Thiago Alcântara

  • Also ,manchmal muß ich mich schon wundern was hier rausgehauen wird!
    Nimm mal die Bayern Brille wieder ab!
    Upps da ist ja eine Dortmund Brille drunter!;-)

    0

  • Nicht in solchen Vereinen, siehe Man City.


    Sorry , diese kommen höchstens ins Achtelfinale, bei solchen kranken Geldsummen kranken Öl etc. Mogulen. Kann kein Team kreiert werden.
    Das Finanzielle steht zu stark im Vordergrund.

    0

  • ??? Mmhh, bei ManCity hast du vielleicht noch recht,weil sie bisher auf Vereinsstruckturen verzichtet haben,kauften nur Namen.
    Sind aber immerhinMeister geworden.
    Aber Chelsea gewann sehr wohl die CL.
    Solltest Du wissen wenn Du alle Bayern-Spiele gesehen hast.
    Etc....
    :x

    0

  • Ja sicherlich, saure Gurken sind das nicht.
    Aber es ist einfach unsere Zeit, und Moorinio´s Zeit ist abgelaufen, der wird nicht mehr soviel reissen.



    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte das die gesammte Bundesliga bald das mass aller Dinge ist.


    Ein Ruhm und Geschichte wie Real oder Barca ist ein anderes Thema, aber wir hier im eigenen Land sind dran, mit perfekten Strukuren, Fans und Stadien werden nicht mehr abgelaufen werden.

    0

  • Und wenn Pep das geschafft hat, dann gibt es in seiner 2 Saison ein neues Ziel...nämlich das Triple Triple. :)
    Es gibt also immer eine neue Motivation. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • Den Transfer kann man schon jetzt als Volltreffer bezeichnen!
    Der Junge wird einschlagen wie eine Bombe, davon bin ich felsenfest überzeugt;-)

    0

  • Was mir vor allem schon BRUTAL an ihm gefällt ist, dass er das Spiel verdammt schnell macht, indem er gar nicht lange fackelt oder den Ball sinnlos lange hält, sondern immer das Auge für den Mitspieler und somit für ein schnelles Abspiel hat.


    Wenn der Junge so weiter macht, dann wackelt selbst unsere 31, so leid es mir für Basti täte!

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Klar ist Thiago ein guter und wird auf lange Sicht ein Spieler werden, der die Zukunft unseres Vereins mit prägen wird, ABER Schweinsteiger ist in der Blüte seines Fussballerlebens (auch wenn Netzer das anders sieht) und seine Erfahrung macht ihn unverzichtbar. In 3 Jahren wird Thiago ihn wohl überholt haben, doch bis dahin ist Schweini immer noch der wichtigste Spieler des Teams, das Herz der Roten. :8

    0

  • Genau so sehe ich das auch.


    Zumal BS31 auch vereinsintern als Vizekapitän und Führungsspieler höchstes Ansehen genießt. Der wird garantiert spielen, aber auch immer mal wieder schöpferische Pausen verordnet bekommen.

    4