com/cfbayern/status/1275683284769558529?s=21


    Schön Hintertür offen halten. Der nächste „spektakuläre Wende, Thiago unterschreibt“-Artikel liegt wohl schon in der Schublade. Im Artikel steht „wird gehen“, jetzt erzählt er was von „deutet hin“. Wenn er nichts zu berichten hat, soll er die Backen halten..

    Ich finde das auch wahnsinnig ärgerlich, dass man das für Journalismus hält. Ich meine, da kann auch jeder hier aus dem Forum gefühlsmäßig argumentieren, dass einiges für Abschied spricht, weil er eben entgegen seiner ursprünglichen Absicht nicht schon unterschrieben hat. Daraus eine Headline zu machen, ist unglaublich schlecht.


    Andererseits bin ich aber auch erleichtert, dass sie eben offensichtlich nicht wissen, was sie suggerieren!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Eigentlich echt traurig, dass so jemand ein Journalist ist. Wenn man jeden Tag etwas anderes schreibt, dann hatte man natürlich am Ende mit irgendwas recht. Und der Kerl feiert sich dafür. Bei Thiago doch das Gleiche, erst sollte er verlängern, jetzt soll er gehen wollen. Egal was eintrifft, Falk hatte Recht, Wahnsinn!

    12

  • Mir fällt derzeit kein Spieler mit den Fähigkeiten von Thiago für das zentrale (offensive) Mittelfeld ein. Noch dazu einer, den man auch bezahlbar bekommen könnte. Thiagos Abgang wäre in etwa so, als wenn morgen Lewy oder Manu gehen würden. Wir haben mit Kimmich und Goretzka fraglos zwei Supertalente auf diesen Positionen. Aber keiner der beiden hat diese technischen und spiel-strategischen Skills.


    Thiago spielt wie Iniesta oder Pirlo. Das ist reines Talent. Wäre unglaublich Schade, wenn er uns verlassen würde. Richtung Liverpool? Daran mag ich gar nicht denken. Auch Havertz würde ihn nicht kompensieren. Selbst wenn man Thiagos Formschwankungen einbezieht, wäre sein Abgang ein kaum auszugleichender Verlust. Hoffe, es gibt noch eine Lösung. Starke Außenpositionen schön und gut; aber die muss man erst mal einsetzen. Und das geschieht aus dem Mittelfeld.


    Hoffe nicht, dass es in ein paar Wochen heißt: Thiago und Alaba verlassen den FC Bayern...

  • Klar wir er uns fehlen. Wenn er geht hat er andere Pläne. Er ist auch 29. Nun gilt es Sane und Havertz fest zu machen und zu sehen wer für Thiago kommt!

    Damit in seiner Primetime und hat noch ca. 3-5 Jahre im Tank. Wirklich erschreckend dieses Alter.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Mit Thiago hätten wir die nächsten Jahre einen Kader, um wieder eine Epoche zu prägen. Ohne ihn sehe ich uns auf dem Weg zurück zum Ballak Fussball. Das wäre sehr schade und auch dumm. Ich hoffe Olli sieht das genau so.

    0

  • Kalle hat in dem neuesten Interview ja gesagt, dass man diese Saison keine Großtransfers machen wird, sondern nur was für die Breite. Ich gehe stand jetzt davon aus dass wir Sane holen, einen RV und das war's für die Profis.


    D.h. wenn Thiago jetzt wechseln sollte, wird man sicherlich keinen Ersatz holen der den Spielertypen und die Qualität ersetzen würde. Dann wird man voll auf Kimmich und Goretzka setzen und versuchen da Cuisance und evtl Fein einzubauen. Das wäre im Mittelfeld schon ein massiver Qualitätsverlust.

    0

  • Kann sicher auch erfolgreich sein, aber ohne Thiago fehlt einfach der "Sexappeal" in unserem Spiel.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."