Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Das Credo "keine Steine in den Weg legen" darf bei Lewandowski nicht gelten, da er nach wie vor viel zu wichtig für uns ist. Wenn es sein Traum ist, noch für Barcelona zu spielen und es gar nicht ums Geld geht, wird er sicher bereit sein, etwas an die Ablöse beizusteuern. Barca kann ja 35 Millionen bezahlen und er legt nochmals 20 drauf. Ich gehe davon aus, dass er sich das leisten können wird.

    0

  • Das Credo "keine Steine in den Weg legen" darf bei Lewandowski nicht gelten, da er nach wie vor viel zu wichtig für uns ist. Wenn es sein Traum ist, noch für Barcelona zu spielen und es gar nicht ums Geld geht, wird er sicher bereit sein, etwas an die Ablöse beizusteuern. Barca kann ja 35 Millionen bezahlen und er legt nochmals 20 drauf. Ich gehe davon aus, dass er sich das leisten können wird.

    War genau eben auch mein Gedankengang. Ich wollte eigentlich, dass unter 60 erstmal gar nix geht, aber so besehen;

    aus Anerkennung und um die Wertschätzung zu geben, sind auch 55 Mio. O.k..; soll er doch einfach, wenn es nicht um Geld geht, die Summe, die Barca zahlen will, auf 55 aufstocken, und gut ist.

    0

  • https://twitter.com/Plettigoal/status/1529113916856492033


    Update #Lewandowski: There is a verbal agreement with #FCBarcelona. He could sign a 3-years-contract until 2025. Also due to @FabrizioRomano
    . His financial demands are no problem for the club. Bayern will allow him to leave if they get Kalajdzic + X (Mané).


    Könnte jetzt schnell gehen.

    Wäre natürlich grandios wenn man dadurch ein Transferdefizit von 30-40 Mios erwirtschaftet und am Ende gar keinen vernünftigen MS im Kader hat


    #Masterclass

  • Wäre natürlich grandios wenn man dadurch ein Transferdefizit von 30-40 Mios erwirtschaftet und am Ende gar keinen vernünftigen MS im Kader hat


    #Masterclass

    ich würde nicht viel dagegen setzen, dass es am Ende auf Kalajdzic und Mané rausläuft.

    Lewy wird dann aber nicht der einzige sein, der geht, sondern einer der Winger (Serge oder Leroy) geht noch mit.

    Insofern sollte es kein Transferdefizit geben.

    Wobei Kalajdzic ein vernünftiger MS ist, aber eben 2 Klassen schlechter als Lewy.

  • Viel Papperlapp von Plettenberg.


    Da geht garnichts schnell, schon garnicht mit Liverpool und Mane.


    Gehe nach wie vor von ablösefreien Wechseln 2023 aus, Lewa und Mane, am besten Firmino obendrauf.


    Diese Saison würde ich mal lieber wieder Zirkzee sehen statt CM.


    Falls wir Gnabry diesen Sommer verkaufen sollten, würde ich noch einmal Raphinha überlegen

  • Lewi und sein Berater versuchen halt jetzt mit allen verfügbaren Mitteln einen Wechsel in diesem Sommer zu erzwingen. Komisch...jetzt hat er mit uns fertig aber vor ein paar Tagen sich noch aufs Wappen klopfen und Mia San Mia brüllen....sorry heuchlerisch. Schade das es jetzt anscheind so dreckig wird und er sich den Legenden Status versaut

    0

  • Ich wusste schon, warum ich nicht wirklich wollte, dass er Müllers Rekord bricht.


    Hat nur ihm was gebracht, nicht uns.

    Ob er nun 35 Tore geschossen hätte oder eben 41, Meister wären wir auch so geworden.


    Am Ende war's nur für die Marke RL9.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Lewi und sein Berater versuchen halt jetzt mit allen verfügbaren Mitteln einen Wechsel in diesem Sommer zu erzwingen. Komisch...jetzt hat er mit uns fertig aber vor ein paar Tagen sich noch aufs Wappen klopfen und Mia San Mia brüllen....sorry heuchlerisch. Schade das es jetzt anscheind so dreckig wird und er sich den Legenden Status versaut

    Der Legenden Status wird ihn auch bestimmt interessieren.

  • Absolut. Ich wollte das auch nicht...!

  • Viel Papperlapp von Plettenberg.


    Da geht garnichts schnell, schon garnicht mit Liverpool und Mane.


    Gehe nach wie vor von ablösefreien Wechseln 2023 aus, Lewa und Mane, am besten Firmino obendrauf.


