Thiago Alcântara

  • Seit langer Zeit ein Abgang, der unglaublich schmerzt und den ich einfach nicht kapiere. Dachte nach dem CL Sieg, dass ich mich damit abfinden kann, aber jetzt nervt es mich doch brutal an. Unfassbarer Qualitätsverlust...

  • Wie auch immer, gut wenn das Thema dann jetzt endlich beendet ist. Hinterherweinen bringt ja eh nix, aber dann kommt hoffentlich auch zeitnah endlich auf der Einkaufsseite Bewegung in die Sache.


    Dann wird Thiago gegen Mordor ja auch garnicht mehr spielen..

  • Besser jetzt als kurz vor Ende des Transferfensters, dann ist man zumindest noch handlungsfähig. Wobei ich aktuell sowieso nicht glaube dass für das ZM noch jemand nachverpflichtet wird...

    0

  • Klingt doch super.

    30 Mio ist ein hervorragender Deal, das hätte man auch durchaus überlegen können, wenn Thiago nicht unbedingt weg wollte.

    So ist es ein richtig gutes Ergebnis.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • https://www.bild.de/sport/fuss…ol-fix-72956194.bild.html

    Jetzt wird alles ganz schnell gehen.

    Der Wechsel von Bayerns Thiago (29) zum FC Liverpool steht vor der unmittelbaren Verkündung. Englands „The Athletic“ berichtet, die Reds hätte in den Verhandlungen eingewilligt, die rund 30 Mio Ablöse für den Spanier zu zahlen. Laut BILD-Informationen ist der Transfer fix.


    Seit Montag wurden die entscheidenden Schritte zur Finalisierung des Transfers vollzogen. Bis zum Bundesligastart Freitag gegen Schalke soll Thiago den Abflug aus München gemacht haben.

    Thiago nach Liverpool!

    Jürgen Klopp (53) hatte u.a. vor Liverpools Saisonauftakt gegen Leeds United (4:3) über Thiago geschwärmt. „Habe ich erwähnt, dass Thiago ein wirklich guter Spieler ist? Vor langer Zeit schon“, grinste der Liverpool-Trainer. Jetzt hat er seinen Wunschspieler.

  • Bin gespannt wen wir jetzt holen

    Stehen da mMn nicht unter Druck. Man wird jetzt mindestens bis zur Winterpause gucken wie es mit dem vorhandenen Material läuft. Wenn die "internen Lösungen" die Chance ergreifen ist ja alles gut, wenn nicht, wird man dann reagieren.

    RV und Winger sind unmittelbarer nötig.

  • tolisso wird ihn intern "ersetzen", der ist ja quasi wie ein neuzugang...

    Aber zum hundertsten Mal die Frage, was ist wirklich verkehrt an diesem Versuch?


    Wir werden, wollen und können (?) uns nicht im höchsten Regal bedienen. Und bringt uns hingegen ein Spieler für 30-40 Mio wirklich einen Mehrwert gegenüber Tolisso? Es gibt diesen Spielertypen Thiago kein zweites Mal. Vielmehr muss Kimmich weiter in diese Rolle hineinwachsen. Es gibt schlicht keinen Spieler der Thiago ersetzen könnte für eine in diesem Sommer angemessene Ablösesumme. Unser Spiel wird sich ändern (müssen).


    Da finde ich es völlig in Ordnung, halbgare Lösungen sein zu lassen und Tolisso die Chance zu geben. In der vergangenen Saison kamen wir mit Kimmich, Thiago und Goretzka durch die Saison. Nun werden es Kimmich, Goretzka und Tolisso sein. Klar ist das erstmal schwächer. Aber ist Kimmich, Goretzka + halbgare Lösung X besser?


    Wenn es nicht passt, muss man im Winter nachjustieren. Ich denke überdies auch, dass das Winterfenster deutlich interessanter wird weil man bis dahin wieder mehr Einnahmen generiert hat und die Aussichten hoffentlich positiver sind (global gesehen).

  • Damit sind wir bei 4 Abgängen und 3 Zugängen. Wobei Fein nicht zu rechnen ist. Der Junge muss in 2. Liga weiterverliehen werden und muss erstmal dort vollwertig eine Saison spielen.

    0