Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Ganz ehrlich, die Buchwerte können und werden in einer Entscheidung keinerlei Rolle spielen.

    Ja, das gäbe kurz mecker, wenn wir Hernandez für 40+ verkaufen. Aber bei der aktuellen Transferperiode und wenn gleichzeitig den ligt geholt wird, wäre das nur ein kurzes Rauschen.

    Viel wichtiger wäre doch das sportliche Thema. Und da ist Pavard als IV einfach weitaus schlechter als Hernandez, noch dazu hätten wir dann keinen Linksfuß und wir hätten niemanden, der mal den LV auf vernünftigem Niveau spielen könnte, wenn Davies ausfällt oder Pausen braucht.


    In einer idealen Welt würden wir nianzou abgeben, aber der wird nicht sonderlich viel einbringen.

    So wird es -vermutlich - Pavard treffen, für den wir eh eine günstige und gar nicht viel schlechtere Variante mit Stani im Kader haben.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Stanisic hat es sich auch einfach verdient, wieder mehr Beachtung zu bekommen.

    Eine Laufbahn als kroatischer Rafinha, wenngleich ein wenig zurückhaltender und ruhiger, ist doch durchaus drin. Ein Spieler, bei dem du am Ende weißt, was du bekommst und der keine großartigen Ausreißer nach oben, noch nach unten hat. Für die kommenden zwei Jahre ein grundsolider Backup, danach muss man sehen, was er selbst noch erreichen will.


    Seit dem Spiel gegen FRA sehe ich ihn auch nochmal ein wenig anders.

  • Barcelona president Laporta: “We made an offer to FC Bayern to sign Lewandowski and we are waiting for their response, I hope their response is positive”. #FCB

    “I want to thank Lewandowski here in public for what he is doing to join us”.


    https://twitter.com/FabrizioRo…&t=CZTCTAUsMrSsAidZQKjK1Q


    Barca hat uns wohl ein neues Angebot gemacht. Mal gucken ob es jetzt schnell geht, oder wir weiter hart bleiben.

  • Schlimm genug, dass sie das an die Öffentlichkeit tragen, der zweite Satz ist einfach nur blanker Hohn.

    Wollte ich auch gerade schreiben. Für diesen dummdreisten Bullshit würde ich noch mal 5-10 Mio. mehr fordern. Was für ein lächerlicher Schrottverein das ist.. Wahnsinn. Ich hoffe, wir können mit der Lewandowski-Ablöse dazu beitragen, dass die untergehen.

  • Danke lieber Robert, dass du in der Öffentlichkeit ein schmutziges Spiel spielst und deinen aktuellen Verein durch den Dreck ziehst.


    Ich gönne selten jemandem etwas schlechtes, aber bei Laporta mache ich eine große Ausnahme. Unverschämter Vollidiot.

  • Wollte ich auch gerade schreiben. Für diesen dummdreisten Bullshit würde ich noch mal 5-10 Mio. mehr fordern. Was für ein lächerlicher Schrottverein das ist.. Wahnsinn. Ich hoffe, wir können mit der Lewandowski-Ablöse dazu beitragen, dass die untergehen.

    diese Aussagen mit, würde ich nochmals x-x Mio mehr fordern, sind halt auch absolut an der Realität vorbei. Wir sind bei Lewandowski in den ~50Mio Regionen, mehr ist er mit knapp 34 Jahren nicht wert. Außerdem verhält sich niemand in einer ernstgeführten Verhandlung so, dass man immer teurer wird, nur weil man sich auf den Schlips getreten fühlt.


    Würde es Lewa mittlerweile gar nicht mehr gönnen, in unserer tollen Mannschaft zu spielen, sowohl die, die schon da sind als auch die, die noch kommen. Soll er aus der Ferne zugucken wie hier eine richtige Bestie zusammengestellt wird und in der UCL bitte sehr gerne die Flaschen aus Barcelona als Gegner, soviele Spieler können die gar nicht holen, dass sie wieder Chancen auf Titel haben in den Nichtsein 1-2 Jahren.

