Thiago Alcântara

  • Dann schweige ich halt. Fand Fein halt echt schwach zum Teil in der Rückrunde in der 2. Liga.

    Die Hinrunde war hingegen stark, in der Rückrunde ist der gesamte HSV abgeschmiert. Daher möchte ich mir kein Urteil erlauben. Muss man von einem Spieler in dem Alter mit wenig Erfahrung erwarten, einen Chaosverein in einer schwachen Rückrunde zu stabilisieren? Ich vertraue hier auf Flick.

  • Ich empfehle dir das Kalle Interview mit der Bild anzuschauen. Auf die Frage ob das Geld reinvestiert wird sagte er das man in der schwierigen Zeit die finanziell jeden Verein trifft das Geld auch dafür benutzen wird möglich unbeschadet die Zeit zu überstehen.

    Heißt wir fahren sparmodus, was man auch daran sieht das man für Dest nur 10 Mio geboten hat, also 20 unter dem Ajax Preis.

    Wir werden in der aktuellen Situation kein Geld in eine Position stecken wo wir 5 1/2 +1 für 2 haben.


    Ob das richtig oder falsch ist wird sich zeigen. Ändert aber nichts daran das wir da kein Geld ausgeben wollen / können

    Kalle hat auch gesagt es gibt keinen Sommersale, aber genau das wurde mit dem „Verschenken“ von Thiago gemacht. Wir schwächen uns gewaltig und stärken gleichzeitig einen direkten CL-Konkurrenten für eine Witzsumme. Wahrscheinlich sind da noch die 5 Millionen dabei, die Liverpool durch unseren CL-Sieg an Coutinho verdient hat.

    Also, was soll man dem noch glauben.

    #KovacOUT

  • Kalle hat auch gesagt es gibt keinen Sommersale, aber genau das wurde mit dem „Verschenken“ von Thiago gemacht. Wir schwächen uns gewaltig und stärken gleichzeitig einen direkten CL-Konkurrenten für eine Witzsumme.

    Also, was soll man dem noch glauben.

    Hast du mit mehr als 30 Mio gerechnet? In dem Alter bei noch einem Jahr vertrag und dem was wir für Sané bezahlt haben?


    Ich bin damit schon zufrieden da ich mit schlimmeren gerechnet habe.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Diese "Witzsumme" könnte die Ablöse für einen RV und 4. Winger sein, die man dann beide für 5 Jahre unter Vertrag hätte.

    30 Mio. sind auch für den FCB kein Witz, auch wenn sie natürlich nicht den sportlichen Wert von Thiago darstellt, der aber nun einmal spätestens 21 weg gewesen wäre.

  • 24 Mio jetzt und gesicherte 6 Mio 2021 ist I.O. unter den Umständen.


    Im Nachhinein muss man konzidieren das Falk richtig lag und Liverpool diesen Transfer extrem smart gespielt haben, zum Schluss aus unserer Sicht auch unseriös aber das wird denen egal sein.


    Thiago kann man keinen Vorwurf machen denn er hat uns doch noch rechtzeitig informiert- obwohl man bis heute seine Kehrtwendung nicht nachvollziehen kann.


    Hoffentlich lernt unser Management aus dieser Saga.

  • Danke für Alles. Es waren tolle sieben Jahre. Du hast Fußball wirklich leicht aussehen lassen. Eine Eleganz, die ich so selten gesehen habe. In Erinnerung bleibt mir der Satz, dass man vor dem nächsten Ballkontakt immer schon wissen muss, wohin der nächste Pass gespielt werden muss. Ganz wichtig v.a., wenn wenig Platz und Zeit vorhanden ist. Diese Gedankenschnelligkeit gepaart mit dieser grandiosen Technik, hat unser Spiel die letzten Jahre enorm bereichert. Viel zu wenig von der deutschen Öffentlichkeit gewürdigt, was mich immer geärgert hat. Hier steht man mehrheitlich immer noch auf den Abräumer, der Zeichen setzt.


