Thiago Alcântara

  • Tolisso ersetzt also Thiago und wir verlieren dadurch keine qualität.


    Wann hat Tolisso das letzte gute Spiel für uns gemacht? Was ein bullshit ey.

  • Das lese ich hier immer wieder in den letzten Wochen. Wir reden aber schon über das Pokalfinale in dem Thiago und Coutinho in der 87. Minute beim Stand von 3:! für uns eingewechselt wurden und Lewy in der 89. den finalen Deckel drauf gemacht hat? Früher wurden Spieler nicht mehr benotet wenn sie nach der 60. Minute eingewechselt wurden..wieviele Ballkontakte hatte Thiago denn in den zwei Minuten das es so eine Bewertung rechtfertigen würde?


    Nicht falsch verstehen, ich hab nix gegen Thaigo, aber gerade dieses Spiel als Beweis heranzuziehen ist doch arg dünn finde ich.

    Dann bring ich das Bremenspiel mal zur Sprache. Dieses Spiel haben wir mit Ach und Krach knapp mit 1:0 gewonnen, weil uns auch mal wieder ab nem gewissen Zeitpunkt (was immer eintritt, wenn Kimmich gut bearbeitet wird) keinerlei Spielkonsole hatten. Kimmich war nicht mehr so im Spiel und von Goretzka war mal wieder kaum was zu sehen. Klar hat Goretzka auch seine Stärken, zu welchen aber nicht Spielaufbau, oder Spieldominanz zählen. Deswegen wäre es enorm wichtig, bei einem Thiago-Abgang, einen weiteren technisch spielstarken ZM zu verpflichten!

  • Ich fand die Kombo nicht immer überzeugend. Siehe Halbzeit 2 im Pokalfinale. Mit Thiago haben wir mehr Spielkontrolle.

    Hier verdrängen einige eben schnell die Tatsachen und drehen es passend zur Agenda.

    Spielkontrolle ging nicht nur gegen Leverkusen mal komplett verloren, die Ruhe, Technik und Übersicht eines Thiago hat Goretzka nicht.

    Und deshalb kann das MF in der Startformation nur Kimmich und Thiago heißen .

    #KovacOUT

  • Tolisso ersetzt also Thiago und wir verlieren dadurch keine qualität.


    Wann hat Tolisso das letzte gute Spiel für uns gemacht? Was ein bullshit ey.

    Aus dem aktuellen Kader kann jeder unserer Mittelfeldspieler die spanische Pumpe ohne Qualitätsverlust ersetzen laut Pfälzer Expertenmeinung.

    #KovacOUT

  • Die Frage muss man aber wirklich stellen, bei aller Qualität die thiago hat.

    Würde Flick die eingespielte und erfolgreiche kimmich Goretzka Müller kombo sprengen wenn Pavard nicht verletzt wäre?

    100% sicher wäre ich mir da nicht.


    Mich erinnert das momentan an die Saison 12/13 als Jupp durch die Verletzung von kroos dazu gezwungen wurde robben wieder in die start11 zu bringen und Müller in die Mitte zu stellen. Was uns im Endeffekt auch den Erfolg gebracht hat.


    Vergleiche ich die 8 Spiele vor der Coronapause mit den letzten 8 Spielen nach der Coronapause:


    Vorher:

    7 Siege, 1 Untentschieden - 27 zu 4 Tore - xG 25,1 zu 8,41


    Nachher

    8 Siege - 25 zu 6 Tore - xG 16.52 zu 6,57


    Das spiegelt dann so ziemlich die Phasen wieder, die die unterschiedlichen Partner für Kimmich hatten. Ist ein bisschen unrund, weil im letzten Spiel ja Kimmich nur eingewechselt wurde und Couisance der Partner war.


