Robert Lewandowski

  • Zirkzee ist unser 2. Stürmer und fertig! Bislang sehe ich noch nicht, warum man ihm jemand anderen vor die Nase setzen sollte. Er muss natürlich weiterhin gefördert und gefordert werden, d. h. dass Lewandowski auch mal nach 60 Minuten vom Platz gehen oder das ein oder andere Spiel eventuell auch mal ganz draussen bleiben muss/darf.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Für mich kann das trotzdem nicht so weitergehen, ein Ersatzstürmer muss bei einem Proficlub vorhanden sein und da darf es nicht heißen, der kann das auch. Wo ist da die Planungssicherheit?
    wir haben das Kaderschrumpfen nun lang ertragen und auch des Öfteren in der Crunshtime leidvoll erfahren müssen

    Irgendwie führst du deine Argumente zur falschen Zeit an. Mit der Leistung von Zirkzee am WE muss man hochzufrieden sein. Wenn er nun sich nicht entwickelt wie man es bei dem Talent erwarten kann, dann macht die Argumentation Sinn.


    Momentan kann ein 2. Stürmer aber nicht mehr machen als JZ.

  • Für mich kann das trotzdem nicht so weitergehen, ein Ersatzstürmer muss bei einem Proficlub vorhanden sein und da darf es nicht heißen, der kann das auch. Wo ist da die Planungssicherheit?
    wir haben das Kaderschrumpfen nun lang ertragen und auch des Öfteren in der Crunshtime leidvoll erfahren müssen

    Was erwartest du von einem Ersatzstürmer?

    Dass er mit den anderen zusammen trainiert und dann, wenn er gebraucht wird, ins System passt und seine erwartete Leistung bringt!


    Wo ist jetzt der Unterschied zu Zirkzee, der mit der 1. zusammen trainiert, da ist, wenn er gebraucht wird und offensichtlich dann auch noch seine Leistung bringt.

    Und wenn er dann zusätzlich auch noch Spielzeit in der 2. bekommt, ist das ja in Sachen Spielpraxis so schlecht auch nicht.

    Und ein Zirkzee wird sich nicht über mangelnde Einsatzzeiten beschweren.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wir haben einen Ersatzstürmer (geplant war eigentlich Arp ist jetzt aber Zirkzee) und wir haben mit Gnabry eine Option für die falsche 9.


    Wir brauchen definitiv keinen weiteren Stürmer. Man muss Zirkzee jetzt aber auch konstant Spielzeit geben und nicht gleich wieder alles in Schutt und Asche schreiben wenn er mal nicht trifft.

    Danger is my business

  • Irgendwie führst du deine Argumente zur falschen Zeit an. Mit der Leistung von Zirkzee am WE muss man hochzufrieden sein. Wenn er nun sich nicht entwickelt wie man es bei dem Talent erwarten kann, dann macht die Argumentation Sinn.


    Momentan kann ein 2. Stürmer aber nicht mehr machen als JZ.

    Goelsi, der Schreihals nach neuem Spielzeug. Man kennt ihn.

  • Für mich kann das trotzdem nicht so weitergehen, ein Ersatzstürmer muss bei einem Proficlub vorhanden sein und da darf es nicht heißen, der kann das auch. Wo ist da die Planungssicherheit?
    wir haben das Kaderschrumpfen nun lang ertragen und auch des Öfteren in der Crunshtime leidvoll erfahren müssen

    Das Argument wird dadurch einfach nicht stimmiger.

    Welchen Stürmer willst du denn haben, der sich wie Zirkzee 80-85% der Spiele auf die Bank setzt, dann aber, wenn Lewa doch mal was haben sollte, klar stärker ist als Zirkzee?


    Davon ganz abgesehen, dass wir mit Gnabry einen Spieler im Kader haben, der das durchaus auch auf sehr vernünftigem Niveau spielen kann, wenn er nicht wie aktuell gerade anderweitig unverzichtbar wäre.

    Ähnliches gilt für Müller.


    Kommen im Sommer tatsächlich Sane und Havertz, dann werden Müller und Gnabry auch öfter mal nicht so dringend benötigt werden, so dass sie - kurzfristig - den Lewa-Backup geben können.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ehrlicherweise sehe ich das problem bei Zirkzee aber auch wenn Lewy wieder fit ist. Zirkzee muss eigentlich spielen. Und das nicht alle 5-10 Spiele mal sondern regelmäßig, am besten sogar immer.

  • Darüber kann man natürlich nachdenken, wenn man davon überzeugt ist das Zirkzee der legitime Lewandowski Nachfolger ab 2023 ist, dass man ihn dann nochmal verleiht.

    Danger is my business

  • Natürlich wird ein junger Spieler durch das Bankdasein nicht wirklich besser, doch ein alter Spieler braucht doch auch Spielpraxis um sein Potential voll ausschöpfen zu können. EInen Tod muss man sterben wenn man einen Backup will...