    0

  • Wollte ich auch gerade schreiben. Für diesen dummdreisten Bullshit würde ich noch mal 5-10 Mio. mehr fordern. Was für ein lächerlicher Schrottverein das ist.. Wahnsinn. Ich hoffe, wir können mit der Lewandowski-Ablöse dazu beitragen, dass die untergehen.

    Klar, wenn das dann in die 5-10 mehr fordern wegen einer persönlichen Geschichte dann erzeugen, dass der Deal in die Hosen geht, gehen dem Verein 75 Millionen flöten.

    Nee, emotionslos Angebot ansehen und reagieren, ist angesagt.

    0

  • Klar, wenn das dann in die 5-10 mehr fordern wegen einer persönlichen Geschichte dann erzeugen, dass der Deal in die Hosen geht, gehen dem Verein 75 Millionen flöten.

    Nee, emotionslos Angebot ansehen und reagieren, ist angesagt.

    Wo siehst du denn 75 Mio?

    rot und weiß bis in den Tod

  • diese Aussagen mit, würde ich nochmals x-x Mio mehr fordern, sind halt auch absolut an der Realität vorbei. Wir sind bei Lewandowski in den ~50Mio Regionen, mehr ist er mit knapp 34 Jahren nicht wert. Außerdem verhält sich niemand in einer ernstgeführten Verhandlung so, dass man immer teurer wird, nur weil man sich auf den Schlips getreten fühlt.

    Bisher hat unser harter Kurs ganz gut geklappt, wenn man sich überlegt, dass Barca anfänglich mit 32 Mio. angeschissen kam :)


    Mir ist schon klar, wie Verhandlungen laufen. Trotzdem hat das hier nichts mit „auf den Schlips getreten fühlen“ zu tun, was du wahrscheinlich genauso sehen würdest, wenn du Lewandowski nicht unbedingt loswerden wollen würdest. Hier lobt die andere Verhandlungsseite das asoziale Verhalten Lewandowskis, also das Vorschicken Zahavis in Form der Interna-Interviews, des Rumheul-Interviews bei der Nationalmannschaft, mit dem er uns unter Druck setzen wollte („wer möchte dann noch zum FCB wechseln???“) und irgendwelchen angeblichen Freunden, die der BILD erzählen, ein Streik wäre möglich.


    Insofern sehe ich das schon so, dass man sich das nicht bieten lassen muss. Weder von Lewandowski noch vom Pleite-Häuptling. In welcher Form auch immer. Man muss ja auch nicht mehr fordern, man kann ja auch einfach weniger entgegenkommen :)

  • Na ja, die Manager, die eingestehen, dass sie Eingangs zu viel bezahlt haben, sind selten zu finden. Hier im Forum evtl ein kurzes Meckern, aber im Verein dann wohl lange Zeit ein Argument gegen die GF.


    Desweiteren finde ich Pavard besser als LH, deswegen wohl auch das angebliche Interesse von Top Klubs.

    0

  • Bisher hat unser harter Kurs ganz gut geklappt, wenn man sich überlegt, dass Barca anfänglich mit 32 Mio. angeschissen kam :)


    Mir ist schon klar, wie Verhandlungen laufen. Trotzdem hat das hier nichts mit „auf den Schlips getreten fühlen“ zu tun, was du wahrscheinlich genauso sehen würdest, wenn du Lewandowski nicht unbedingt loswerden wollen würdest. Hier lobt die andere Verhandlungsseite das asoziale Verhalten Lewandowskis, also das Vorschicken Zahavis in Form der Interna-Interviews, des Rumheul-Interviews bei der Nationalmannschaft, mit dem er uns unter Druck setzen wollte („wer möchte dann noch zum FCB wechseln???“) und irgendwelchen angeblichen Freunden, die der BILD erzählen, ein Streik wäre möglich.

    Insofern sehe ich das schon so, dass man sich das nicht bieten lassen muss. Weder von Lewandowski noch vom Pleite-Häuptling.

    trotzdem kann man solch eine Aussage nur dann treffen, wenn man weit vom Ziel entfernt ist. 45 Mio war das alte Angebot also werden wir nun bei ~50Mio sein und 60 ist Lewandowski in keinen Fall wert mit 11 Monaten Restvertrag

    0

  • Laporta tut wirklich alles dafür, einen Wechsel zu verhindern.