    Auffällig ist dabei nur, dass wir mit Thiago/Kimmich mehr xG klare Chancen produzierten als nachher - wir waren nachher aber klinischer. Vielleicht ist das aber dann der Unterschied - wir sind mit Thiago kreativer dabei den Ball in den Strafraum zu bringen, durch die bessere Präsenz im Strafraum mit Goretzka sind wir dann aber durchschlagskräftiger.


    Wäre meine Theorie.


    (Dass es andere Gegner waren, dass sich die Situation durch Corona geändert hat etc. - sind natürlich auch alles Faktoren)

    Es ist aber so, dass gerade Kimmich (aber auch Müller) ihre Rollen an den jeweiligen Partner anpassen. Seitdem Goretzka physisch zugebaut hat, spielt er häufig den Sechser und nicht wie meist vor der Winterpause oder unter Kovac nur zwischen 8 und 10. Dadurch ist Kimmich dann häufig auch der eher kreative Achter.


    Wäre hier das Spielmuster mit nur 8 Spielen nicht so klein, würde ich mal annehmen, dass wir mit Thiago im Open Play stärker sind, mit Goretzka bei Standards in beide Richtungen stärker.


    Es ist hier Quatsch über Stammplätze zu reden. Wir haben in der nächsten Saison jede Woche 2 Spiele ohne jegliche Pause und keine gescheite Vorbereitung um Neue wirklich in der Schaltzentrale zu integrieren. Die ganze Geschichte um Thiago finde ich ziemlich seltsam. Wenn du wirklich gehen willst, schaust du dir dann mit Phonzy und Müller wirklich nach deinem eigenen Training noch das Spiel der Reserven an? Oder schreist du nach dem Pokalfinale deine Verbundenheit zum Verein so ins Mikrofon?

    0

  • Sorry dass ich mich da reinhänge ... Ich verstehe deine Argumentation gegen Thiago überhaupt nicht und ich blende jetzt mal deine Abneigung gegen Pep und alles was damit verbunden ist aus... Jetzt aber Tolisso ins Spiel zu bringen, entweder du hast die letzte Zeit verpasst oder es war einfach zu heiß...


    aber meine Frage ist eher, wenn Thiago wirklich geht, wer ist dann deine nächstes " Opfer" ? Kimmich den Pep gefördert hat?

    Geil: „ich blende deine Abneigung gegen Pep aus“...

    „Den pep gefördert hat“.

    Normalerweise brauchst du ja wenigstens 2 Posts für solche Stilblüten. Respekt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Geil: „ich blende deine Abneigung gegen Pep aus“...

    „Den pep gefördert hat“.

    Normalerweise brauchst du ja wenigstens 2 Posts für solche Stilblüten. Respekt.

    natürlich blende ich deine Abneigung aus oder hab ich deine dummen Kommentare zu pep herangezogen?
    pep hat kimmich gefördert... passt wieder nicht in dein Bild ??

  • Tolisso ersetzt also Thiago und wir verlieren dadurch keine qualität.


    Wann hat Tolisso das letzte gute Spiel für uns gemacht? Was ein bullshit ey.

    Tolisso ersetzt Thiago UND wir bekommen ZUSÄTZLICH einen hochqualitativen RV oder OM (den es aktuell für 30 Mio sicher zu finden gibt).

    Das sollte den Qualitätsverlust, den Tolisso gegenüber Thiago darstellt, ausgleichen.

    Soviel zum Thema Bullshit, aber mit dem Lesen hast dus halt nicht so.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Tolisso ersetzt Thiago UND wir bekommen ZUSÄTZLICH einen hochqualitativen RV oder OM (den es aktuell für 30 Mio sicher zu finden gibt).

    Das sollte den Qualitätsverlust, den Tolisso gegenüber Thiago darstellt, ausgleichen.

    Soviel zum Thema Bullshit, aber mit dem Lesen hast dus halt nicht so.

    Die Hochqualitativen für 30 Mio gibt es ja wie Sand am Meer - für den Preis bekommt man in Deutschland einen Brandt, einen Demirbay und natürlich gleicht das den Qualitätsverlust zu Thiago aus - was rauchst du eigentlich?