  • Ich sehe kein großes Problem, wenn Zirkzee jetzt 1-2 Jahre zwischen Amas und Profis pendelt. Der Kerl ist 18(!) und Spielzeit wird er auf die Weise auch bekommen.


    Wenn man dann in 1-2 Jahren sagt, dass er konstant auf Erstliganiveau spielen soll, dann kann man ihn verleihen und wieder holen, wenn Lewandowski altersbedingt nicht mehr auf dem Level ist oder aufgehört hat. Dann wäre Zirkzee immer noch Anfang 20.

  • Ich sehe kein großes Problem, wenn Zirkzee jetzt 1-2 Jahre zwischen Amas und Profis pendelt. Der Kerl ist 18(!) und Spielzeit wird er auf die Weise auch bekommen.


    Wenn man dann in 1-2 Jahren sagt, dass er konstant auf Erstliganiveau spielen soll, dann kann man ihn verleihen und wieder holen, wenn Lewandowski altersbedingt nicht mehr auf dem Level ist oder aufgehört hat. Dann wäre Zirkzee immer noch Anfang 20.

    2 Jahre können aber gerade in diesem Alter wichtig sein. Bei den Ama's wird er stagnieren und die Zeit ist verschenkt.

  • Will man Zirkzee jetzt ernsthaft ne Chance bei den Profis geben, dann darf man im Sommer keinen anderen Stürmer mehr kaufen. Klar können sich auch Lewa UND Zirkzee verletzen aber wir wollen ja keine Hamsterkäufe auf der Sturmposition tätigen. Und wenn Zirkzee eben noch nicht so weit sein sollte, muss man sich doch umschauen.

    Dann muss er aber auch Spielzeit bekommen und gegen entsprechende Gegner auch mal starten und Lewandowski auf der Bank Platz nehmen.

    Wenn man nur wartet bis Lewandowski mal verletzt ist macht das keinen Sinn.

    Vielleicht dreht ja der Fiete auch noch auf, dann haben wir 3 Stürmer.:)

    #KovacOUT

  • Goelsi, der Schreihals nach neuem Spielzeug. Man kennt ihn.

    sehr gerne. Hat mit neuen Spielzeug nichts zu tun.

    So weit is es schon, Forderung nach 2en Profi Stürmer wie in jeden Verein der Welt und schon is man Transfergeil.

    Jetzt ist’s wie es ist aber im Sommer muss sich auch da was tun oder Zirkzee fix zu den Profis.

    0

  • sehr gerne. Hat mit neuen Spielzeug nichts zu tun.

    So weit is es schon, Forderung nach 2en Profi Stürmer wie in jeden Verein der Welt und schon is man Transfergeil.

    Jetzt ist’s wie es ist aber im Sommer muss sich auch da was tun oder Zirkzee fix zu den Profis.

    Es ist eben nicht in jedem Verein der Welt so.

    ME gibt es derzeit 3 absolute Top-9er.

    Kane, Suarez und Lewa. Keiner der 3 hatte zu Saisonbeginn einen Backup.

    Barca hat jetzt einen gekauft, weil Suarez lange ausfällt.

    Haaland hat auch keinen, auch wenn der nicht in obiger Kategorie ist.


    Gleich - oder zumindest hoch- wertige Backups haben nur Stürmer, die eine Klasse darunter sind. Benzema, Aguero, Icardi,...

    Weil es sich dort der Backup eben zugetraut hat, sich durchzubeißen und weil man als Verein auch die Notwendigkeit sah, 2 zu haben, wenn der 1. mal ne Formkrise hat.

    Aber bei Lewa und den Anderen gibt es das nicht. Weil die selbst in ihrer Formkrise immer noch stärker sind als alles, was sonst auf der Position herumläuft.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • na dann hoffen wir mal, dass sich der Knochen auch daran hält.. wenn ich den track record unserer Verletzten sehe dann bin ich aber noch kritisch, ob es für den BVB reicht

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund



  • Dieses Foto macht Bayern Hoffnung!


    Robert Lewandowski (31) arbeitet intensiv an seinem Comeback, nachdem er sich beim Champions-League-Spiel beim FC Chelsea (3:0) vor knapp zwei Wochen die linke Scheinbeinkante angebrochen hatte. Auf Instagram veröffentliche der Torjäger (25 Saisontreffer) ein Foto aus der Reha.

    Die Münchner rechnen damit, dass Lewandowski noch drei weitere Liga-Spiele (Augsburg, Union, Frankfurt) ausfallen wird. Ein schwerer Schlag im Meisterkampf!

    Doch das Foto macht Mut, dass der Bayern-Torjäger in alter Stärke in der heißen Saison-Endphase wieder auf Torejagd gehen kann.