Thiago Alcântara

  • Ach tatsächlich? Auf welcher Basis bildest du dir denn deine Meinung? Oder hast das Privileg mit Thiago persönlich gesprochen zu haben?

    Ich habe dazu aktuell keine Meinung, weil aktuell keine Faktenbasis dafür existiert. Ist es wirklich so schwer, mit einer Meinungsbildung so lange zu warten, bis klar ist, was Sache ist?

    0

  • Ich habe dazu aktuell keine Meinung, weil aktuell keine Faktenbasis dafür existiert. Ist es wirklich so schwer, mit einer Meinungsbildung so lange zu warten, bis klar ist, was Sache ist?

    Fakten sind es nun mal das ein Neuer,Lewandowski,Müller usw. nicht für Peanuts hier spielen und ihre Verträge deswegen verlängert haben,sondern nur weil deren Jahresgehalt dementsprechend ist.
    Fakt ist ja anscheinend auch das sich deshalb die Vertragsverlängerung Alabas hinzieht. Weil er auch in diese Gehaltskategorie aufsteigen will.
    Warum also sollte es dann bei Thiago dann anders sein.

  • Wenn Thiago wechseln will, sollte man ihn ziehen lassen. Unzufriedene Spieler helfen uns nicht weiter.

  • Wir müssen entweder auf die Vertragserfüllung pochen und a) ein Jahr Zeit haben um einen Ersatz für ablösefreien Thiago zu haben oder b) Thiago für 50 Mio. zu verkaufen und eine Lösung zu suchen. Da kann KHR seine Sprachkenntnisse geltend machen, denn wir brauchen Tonalli oder Barella. Buona notte!

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Fakten sind es nun mal das ein Neuer,Lewandowski,Müller usw. nicht für Peanuts hier spielen und ihre Verträge deswegen verlängert haben,sondern nur weil deren Jahresgehalt dementsprechend ist.
    Fakt ist ja anscheinend auch das sich deshalb die Vertragsverlängerung Alabas hinzieht. Weil er auch in diese Gehaltskategorie aufsteigen will.
    Warum also sollte es dann bei Thiago dann anders sein.

    Natürlich spielt Geld immer eine wichtige Rolle, aber Müller wollte im Herbst letzen Jahres wechseln, obwohl er hier einen dicken Vertrag hatte den er woanders eventuell nicht bekommen hätte.

    Und vielleicht ist es ja bei Thiago wirklich so, das er aus persönlichen Gründen lieber wieder nach Spanien ziehen würde und die ganze Situation mit Corona und das getrennt sein von seiner Familie ihn letztendlich dazu bewogen haben lieber doch früher hier seine Zelte abzubrechen. Vielleicht entschließt er sich ja aber doch noch hier zu verlängern wenn sich auch in Katalonien die Lage weiter entspannt hat? Wer will das jetzt von uns einschätzen? Einen Grund auf ihn drauf zu hauen sehe ich jetzt jedenfalls noch nicht.

  • Natürlich spielt Geld immer eine wichtige Rolle, aber Müller wollte im Herbst letzen Jahres wechseln, obwohl er hier einen dicken Vertrag hatte den er woanders eventuell nicht bekommen hätte.

    Und vielleicht ist es ja bei Thiago wirklich so, das er aus persönlichen Gründen lieber wieder nach Spanien ziehen würde und die ganze Situation mit Corona und das getrennt sein von seiner Familie ihn letztendlich dazu bewogen haben lieber doch früher hier seine Zelte abzubrechen. Vielleicht entschließt er sich ja aber doch noch hier zu verlängern wenn sich auch in Katalonien die Lage weiter entspannt hat? Wer will das jetzt von uns einschätzen? Einen Grund auf ihn drauf zu hauen sehe ich jetzt jedenfalls noch nicht.

    Kann man ja so sehen - aber wenn es so ist, macht Liverpool überhaupt keinen Sinn.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Sehe ich auch so.


    Verlängern oder Richtung Heimat, dass dürften die zwei Optionen sein.

    Woher kommt eigentlich diese feste Überzeugung?

    Ernstgemeinte Frage, ich beschäftige mich nicht so mit Interviews, daher ist mir das vermutlich entgangen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Thiago hat hier mit Kimmich und Goretzka aber auch eine jüngere, mächtige Konkurrenz. Da muss er auch damit rechnen, öfter zu Beginn auf der Bank zu sitzen. Ich könnte mir vorstellen, dass er eine verantwortungsvollere Position in einem Team anstrebt.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Woher kommt eigentlich diese feste Überzeugung?

    Ernstgemeinte Frage, ich beschäftige mich nicht so mit Interviews, daher ist mir das vermutlich entgangen.

    Thiago hat wohl gesagt, dass ihm die Corona Situation sehr zugesetzt hat.


    Vor allem die Tatsache, dass er von seiner Familie abgeschnitten war.


    Dazu ist der Lebensmittelpunkt Barcelona.


    Schwer vorstellbar, dass jemand, dem solche Aspekte derart wichtig sind jetzt von München nach England wechselt.


    Entweder bleibt er mit der Familie im gewohnten Umfeld in München oder er geht in die Heimat.


    Klar gibt es dafür keine direkte Quelle, aber die Infos über Thiago lassen diesem Schluss durchaus zu.


    Dazu die Berichte, dass man sich vor Corona über einen neuen Vertrag einig war und nur noch die Unterschrift gefehlt hat. Da ist die Frage, warum er jetzt mir der Unterschrift zögert.


    Schwer vorstellbar, dass er wegen Corona jetzt nach England will.