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Tolisso ersetzt Thiago UND wir bekommen ZUSÄTZLICH einen hochqualitativen RV oder OM (den es aktuell für 30 Mio sicher zu finden gibt).

    Das sollte den Qualitätsverlust, den Tolisso gegenüber Thiago darstellt, ausgleichen.

    Soviel zum Thema Bullshit, aber mit dem Lesen hast dus halt nicht so.

    Wird immer peinlicher, Respekt!

    #KovacOUT

  • Die Hochqualitativen für 30 Mio gibt es ja wie Sand am Meer - für den Preis bekommt man in Deutschland einen Brandt, einen Demirbay und natürlich gleicht das den Qualitätsverlust zu Thiago aus - was rauchst du eigentlich?

    Was bringt uns denn dieser ominöse OM?


    Thiago ist ja kein OM, sondern wirklich ein zentraler Mittelfeldspieler, der das Passspiel und technische Finesse mit Defensivqualität und Arbeitsrate verbindet. OMs zu bekommen oder gute B2B-Spieler ist kein riesiges Problem, nur haben wir da keinen Bedarf.


    Im Grunde ist Thiago gar nicht ersetzbar, nicht nur wegen seiner Klasse, sondern weil uns die Einarbeitungszeit für die nächste Saison fehlt - auch die taktischen Einheiten zwischendurch ohne direkte Spielvorbereitung durch den Fahrplan und die Winterpause - und wir in unserem System gerade im Mittelfeld darauf angewiesen sind, dass Leute das System verstehen und die Abläufe kennen.


    Wäre ich unsere Führung, würde ich aus all diesen Gründen auf Ablösesummen pfeifen und mich nochmals mit Thiago zusammensetzen um ihn zu bitten, seinen Wechsel zu verschieben. Auch für ihn ist ja in dieser Saison ein Wechsel aus diesen Gründen nicht gerade vorteilhaft. Oder aber um ein Jahr verlängern und eine symbolische feste Ablösesumme vereinbaren.

    0

  • Die Hochqualitativen für 30 Mio gibt es ja wie Sand am Meer - für den Preis bekommt man in Deutschland einen Brandt, einen Demirbay und natürlich gleicht das den Qualitätsverlust zu Thiago aus - was rauchst du eigentlich?

    Was bringt uns denn dieser ominöse OM?


    Thiago ist ja kein OM, sondern wirklich ein zentraler Mittelfeldspieler, der das Passspiel und technische Finesse mit Defensivqualität und Arbeitsrate verbindet. OMs zu bekommen oder gute B2B-Spieler ist kein riesiges Problem, nur haben wir da keinen Bedarf.


    Im Grunde ist Thiago gar nicht ersetzbar, nicht nur wegen seiner Klasse, sondern weil uns die Einarbeitungszeit für die nächste Saison fehlt - auch die taktischen Einheiten zwischendurch ohne direkte Spielvorbereitung durch den Fahrplan und die Winterpause - und wir in unserem System gerade im Mittelfeld darauf angewiesen sind, dass Leute das System verstehen und die Abläufe kennen.


    Wäre ich unsere Führung, würde ich aus all diesen Gründen auf Ablösesummen pfeifen und mich nochmals mit Thiago zusammensetzen um ihn zu bitten, seinen Wechsel zu verschieben. Auch für ihn ist ja in dieser Saison ein Wechsel aus diesen Gründen nicht gerade vorteilhaft. Oder aber um ein Jahr verlängern und eine symbolische feste Ablösesumme vereinbaren.

    0

  • perfekt beschrieben

  • Tolisso ersetzt Thiago UND wir bekommen ZUSÄTZLICH einen hochqualitativen RV oder OM (den es aktuell für 30 Mio sicher zu finden gibt).