    Diese Saison würde ich mal lieber wieder Zirkzee sehen statt CM.


    Falls wir Gnabry diesen Sommer verkaufen sollten, würde ich noch einmal Raphinha überlegen

    Der soll sich doch schon mit Barcelona einig sein. Ansonsten ist die ganze EPL an dem dran...


    Nur - ist der so gut? Hat in 3 Profijahren, in denen er 93 Ligaspiele und 7500 Minuten gemacht hat, 18 Tore und 17 Assists gemacht. Auch die Vorbereitungswerte - also Verwicklungen vor Vorlage und Tor ist nicht so gut... Verliert auch mehr Dribblings als dass er sie gewinnt. Und ist auch schon 25.

    0

  • Genau, der ist ja erst zwei Mal hier gescheitert. Aller guten Dinge sind ja drei.

    Barca muß bluten oder Lewa bleibt. Nix Briefmarke drauf.

    Einfach nicht so ernst nehmen. Vor zwei Jahren waren noch Rhein und Fein seine Lösungen für alle drohenden Kaderprobleme.


    Zirkzee hat hier genau einen Nutzen: Ein bisschen Geld in die Kasse spülen.

  • Die gehandelten Alternativen sehe ich nicht so viel besser als Zirkzee, insofern hätte ich dann nichts gegen einen Sparkurs, und letztlich müssten wir in der CL mindestens zwei Runden mit Lewandowski weiter kommen als ohne, damit ein Verbleib gerechtfertigt wäre rein finanziell, das ist für mich nicht darstellbar.

  • ich muss sagen, bei allen Erfolgen, die der FCB mit Lewandowski hatte, bei mir stellt sich ein Gefühl ein, dass auch er nur ein weiterer, (verdammt fetter) Sargnagel ist in dem Sarg in dem die Fußballromantik zu Grabe getragen wird.


    Er hätte hier wirklich zur Legende wie Gerd Müller werden können - mittlerweile sehe ich Lewandowski nur noch aus eine Kombination aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht.


    Mir ist diese ganze Situation (zusätzlich angezuckert von Sané, Süle, Gnabry, aber auch anderen) nur noch zuwider, mich interessiert bei Lewa ehrlich gesagt auch nur noch (und zwar im Moment emotionslos und eiskalt) der bestmögliche sportliche und wirtschaftliche Nutzen für unseren Verein.


    D.h., wenn es unter 60 Mio. bleibt, dann soll er gefälligst hier bleiben und auch liefern (denn dafür wird er selbst dann in dem Jahr noch ausreichend hoch bezahlt!).

    Und wenn er jemanden anbringt, und sei es, dass er selber aufstockt, der 60, meinetwegen 55 Mio. Euro im Tausch (und zwar gefälligst sofort) anbringt, dann soll er bitte gehen.

    Mich interessiert ehrlich gesagt nur noch der Verein, und der ist größer als einzelne Spieler - Heilige gibt es für mich da nicht mehr.


    Ich erschrecke selber, ich hätte vor z.B. einem Jahr nicht gedacht, dass ich jemals sowas schreiben würde, aber das ganze Fußballgeschäft driftet immer schneller in eine ungute Spirale hinein. Bzw. ist schon längst mitten in dieser Spirale.


    Ich habe, wie viele andere, DAZN gekündigt, mal sehen, was ich mit Sky mache. Prime habe ich sowieso für anderes. Solche Sachen wie dieses Transfertheater bei Lewandowski machen es einem immer leichter, sich abzunabeln.

    0

  • Die gehandelten Alternativen sehe ich nicht so viel besser als Zirkzee, insofern hätte ich dann nichts gegen einen Sparkurs, und letztlich müssten wir in der CL mindestens zwei Runden mit Lewandowski weiter kommen als ohne, damit ein Verbleib gerechtfertigt wäre rein finanziell, das ist für mich nicht darstellbar.

    hab auch nix gegen Zirkzee, aber mal ohne 💩 wie oft hast du ihn den gesehen diese Saison in Belgien, dass man ihm mehr als Kalajdzic zutraut ist ja schonmal eine Aussage. Noch vor einem Jahr war Zirkzee übles 2. Liga Mittelmaß. Könnte mit Kalajdzic und Mane mittlerweile auch leben, dass Lewa geht steht für mich schon ziemlich fest, geht nur mehr um etwas Kohle und Ersatz. Bisher sind 32Mio +5 Mio Bonus geboten, 40+5 wären schon ok, ist eine Lewa Saison niemals wert.

    0