    Gut vorstellbar dagegen, dass er deswegen zurück zur Familie will.

    0

  • Das macht jedenfalls mehr Sinn als Liverpool.

    Die Frage ist nur, wovon Barca ihn bezahlen will.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • England ist nur ein Ablenkungsmanöver, damit fällt das Argument Heimweh wie ein Kartenhaus zusammen. Barca hat Talente ohne Ende, mit Pjanic und Thiago würde sie ihnen auf die Jahre den Weg verbauen. Oder muss für Messi altersgerechtes Unfeld auf dem Rasen geschafft werden? Am Ende steht Thiago im Zugzwang und die Frau wird sich fügen müssen, es ist nicht mehr rauszuholen. Erst recht in diesen Zeiten.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • ok, ist also alles relativ vage?

    Irgendwie passt das Alles für mich nicht so recht zusammen.

    Naja, wir werden bald wissen, wo die Reise hingeht, falls sie denn überhaupt irgendwo hingeht. Vielleicht verlängert er ja auch und alles ist gut...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Nach England geht man sowieso nur wegen dem Geld. Ansonsten ist England alles andere als lebenswert. Nach Corona und dem Brexit wird das Geld da auch weniger werden.


    Thiago wird wenn er geht, nach Spanien zurückkehren.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Natürlich spielt Geld immer eine wichtige Rolle, aber Müller wollte im Herbst letzen Jahres wechseln, obwohl er hier einen dicken Vertrag hatte den er woanders eventuell nicht bekommen hätte.

    Und vielleicht ist es ja bei Thiago wirklich so, das er aus persönlichen Gründen lieber wieder nach Spanien ziehen würde und die ganze Situation mit Corona und das getrennt sein von seiner Familie ihn letztendlich dazu bewogen haben lieber doch früher hier seine Zelte abzubrechen. Vielleicht entschließt er sich ja aber doch noch hier zu verlängern wenn sich auch in Katalonien die Lage weiter entspannt hat? Wer will das jetzt von uns einschätzen? Einen Grund auf ihn drauf zu hauen sehe ich jetzt jedenfalls noch nicht.

    Ich finds schon echt traurig wie schnell man die eigenen Spieler quasi als Söldner bezeichnet in so einer Situation. Spieler die schon diverse Schlachten für uns geschlagen haben.


    Ich glaube das jeder der schon länger bei uns Spielt das nicht nur des geldes wegen tut. Davon bin ich überzeugt. Denn solche Spieler erkennt man meistens ganz schnell. Und deshalb gestehe ich den Spielern auch ein, wenn sie einfach nochmal was neues erleben wollen.

  • Wir müssen entweder auf die Vertragserfüllung pochen und a) ein Jahr Zeit haben um einen Ersatz für ablösefreien Thiago zu haben oder b) Thiago für 50 Mio. zu verkaufen und eine Lösung zu suchen. Da kann KHR seine Sprachkenntnisse geltend machen, denn wir brauchen Tonalli oder Barella. Buona notte!

    ich glaube, manchen ist nicht bewusst, was es bedeuten würde einen Spieler mit Top Transferwert ablösefrei gehen zu lassen.


    Zb Ablöse 50 mio, eingespartes Gehalt 10mio und schon geht es um 60 mio für ein Jahr. Das würde niemand macheN.


    Am besten weiterverhandeln, Lösung finden, Bayern Legende bleiben und die nächsten Jahre die Früchte der Arbeit in Form von Titeln holen.


    Sollte er sich anders entschieden haben, dann eben nach Champions League abgeben, Ersatz holen und fertig.

    0

  • ...Hinzu kommt, dass Matthäus davon ausgeht, dass der FC Bayern bereits einen geeigneten Nachfolger für Thiago gefunden hat. "Kai Havertz im zentralen Mittelfeld für Thiago? Das sieht nicht schlecht aus", so der 59-Jährige....


    Der Loddar :thumbsup:

    Havertz als 6er für Thiago...:D

  • ich glaube, manchen ist nicht bewusst, was es bedeuten würde einen Spieler mit Top Transferwert ablösefrei gehen zu lassen.


    Zb Ablöse 50 mio, eingespartes Gehalt 10mio und schon geht es um 60 mio für ein Jahr. Das würde niemand macheN.


    Das ist allerdings auch ein ziemliches Milchmädchen.

    Das Gehalt darfst du nicht aufführen. Denn ein etwaiger Ersatz kostet ja auch Gehalt.

    Und dann: Nimm an, man hätte einen Ersatz an der Hand, der noch 2 Jahre Vertrag hat.

    Hält man Thiago für noch eins, kostet das dann zwar die Ablöse, dafür aber wird der Andere deutlich billiger. Davon ab, dass man nicht weiß, was die Spieler wollen. Schließlich können sie bei einem ablösefreien Transfer deutlich mehr Gehalt/Handgeld abgreifen.


    Im Endeffekt vertraue ich da auf unsere Vereinsführung. IN wirtschaftlichen Dingen sind sie absolut top, da wird es schon eine gute Lösung für den Verein geben.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • ...Hinzu kommt, dass Matthäus davon ausgeht, dass der FC Bayern bereits einen geeigneten Nachfolger für Thiago gefunden hat. "Kai Havertz im zentralen Mittelfeld für Thiago? Das sieht nicht schlecht aus", so der 59-Jährige....


    Der Loddar :thumbsup:

    Havertz als 6er für Thiago...:D

    Na weil der Schönwetterspieler "Diago" eh nur was tut, wenn er den Ball hat und für die Galerie spielt, anstatt zu laufen.