    Halte den FC Bayern im Herzen.

    0

  • Aber nur die alten Holzköppe die dann auch mehrheitlich im Studio sitzen.


    Und von Leuten wie Wild etc kann man genauso wenig erwarten ihr jahrzehntelang zementiertes Gedankengut noch zu ändern.

    Eigentlich ist Falk auch so einer.

    Das aber die vielen jüngeren Journos es nur nachplappern ohne mal selbst zu denken ist das eigentliche Dilemma.


    DAZN ist das eine erfrischende Ausnahme.

    SKY UK haben gerade reihenweise die alten Betonköppe rausgeworfen. Mal sehen wann in D aufgeräumt wird.

  • Die Körpertäuschungen, die oft mehrere Gegenspieler gleichzeitig ausschalteten wird man sehr vermissen.


    Das DM und Spieleröffnung war jetzt aber nicht die größte Baustelle. Hat HF ja auch gleich angedeutet, als er Thiago für den (spielt immer) Kimmich erstmal einige Spiele auf die Bank setzte.


    Wo es hapert ist auf der RV, wo man jetzt ohne Thiago wohl kaum mehr Kimmich als backup von Pavard bringen kann. Hoffentlich kommt Dest.


    Ein Alaba Abgang wäre problematischer. Nicht nur wegen dem grandiosen Verständnis mit Davies sondern vor allem wegen der Vielseitigkeit. Er kann LIV, LV, RIV und bei Not am Mann auch die 6. Das ist in einer harten Saison wichtig.

    0

  • Dann schweige ich halt. Fand Fein halt echt schwach zum Teil in der Rückrunde in der 2. Liga.

    War er auch.

    Aber gerade Pavard oder Davies sind doch wunderbare Beispiele, dass es manchmal selbst Topleuten schwer fällt, in Schwächen Teams zu überzeugen.

    Wichtig ist mE dass er gezeigt hat, dass er es grundsätzlich kann. Jetzt geht es um Konstanz und die Anpassung an weit höhereAufgaben.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ja und wann? In 2 Jahren? In 4? Es zählt das hier und jetzt und einen Tag vor dem Pflichtspielbetrieb fällt uns ein Thiago für einen Witzpreis gehen zu lassen.

    Über den Preis kann man ja noch diskutieren. Aber ein Abgang 1 Tag vor dem 1. Pflichtspiel ist schon heftig.

    Klar kann man Thiago nicht 1:1 ersetzen durch einen Transfer. Aber Tolisso (oft verletzt, mental nach KBR wackelig) und die Talente Cuisance und Fein werden nicht mal annähernd reichen, um den Verlust von Thiago auszugleichen.


    In einer normalen Saison könnte man das trotzdem wagen. Aber wir werden als Triple-Sieger von der Konkurrenz extrem gejagt und wir haben ein nie da gewesenes Hammerprogramm. Da muss einfach auf die Abgänge von Thiago und Coutinho mit einem spielstarken ZM reagiert werden. Zudem sind auch die Positionen des 4. Wingers und des Ersatz-RV weiter vakant. Ein Müller wird ja wohl fest als HS eingeplant werden und nicht ca. 1/3 der Saison auf den Flügeln aushelfen dürfen. Nein, bislang ist der Kader noch unrund.

  • Geil, unser Hirn im Mittelfeld ist weg. Einen Tag vor Saisonbeginn. Für eine Witzsumme an einen direkten Konkurrenten. Leckt mich doch am.....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • An dieser Entscheidung wird sich das Management messen lassen müssen. Letztlich hat man die Spielchen von Liverpool mitgemacht.

    MMn hätte man ihn halten müssen bis nächsten Sommer. Aber noch wissen wir nicht was man geplant hat.