    Das sollte den Qualitätsverlust, den Tolisso gegenüber Thiago darstellt, ausgleichen.

    Soviel zum Thema Bullshit, aber mit dem Lesen hast dus halt nicht so.

    Für mich ein vollkommen unverständlicher Ansatz. Inwiefern wird der Qualitätsverlust von Thiago durch einen zuletzt vollkommen formschwachen Tolisso und einen Ergänzungsspieler auf einer anderen Position ausgeglichen? Das ergibt doch wirklich überhaupt keinen Sinn. Mit dieser Herangehensweisen kann ich den Qualitätsverlust bei einem Lewy Abgang durch Zirkzee und einem RV kompensieren.


    Den Begriff „Qualität“ wendest du in diesem Zusammenhang vollkommen Falsch an. Das erklärt für mich in der Nachbetrachtung aber auch, warum du Thiago und Alaba immer als „leicht zu Ersetzen“ darstellst. Ja, sie sind einfach durch andere, beliebige Spieler zu ersetzen. In beiden Fällen wäre aber ein Qualitätsverlust die Folge und dann ist ein Spieler eben nicht „leicht“ zu ersetzen, sonder verdammt schwer.

  • Tolisso ersetzt Thiago UND wir bekommen ZUSÄTZLICH einen hochqualitativen RV oder OM (den es aktuell für 30 Mio sicher zu finden gibt).

    Das sollte den Qualitätsverlust, den Tolisso gegenüber Thiago darstellt, ausgleichen.

    Soviel zum Thema Bullshit, aber mit dem Lesen hast dus halt nicht so.

    Was du dir da zusammenschwurbelst ist halt nur noch bullshit.

    Ein neuer OM und RV fängt dann also den abgang eines spielstarken zm's auf. Das macht echt sinn.

  • Wäre ich unsere Führung, würde ich aus all diesen Gründen auf Ablösesummen pfeifen und mich nochmals mit Thiago zusammensetzen um ihn zu bitten, seinen Wechsel zu verschieben. Auch für ihn ist ja in dieser Saison ein Wechsel aus diesen Gründen nicht gerade vorteilhaft. Oder aber um ein Jahr verlängern und eine symbolische feste Ablösesumme vereinbaren.

    Wieso sollte Thiago das tun wenn er weg will? Geht alles von seinem Handgeld ab.

    0

  • Das ZM ist doch häufig der Casus Knacksus in einem top Team und oft der Grund warum es hapert. Oft ist es eben die Balance die verloren geht oder fehlt weil ein Spielertyp im Mosaik mit seinen Qualitäten fehlt. Bei uns können Kimmich/Goretzka viel aber (noch) nicht die Spielkontrolle herstellen oder weitestgehend bewahren wenn es in top Spielen wichtig ist.

    Lange fehlte neben Thiago der Partner den Kimmich heute gut verkörpert. Javi Vidal Tolisso Sanches Rudy etc ......Erst mit Kimmich im Duett mit Thiago hat man doch die Balance hergestellt.

    Andersherum muss man befürchten das ohne Thiago diese wichtige Balance wieder verloren geht. Ja Goretzka ist viel besser geworden aber mMn sind beide noch nicht so weit das Kimmich Thiagos Rolle übernehmen kann und Goretzka die von Kimmich. Deshalb wäre ein weiteres Übergangsjahr für das team mMn sehr wertvoll und definitiv 30 Mio entgangene Ablöse wert. Und man hat Zeit zu sehen wie man die Backups besetzt (Cuisance Fein oderalternativ).


    Barca

    Die haben einen deJong geholt der überall höher eingeschätzt war als Kimmich. Dazu Busquets Rakitic Vidal Arthur Sergi etcetcetc . Aber den Verlust von Xavi/Iniesta konnten sie nicht kompensieren- bis heute. Deshalb holen sie jetzt Pjanic.


    ManUnited

    Die haben eigentlich auch gefühlt über 20 Spieler durch den Wolf gejagt- jetzt ist da ein Fernandes und es klickt.


