Robert Lewandowski

  • Anders als bei einem BU für Lewa sehe ich nicht das Problem einen Nachfolger zu finden, wenn er denn dann in ein paar Jahren geht/abtritt.

    Er hat dann eine Ära als MS geprägt, sicherlich ein Traum jeden Fußballers bei einem großen Verein so lange erfolgreich spielen zu dürfen den Legendenstatus zu erreichen. Da wird es dann genug Spieler geben, die da Lust drauf haben. Wer das dann sein kann und ob er einschlägt - das steht noch in den Sternen...

    Wahr ist an einer Geschichte immer nur das, was der Zuhörer glaubt.

  • Kann ich mir nicht vorstellen, diese Saison wird er weiterhin NK heißen, wenn nichts Dramatisches passiert, und man sich so ein Tief wie in der letzten Hinrunde spart. Im nächsten Sommer wird man dann wieder Kaderschwachstellen analysieren, und ja, auch die Trainerbank, und notwendige Maßnahmen ergreifen, damit man die Aussicht hat, dort dabei sein zu können.

  • Perfekt. Bei seinem Körper bin ich mir sogar sicher, dass er er hier die 10 Jahre voll macht.


    Mit einem CL-Sieg im Gepäck wäre er dann definitiv ein Kandidat für die HoF.


    Die Verlängerung ist einfach nur richtig und wichtig :thumbup:

  • Super Nachricht! Er ist unsere absolute Lebensversicherung in den letzten Monaten. Top-professionell ist er sowieso und auch körperlich eine Maschine.


    Lewandowski ist übrigens ein ganz gutes Beispiel dafür, wie man als Typ in der Hierarchie wieder aufsteigen kann, obwohl man sich öffentlich über seine Kollegen ausgekotzt und über sie abgelästert hat. Wieso das also bei Boateng alles nicht mehr zu kitten sein sollte, obwohl der sich auch öffentlich entschuldigt hat, kann ich nicht verstehen.

  • Super Nachricht! Er ist unsere absolute Lebensversicherung in den letzten Monaten. Top-professionell ist er sowieso und auch körperlich eine Maschine.


    Lewandowski ist übrigens ein ganz gutes Beispiel dafür, wie man als Typ in der Hierarchie wieder aufsteigen kann, obwohl man sich öffentlich über seine Kollegen ausgekotzt und über sie abgelästert hat. Wieso das also bei Boateng alles nicht mehr zu kitten sein sollte, obwohl der sich auch öffentlich entschuldigt hat, kann ich nicht verstehen.

    Weil Lewa sportlich immer unumstritten war.

    Boateng dagegen hat sich selbst durch sein erbärmliches Verhalten komplett ins Aus geschossen.

    Denn bei Lewa kann man sich sicher sein, dass er immer leistungsbereit sein wird.

    Bei Boateng besteht eben die Gefahr, dass er wieder in den Schmollwinkel wandert, sobald ihm die nächste Laus über die Leber läuft.


    Baust du jetzt wieder auf ihn und er kriegt nächste Saison (oder sogar während der Saison) wieder den Haschmich, dann hat man die Entwicklung von Pavard (oder laut Insel ja sogar Süle) verzögert. Und das für einen Spieler, der selbst in Topform keine besondere Klasse mehr hat.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Bloß sollte bald mal ein gescheiter Backup für ihn geholt werden. Er ist zwar für uns eine Tor- Garantie, aber eine Garantie für ewige Gesundheit hat er nicht.

    An sich eine super Nachricht :thumbup:

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de