  • am Ende war es dann doch richtig keinen Plan B statt Sané zu holen, sondern die Zeit zu überbrücken

    Der Beweis ist aber auch noch nicht erbracht. Mal abwarten, wie sich Sané bei uns schlägt und wie stabil er körperlich nach dem KBR bleibt. Nur 3 Winger, die gfs. alle mal ihre Zipperlein haben - da fehlt noch was.

  • Wurde hier schon hundert mal diskutiert. Alleine durch das Ticketing gehen Einnahmen jenseits von gut und böse flöten.
    Das hat absolut nichts mit schlechtem Wirtschaften zu tun. Das Festgeldkonto ist ein nice to have, wurde aber von der Inflation der Ablösesummen sehr stark entwertet. Was sind heute noch 150 Mio?


    Anfang der 2000er gab es für 200 Mio noch 10 Makaays. Wie viele Topstürmer gibt es heute für das Geld?

    naja, in Corona Zeiten sind 150 mio schonmal mehr als alle aktiven Europäer Cash haben. Gut eingesetzt kriegt man da heute viel mehr als vor einem Jahr.


    Keiner weiß wie es nächsten Sommer sein wird, Preise rauf Preise runter, Zuseher ja nein.

    Klug Wirtschaften heißt neunmal Kostendisziplin und wirst case einkalkulieren.
    Dann spar ma halt

    0

  • Ich kann mich aurelion weiter oben nur anschließen! Sehr schade, dass unser Dirigent des Spiels uns verlässt!

    Nach einer zähen, endlos erscheinenden Hängepartie, in der alle Seiten kein wirklich gutes Bild abgegeben haben, und in der ich im Stillen bis zum Schluß gehofft habe, Thiago bleibt doch bei uns! Ich kann es unserem Zauberfuss am Ende aber doch nicht "krumm nehmen", und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute - nur nicht den ganz großen Erfolg in der CL, denn der soll selbstredend von unseren Jungs gefeiert werden! Aber ob das noch mal klappt?


    Ich bin da nicht sehr optimistisch, fehlen uns doch jetzt Spieler, die in der Lage sind, ein Spiel zu lesen, es zu lenken und mit der feinen Klinge zu agieren, um die entscheidenden vor-vorletzten Pässe auch unter Bedrängnis spielen zu können. Gerade das, was Thiago ausgemacht hat!

    Weder Goretzka, und noch weniger ein Cuisance oder Fein könnten diese Lücke füllen, selbst wenn sie sich noch so sehr entwickeln. Einzig Kimmich würde ich eine derartige Weiterentwicklung noch zutrauen, sehe ihn einschränkend aber am stärksten, wenn er jemanden wie Thiago an seiner Seite hat und eben gerade nicht dessen Rolle selbst übernehmen muss. Einen Ersatz für unsere ehemalige Nr. 6 halte ich daher für essentiell wichtig, auch um mit unserem System nicht zu berechenbar zu werden. Mal schauen, wen unsere Oberen so holen...die Aussage, es werde intern gelöst und wir bräuchten keine Verstärkungen kann ich nicht als ernst gemeint betrachten, sondern sehe sie als taktisch an. Denn man kann ja nun nicht wirklich Tolisso, den selbst Flick als Box-to-Box-Spieler und somit völlig anderen Spielertypus bezeichnet, als neuen "Maestro" ansehen.

    0

  • Alles d‘accord aber der ZM Maestro ist Kimmich und nicht Tolisso.

    Wir werden sehen was passiert.

    Spieler gibt es genug die uns verstärken könntennund sicherlich Interesse hätten zum CL zu kommen

  • Freu dich einfach auf die Chance für Tolisso und Cuisance. Vielleicht werden wir ja überrascht? Man muss auch für solche Spieler Möglichkeiten schaffen, bringt ja nix jetzt einen Ndombele zu holen oder sonst was. Der Januar ist auch gar nicht so weit weg, da kann man zur Not auch noch nachlegen.

    In 2 Jahren ist das eh alles Makulatur, da regiert hier der Sportfreund Stiller im Mittelfeld;)