    Ist vielleicht mittlerweile auch schon der Wunsch. Dachten wohl, dass sie Lewandowski zum Schnäppchenpreis bekommen, wenn er nur ordentlich Stunk macht. Sie können ihn sich nicht leisten und müssen nun irgendwie einen Weg finden, es uns in die Schuhe zu schieben, dass ein Transfer scheitert.

    0

  • trotzdem kann man solch eine Aussage nur dann treffen, wenn man weit vom Ziel entfernt ist. 45 Mio war das alte Angebot also werden wir nun bei ~50Mio sein und 60 ist Lewandowski in keinen Fall wert mit 11 Monaten Restvertrag

    Wie viel er Wert ist, werden ja dann die Vereine ermitteln.


    Aber okay, für dich und einige andere ist einfach nur wichtig, dass Lewandowski weg ist, in meinen Augen sollten wir unsere harte Linie aber auf jeden Fall weiterbehalten. Verkaufen werden wir ihn am Ende eh. Ob wir plötzlich mehr fordern sollen oder nicht, keine Ahnung, jedenfalls sollte dieses Verhalten nicht ohne Konsequenzen bleiben. Die Zeit spielt uns sowieso in die Karten. Einen 1 zu 1-Ersatz gibt es nicht, er hat Vertrag und wir hätten theoretisch jetzt schon die Spieler, um ihn in anderer Weise zu ersetzen. Barca kann sich mal schön krumm machen für uns. Ignorieren würde ich diese Aussagen trotzdem nicht, sondern ihnen einfach noch weniger entgegenkommen. Die denken schon zu lange, dass sie machen können, was sie wollen.

  • Wie viel er Wert ist, werden ja dann die Vereine ermitteln.


    Aber okay, für dich und einige andere ist einfach nur wichtig, dass Lewandowski weg ist, in meinen Augen sollten wir unsere harte Linie aber auf jeden Fall weiterbehalten. Verkaufen werden wir ihn am Ende eh. Ob wir plötzlich mehr fordern sollen oder nicht, keine Ahnung, jedenfalls sollte dieses Verhalten nicht ohne Konsequenzen bleiben. Die Zeit spielt uns sowieso in die Karten. Einen 1 zu 1-Ersatz gibt es nicht, er hat Vertrag und wir hätten theoretisch jetzt schon die Spieler, um ihn in anderer Weise zu ersetzen. Barca kann sich mal schön krumm machen für uns. Ignorieren würde ich diese Aussagen trotzdem nicht, sondern ihnen einfach noch weniger entgegenkommen. Die denken schon zu lange, dass sie machen können, was sie wollen.

    vermute ja ohnehin, dass bereits ein Deal steht es nur derzeit Stillschweigen gibt. Wir werden sehen.

    0

  • Ist vielleicht mittlerweile auch schon der Wunsch. Dachten wohl, dass sie Lewandowski zum Schnäppchenpreis bekommen, wenn er nur ordentlich Stunk macht. Sie können ihn sich nicht leisten und müssen nun irgendwie einen Weg finden, es uns in die Schuhe zu schieben, dass ein Transfer scheitert.

    Erst Theater, aber dann legen sie das Geld auf den Tisch, dafür erinnert dieses Vorgehen dann doch zu sehr an Dembélé & Co.:)

  • “I want to thank Lewandowski here in public for what he is doing to join us”.

    Ich weiß garnicht was ich dazu sagen soll. Er bedankt sich öffentlich für die Schlammschlacht die Lewa hier mit dem Verein abgezogen hat für den er seit 2014 aktiv sämtliche Rekorde bricht und mit dem er alles gewonnen hat?

    Das macht mich ehrlich gesagt fassungslos. Ich hoffe dass sie Lewa nicht bekommen und auch alles andere in sich zusammen bricht. Absoluter Kackhaufen.