Thiago Alcântara

  • Außerdem ist es, solange der FCB die Spieler bezahlt und nicht der DFB, ein Unterschied ob die Spieler sich bei uns verletzen oder bei der Nationalmannschaft, insbesondere bei einem Freundschaftsspiel das kein Mensch braucht.

  • Nein, manchmal kann man damit tatsächlich noch laufen. Das Knie verliert zwar Stabilität, aber normales Gehen ist dann möglich. Kommt wahrscheinlich auf darauf an, ob das vordere oder hintere Kreuzband durch ist.

  • Es gibt noch nichts neues. Warum wird hier rumgesponnen?


    Oder doch...


    http://www.sefutbol.com/parte-…ra-abandona-concentracion


    Im google Translator:


    The Spanish international team returned to Germany to be with his club doctors


    Thiago Alcantara should abandon the concentration after tests on Saturday November 14 at the clinic Sanitas La Moraleja in Madrid. There has undergone a nuclear magnetic resonance and has an edema in the proximal insertion of the medial collateral ligament in his right knee caused by indirect trauma or torsion suffered in the match against England.


    Valuing Player surgical history and exaggerating all preventive measures, leaving the concentration to be in the hands of the medical services of FC Bayern Munich who have been informed at all times of evolution player to retire from the field in the Spain-England.


    -----------


    die Diagnose habe ich nochmals ins Deutsche übersetzt:
    ein Ödem im proximalen Insertion des medialen Seitenbandes im rechten Knie durch indirekte Traumata oder Torsion in der Partie gegen England erlitt verursacht.


    --------------


    Was immer das bedeutet - aber d.h. kein Riss, sondern eine Wasseransammlung (Ödem) in der Nähe des Mittelbandes im Knie.

    0

  • Das sehe ich ähnlich....falls er sich jetzt wieder schwer verletzt haben sollte, dann muss man die Personalie wirklich überdenken....wenn sein Körper nicht mitspielt dann kann man einfach nicht auf ihn bauen....so Leids mir tut :(

    0

  • Bei Thiago bin ich erst am überlegen wieviele Spiele er von den möglichen überhaupt bestritten hat.
    Er nimmt doch nur anderen Spielern die Möglichkeit abzuwarten ob sie sich durchsetzen können.
    Muß doch für die anderen ein blödes Gefühl sein so als Standby Spieler eine Rolle zu sein.Da kann einer ein super Vertreter von Thiago sein,wenn der wieder dann mal 2-3 Spiele machen kann hockt der andere wieder auf der Bank oder Tribüne.

    0

  • Also, wenn es wirklich das Seitenband an der Innenseite des Knies ist, welches "nur" eine Wasseransammlung hat, können wir vermutlich aufatmen. Das Ligamentum collaterale tibiale, wie das Teil des Kniegelenks anatomisch korrekt heißt, bildet mit seinem Gegenüber quasi die Führung für die Sehne der Streckmuskulatur des Oberschenkels, und hat nichts mit den Kreuzbändern zu tun. Allerdings ist das Innenband mit der Gelenkkapsel verwachsen, soviel ich weiß, weshalb ein Riss schwerwiegendere Folgen haben würde. Aber, von einem Riss ist ja nicht die Rede - bei einem Ödem braucht es ein paar Tage Schonung, mehr ist wohl nicht nötig. Hoffentlich stimmt auch die Diagnose! Nicht, dass aus ein paar Tagen wieder Monate werden wie bei Franck! Auf jeden Fall gute Besserung, Thiago!

    0

  • Also wieder das rechte Knie, irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass wir bzw. Thiago in den nächsten Jahren weiterhin die Sch*isse ausbaden werden, die uns die Ärzte in Spanien eingebrockt haben. An Zufälle glaub ich bei uns in Sachen Verletzungen leider nicht mehr.

  • Wenn alles gut läuft ist er in ein paar Tagen mit leichter konservativer Behandlung wieder im Rennen, man kann allerdings auch nur hoffen das die Gelenkkapsel nicht involviert ist.

  • Sky Sport News HD ‏@SkySportNewsHD 54 Min.Vor 54 Minuten
    Bayerns Thiago mit Bänderverletzung im Knie von der Nationalmannschaft abgereist. #ssnhd

    rot und weiß bis in den Tod

  • flüssigkeit im knie ist ein symptom für ein kreuzbandriss. muss das aber natürlich nicht bedeuten. habe zwar in einem orthopädischen OP zivi gemacht und viele kreuzband op´s gesehen, aber das was da oben medizinisch geschrieben wurde, kannte ich nicht.

  • 14.12 Uhr sid
    Bänderverletzung: Bayerns Thiago reist von Nationalmannschaft ab
    Die Sorgen um Thiago Alcantara reißen nicht ab: Der Mittelfeldspieler vom Rekordmeister Bayern München, der im Länderspiel zwischen Spanien und England in Alicante (2:0) verletzt ausgewechselt worden war, verließ nach einer MRT-Untersuchung das Quartier des Europameisters und kehrte nach München zurück. Wie der spanische Verband RFEF mitteilte, zog sich der 24-Jährige eine Bänderverletzung im rechten Knie zu.


    Laut sid von heute handelt es sich um eine Bänderverletzung. :(

  • Hoffentlich ist es wirklich nur das. Dürfte dann nicht so dramatisch sein. Der Junge kann doch nicht nur Pech haben.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Hatte zu meiner aktiven Zeit auch einen Riss des vorderen kreuzbandriss
    Hab sogar noch 20 Minuten damit weiter gespielt ( deswegen kein Argument dagegen dass er selbst vom Platz ging)
    Über Nacht kam dann die einblutung, Knie mords dick und dann die Diagnose
    Hoffentlich nicht bei Thiago
    Das wäre aus meiner Sicht bei seiner vorschädigu g des Knies fast schon karrierebeendend

  • ich weiß, dass folgendes eher ein nicht belegbares gefühl denn tatsache ist: aber kann es sein, dass sich die spieler bei den n11-teams weniger professionell bzw. in ungünstigeren abläufen aufwärmen (müssen) o.ä.? diese serie an verletzungen (nicht nur bei unseren spielern sondern allgemein) immer genau bei länderspielen ist doch auffällig. oder nicht?


    alles gute und hoffen für thiago!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)