Robert Lewandowski

  • Die Kritik auch so hart von OK hat auf jeden Fall Berechtigung. Es ist leider nicht das erste Mal das Lewa in den Big-Games nicht den Anspruch gerecht wird den man haben darf wenn man berücksichtigt wie er sich vom Rest der Fußballwelt einkatalogisiert sehen möchte...oder im fehlt beim FC Bayern bereits das letzte Quäntchen um alles aus sich rauszukitzeln, aber bei seiner Professionalität möchte ich das nicht glauben.


    Für mich wirkte seine ganze Körpersprache Gestern eher wie, "na ja, dumm gelaufen, kein guter Tag heute, ist dann wohl mal so"..wenn ich da die Körpersprache vom alten Franzosen dagegen vergleiche und dessen Willen obwohl ersichtlich schon platt trotzdem noch was reißen zu wollen. Ich hätte nichts dagegen gehabt wenn Jupp in den letzten 20 Min schon den Wagner statt Lewa hätte spielen lassen. Aber Jupp hatte ja leider kaum noch Spielraum durch die frühen nötigen Auswechselungen...und ein Lewa soll ja immer dafür gut sein mal kurz hintereinander ein paar Törchen machen zu können. ;)

    „Let's Play A Game“

  • Alles richtig, aber wenigstens die eine Großchance muss er machen.

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • Da müsste man heute auch etwas über Ronaldo sagen.

    Ja, der wurde von unserem Team gut kontrolliert...aber im Gegensatz zu Lewa (ob nun Hand oder nicht) nutzte der wieder mal eiskalt seine Chance und am ersten Tor für Real war er maßgeblich beteiligt. Wie viele von den Chancen die Lewa bekam hätte diese Diva wohl noch ausgenutzt? ;)

    „Let's Play A Game“

  • Bei Lewandowski geht es nicht nur ums reine Tore schießen, er kann auch in solchen Spielen keine Bälle halten, verliert viele Zweikämpfe und spielt zum Teil egoistisch. Wenn ich da einen Dzeko gegen Liverpool oder auch einen Mandzu gegen Real sehe, mit welcher körperlichen Dynamik und Power die dagegenhalten, sieht man schon einen Unterschied.
    Das mit dem Egoismus ist mir auch in der Liga aufgefallen, er will unbedingt die 30 Tore Marke knacken und schießt oft einfach aufs Tor, wo er besser angespielt hätte.
    Er ist für mich kein Mannschaftsspieler, für ihn zählen nur seine Tore.
    Klar müssen Mittelstürmer ein Tick egoistisch sein, aber am Ende gewinnt die Mannschaft und nicht der einzelne Akteur!

    0

  • Bei Lewandowski geht es nicht nur ums reine Tore schießen, er kann auch in solchen Spielen keine Bälle halten, verliert viele Zweikämpfe und spielt zum Teil egoistisch. Wenn ich da einen Dzeko gegen Liverpool oder auch einen Mandzu gegen Real sehe, mit welcher körperlichen Dynamik und Power die dagegenhalten, sieht man schon einen Unterschied.
    Das mit dem Egoismus ist mir auch in der Liga aufgefallen, er will unbedingt die 30 Tore Marke knacken und schießt oft einfach aufs Tor, wo er besser angespielt hätte.
    Er ist für mich kein Mannschaftsspieler, für ihn zählen nur seine Tore.
    Klar müssen Mittelstürmer ein Tick egoistisch sein, aber am Ende gewinnt die Mannschaft und nicht der einzelne Akteur!

    Das ist ja genau das was ihn mal ausgezeichnet hat, aber in letzter zeit fällt schon auf das er oft sogar mal die einfachsten bälle verstolpert und sogut wie keine bälle halten kann.

  • Ich würde gut finden wenn R.L mal alles hier lesen würde, aber er wird wohl seine Marke voranbringen die Tage 8o , vielleicht geht er dann nächste Woche mit dicken E...n raus und macht für was er sich hält "Weltklasse Stürmer der auch mal bei einen großen Spiel abliefert".

    Wer "Rechtschreibfehler"bei mir findet der darf sie gerne behalten und sein Kommentare dazu auch.

  • er ist mittlerweile aber auch schon 31 jahrenicht das wir auf die idee kommen ihn zurückzuholen, jetzt wo wir einen kroatischen trainer bekommen

    "Stall-Ge-Ruch" kommt doch noch dazu. Da sollte Hasan mal in seinem Handy nachschauen, ob der Mario noch unter den Kontakten zu finden ist...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • ah, die Meute hat also ihren schuldigen gefunden. Wie war Müller eigentlich gestern so? Hat der mitgespielt?

    Es geht nicht darum einen Schuldigen zu finden. Es geht darum, dass Lewa die Ansprüche (die er übrigens auch an sich selber hat und auch so verdienen will) in diesen Spielen oft nicht gerecht wird.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Mandzu abzugeben war ein riesen Fehler. Hab ich damals schon gesagt...


    Wir würden auch mit einem Stürmer, der keine 30 Tore in der Liga macht, am Ende der Saison locker 80 Buden auf der + Seite stehen haben - dann eben auf mehreren Schultern verteilt!
    MM hätte ich auch behalten!

    0

  • Stinkstiefel Mandzukic hat seinen Rauswurf provoziert. Tschüß.
    Ihm jetzt hier eine Träne nachzuweinen und Lewa als Vollidioten hinzustellen, ist einfach nur noch widerlich !

  • Ich finde die harte Kritik an Lewy übertrieben. Er hat sich gestern viel bewegt und war oft in harten Zweikämpfen.


    Dass er im Abschluss schwach blieb, ist eigentlich das Einzige, was man ihm vorwerfen kann.

    dass er im Abschluss nicht grad der beste ist, sollte man nach paar Jahren auch gemerkt haben. da kann ich ihm keinen Vorwurf mehr machen nur dies feststellen.

    0

  • In dieser sehr ärgerlichen Situation, in die sich die Mannschaft selbst gebracht hat mit dem gestrigen Spiel, fallen jetzt ein paar unterschiedliche Dinge zusammen.
    - mangelnde Cleverness
    - Unsicherheit am Ball / peim Passen
    - völlig ungewohnte Fehlpässe
    - verstolpern von Bällen
    - fehlende kaltschnäzuigkeit vor dem Tor
    - Pech mit Verletzungen
    - Baustellen im Kader
    - Fehlplanung des Personals durch - na ja, wir wissen das schon


    Wenn man dann alles mal durchgeht, kommt man zur Erkenntnis, das manche Spieler zum wiederholten mal gerade dann nicht ihre beste Form haben, wenn es drauf ankommt.
    Und das waren eben nicht wenige gestern:
    Lewa, Müller, Thiago, Rafinha, Hummels
    Für das Spiel des Jahres in der AA war das in der Summe einfach zu wenig.
    Woran das liegt, dass das Team im Ganzen nicht auf dieses Spiel so fokussiert war, dass es der bedeutung gemäß seine beste Leistung in diesen 90 Minuten abruft?
    Tja.

    0