    Liverpool

    Haben auch erst die Balance mit Wijnaldum und Fabinho herstellen können. Vorher war Henderson auch ziemlich vogelfrei.


    Real

    Zidane weiß wie wichtig die Balance ist. Mit Valverde hat er rechtzeitig einen Modric Nachfolger gefunden der mit Kroos und Casemiro harmoniert. Letzte Saison war perfekt den Übergang zu schaffen.


    ManCity

    Pep hat seinen Wunschspieler Rodri bekommen. Trotz Übergangsjahr mit Fernandinho in der Hinterhand hat es lange gedauert bis Rodri funktioniert( hängt auch viel mit der porösen IV zusammen). Jetzt wird es noch schwerer weil Silva aufhört.


    Juve

    Genau wie ManUnited prassen die ZM Spieler en masse durch. Pirlo konnten sie eigentlich nie ersetzen- und als Pjanic in Tritt kam fehlte die Balance die durch Pogba und Vidal verloren ging.
    Khedira Matuidi Ramsey Rabiot Betancur etc konnten nie anknüpfen.


    Und genau deshalb ist es so schade das ausgerechnet jetzt wo es mit Kimmich/Thiago perfekt funktioniert es nach kurzer Zeit schon wieder vorbei ist.

  • Thiago hat diese Chance zumindest im Test gegen Marseille auch genutzt, um sein unnachahmliches Können zu demonstrieren. Bei dem 1:0-Sieg hatte kein Spieler so viele Ballkontakte wie er, keiner spielte mehr Pässe, keiner spielte mehr Pässe, die ankamen. Und niemand führte so viele Zweikämpfe. "Man sieht, dass er auch in der freien Zeit hart gearbeitet hat", lobte Trainer Hansi Flick.


    In den vergangenen Monaten war der 29 Jahre alte Thiago in der öffentlichen Wahrnehmung etwas verdrängt worden. Leon Goretzka und Joshua Kimmich bildeten vor der Abwehr ein Kraftzentrum, das perfekt zu passen schien zum Powerfußball, wie ihn Flick bevorzugt. Thiago, der zwischendurch verletzt war, wurde kaum vermisst. Außer von den Mitspielern, von denen viele anerkennen, dass niemand im Kader fußballerisch so begabt ist wie Thiago. Und von Trainer Flick, der Thiagos Kreativität sehr schätzt, trotz der gelegentlichen Schnörkel.


    https://www.sueddeutsche.de/sp…bayern-transfer-1.4986868

  • Thiago hat diese Chance zumindest im Test gegen Marseille auch genutzt, um sein unnachahmliches Können zu demonstrieren. Bei dem 1:0-Sieg hatte kein Spieler so viele Ballkontakte wie er, keiner spielte mehr Pässe, keiner spielte mehr Pässe, die ankamen. Und niemand führte so viele Zweikämpfe. "Man sieht, dass er auch in der freien Zeit hart gearbeitet hat", lobte Trainer Hansi Flick.


    In den vergangenen Monaten war der 29 Jahre alte Thiago in der öffentlichen Wahrnehmung etwas verdrängt worden. Leon Goretzka und Joshua Kimmich bildeten vor der Abwehr ein Kraftzentrum, das perfekt zu passen schien zum Powerfußball, wie ihn Flick bevorzugt. Thiago, der zwischendurch verletzt war, wurde kaum vermisst. Außer von den Mitspielern, von denen viele anerkennen, dass niemand im Kader fußballerisch so begabt ist wie Thiago. Und von Trainer Flick, der Thiagos Kreativität sehr schätzt, trotz der gelegentlichen Schnörkel.


    https://www.sueddeutsche.de/sp…bayern-transfer-1.4986868

    Was erzählt der Flick, der wird demnächst hier sicher vom „Thiago-Experten“ auch belehrt werden.

    #KovacOUT