Thiago Alcântara

  • Eigentlich sehe ich Basti auch in der Startelf, wird wohl auch so sein.


    Aber ich möchte die Qualitäten eines Martinez in auf der 6er Position nicht missen. Man könnte Basti natürlich auf die 8 stellen aber dann muss entweder Götze oder Thiago draußen bleiben.


    Oder man Martinez in die IV und Basti auf die 6. Oder oder oder...:D


    Zum Glück bin ich nicht Trainer ich wüsste nicht wie ich aufstellen soll, wahrscheinlich würde ich die Plätze verlosen. :D

    0

  • Wenn ich den Transfer mit ein wenig Abstand betrachte denke ich mir nur: WOW


    Wir haben neben Götze eines der größten Talente des Fussballs geholt. Von keinem geringeren als dem FC Barcelona. Vor wenigen Jahren waren solche Transfers undenkbar. Wir waren eben keine große Nummer mehr. Zwar noch in den Top10 Europas, aber eben nicht oben mit dabei. Und nun sind wir auf dem Thron und verstärken unsere Mannschaft immer weiter.


    Wir haben ein unheimlich junges Gerüst, was noch Jahre so zusammen spielen kann. Unfassbar!

  • Glaube ich nicht daran.


    Ich vermute, dass die 6 ziemlich konsequent an BS vergeben und Martinez in der IV verschwendet wird.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Finde den Transfer nicht gut. Das Mittelfeld ist bereits top besetzt. Na klar ist er jung und hat eine super Zukunft vor sich. Aber ich glaube für den Teamgeist ist es ein Transfer zu viel. Vor allem wirkt er auf mich sehr arrogant. Das ist natürlich ein 100% subjektives Gefühl, welches ich auch schwer begründen kann, aber ich hab es dennoch irgendwie. Zudem hat Pep ihn so unfassbar offen als Wunschspieler und notwendigen Spieler angepriesen, dass ich als Sieger des Triples schon etwas angefressen wäre.
    Er mag ein begnadeter Fussballer sein, er passt vermutlich in Pep sein System wie kaum ein anderer Spieler, aber ich hab starke Zweifel.


    Aber dennoch: Moin

    0

  • Das kann man in der Bundesliga machen, weil wir da eh extrem offensiv spielen müssen bei des Gegners Taktik. In der Endphase der ChampionsLeague gegen die richtigen Konkurrenten sähe ich Martinez aber lieber in seiner Königsposition: als Schlächter vor der Verteidigungslinie.


    Thiago kann davor im Tandem mit Schweinsteiger zB als Kupplung zwischen Abwehr und Angriff fungieren - eben genau das, was dem Kader von Manchester Utd seit Jahren fehlt.


    Meine Arbeitskollegen werden sich schön ärgern >:|

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Vielleicht spielen wir ja ein 3,5 - 0,5 - 3 - 3 mit Martínez als halben IV bzw 6er je nach Situation?


    Davor dann Thiago und Schweini als 8er, Götze als 10er und Ribéry, Müller, Robben als Offensive.


    Wir werden sehen.

    0