Thiago Alcântara

  • sollte er bis dahin wirklich fit sein, was ich ein bisschen bezweifle, dann hatt er aber ein jahr nicht mehr gespielt. ich glaube nicht das er dann so schnell in rhytmus kommt das er uns sofort weiter hilft.


    ich lass mich aber gerne überraschen....

    rot und weiß bis in den Tod

  • Was mich eher erstaunt ist, dass Martinez später zurückkommen soll.


    Hatte eigentlich den Eindruck, dass er weiter als Thiago ist.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Mit solchen Erwartungen macht man dem Jungen aber ganz schön Druck...


    Er war ewigkeiten raus, selbst wenn er spielen kann, wir er sicher nicht gleich das zünglein an der Waage sein bzw. der, von dem es abhängt..


    Ich persönlich hoffe, dass er noch zum Ende ein paar Spiele machen kann um wieder ranzukommen, dann eine gute Vorbereitung und dann in der nächsten Saison hoffentlich da anknüpfen kann, wo ihn die Verletzung unterbrochen hat!

    0

  • Das gute ist, falls er dann wirklich "fit" ist kann man ihn langsam durch Bundesliga Spielminuten wieder aufbauen.
    Das er uns groß weiterhilft glaub ich nicht, hoffen müssen wir vorallem das er dann mal längere Zeit ohne verletzung bleibt.

  • Finde ich auch. Die Verletzung war Mitte August. Die meisten Spieler mit dieser Verletzung stehen wohl nach 6 Monaten wieder auf dem Spielfeld, das wäre dann Mitte Februar.

    0

  • ich glaube wenn er zurückkommt, wird er relativ schnell zeigen was Sache ist. für mich ist er ein instinktfußballer mit einer ausergewöhnlichen Technik u. einem unglaublichen blick für das spiel u. die spielsituation.
    diese art von spieler findet man nicht so häufig aber thiago ist für meiner dieser spieler. von daher bin ich sehr optimistisch was seine Leistungsfähigkeit angeht, wenn er zurückkommt.

    0

  • Über seine Leistungsfähigkeit brauchen wir uns mit Sicherheit nicht unterhalten, die hat er leider in viel zu wenig Spielen mehr als angedeutet. Ein Instinktfußballer vor dem Herrn ...

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Instinktfußballer darf er gerne sein, aber wer über ein Jahr nicht spielt und eben nur in einer Hand voll Spiele sein Potential angedeutet hat, der wird uns nicht gleich in neue Sphären bringen. Erwartet bitte nicht zu viel von dem Jungen, sonst heißt es nachher nur wieder, er wäre gefloppt, wenn er nicht auf Anhieb bringen kann, was viele sich erhoffen.

  • In meinen Augen passt Thiago viel besser ins Spiel wie ein Schweini, er trennt sich schneller vom Ball, mit Alonso zusammen auf der (6).


    Davor Götze

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • Goetze muss endlich mal zweikampfhaerte und Durchsetzungsvermögen zeigen. Das fehlt mir bei ihm total. Wenn ich sehe wie er teilweise rumlaeuft und leichtfertig seine 1 gegen 1 Situationen verliert und das bei seinen technischen Fähigkeiten aergere ich mich schwarz. Wenn er nicht endlich richtig in die Gänge kommt hat er irgendwann denruf als ewiges Talent weg.

    0

  • Da ärgere ich mich auch, aber da nicht nur über Götze. Arjen Robben versucht das immer wieder und reißt damit oft Lücken und wenn Ribery fehlt der auch keine Angst vor 1:1 Situationen hat, dan wird es eben etwas mau. Gegen die Wölfe hätte man sich echt gewünscht das wirklich jemand mal neben Robben auch an deren 16'er versucht durch individuelle Qualität Lücken zu reißen...nur immer Kreisspiel veranstalten und darauf warten das ein Gegenspieler mal ausrutscht bringt es nicht.

    „Let's Play A Game“

  • Naja, in der Hinrunde haben wir bärenstark gespielt ohne ihn. Nichtsdestotrotz ist ein Thiago natürlich für so gut wie jede Mannschaft ein Gewinn. Aber diese Saison wird er nicht mehr wirklich was beitragen können..