Weltfußballer Robert Lewandowski

  • @toni_34 Klar, das schon. Bin mir aber ziemlich sicher, dass wir im Falle seines Abgangs einen hochklassigen Nachfolger verpflichten würden.

    Das geht mir leider auch so ( Finde seine Leistungen top)



    Nur es ist doch alles ok, wenn er wechseln will: Er wird 30, Vorstand weiss Bescheid, jetzt schon, man redet nicht drüber und kann sehen was man macht ( Bekommt viel Geld) Soweit alles sauber!

  • lewandowski wird hier wohl kein publikumsliebling mehr werden. dazu ist er auch mir viel zu...wie soll ich sagen...wenig greifbar als typ.
    er ist aber ein absoluter vollprofi und momentan vielleicht die beste nr. 9 weltweit.
    120 millionen sind ja schön und gut, ich glaube aber nicht, das wir so ohne weiteres einenersatz finden werden, der fast schon garantiert um die 30 tore pro bl-saison schießen wird.
    ich würde es bei ihm so machen wie damals bei ribery. auf das geld verzichten und wissen was man an ihm hat und ihn behalten.

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • ich glaube aber nicht, das wir so ohne weiteres einenersatz finden werden, der fast schon garantiert um die 30 tore pro bl-saison schießen wird.

    Brauchen wir denn unbedingt jemanden, der 30 Tore in der Liga erzielt? Mandzukic erzielte in der Triple-Saison gerade mal 15 Stück, und in der CL 3, davon dann aber eins im Finale. Schön und gut, dass Lewa in der Liga alles kaputt schießt, aber gegen die ganz großen Gegner in der CL hat er irgendwie dann eine kleine Ladehemmung.

  • Brauchen wir denn unbedingt jemanden, der 30 Tore in der Liga erzielt? Mandzukic erzielte in der Triple-Saison gerade mal 15 Stück, und in der CL 3, davon dann aber eins im Finale. Schön und gut, dass Lewa in der Liga alles kaputt schießt, aber gegen die ganz großen Gegner in der CL hat er irgendwie dann eine kleine Ladehemmung.

    Könnte auch daran liegen, dass in der CL auf höherem Niveau verteidigt wird, als in der Bundesliga.

  • Brauchen wir denn unbedingt jemanden, der 30 Tore in der Liga erzielt? Mandzukic erzielte in der Triple-Saison gerade mal 15 Stück, und in der CL 3, davon dann aber eins im Finale. Schön und gut, dass Lewa in der Liga alles kaputt schießt, aber gegen die ganz großen Gegner in der CL hat er irgendwie dann eine kleine Ladehemmung.

    und weil mandzukic einmal ein tor in nen cl-finale geschossen hat bedeutet das jetzt, das er gegen die großen zuverlässiger traf? komischer vergleich.

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Ich kann mir nicht helfen, aber egal wie sehr ich ihn für seine Leistung bewundere, ich werde einfach nicht warm mit ihm und würde ihn auch nicht vermissen. Irgendwie bin ich da ganz entspannt.

    Ist bei mir genau so. Klar ist er sportlich top. Aber wie viele ganz wichtige Spieler, die dazu auch noch eine wichtige Funktion als Persönlichkeit im Verein hatte, haben wir schon kommen und gehen sehen. Jeder Spieler ist irgendwann mal weg (gewechselt oder eben Karriere beendet). Und bisher haben wir sie alle ersetzen können und immer wieder eine neue erfolgreiche Ära hingelegt. Das wird auch nicht anders sein, wenn so jemand wie er geht.

    0

  • Ein Abgang von Lewa wäre sportlich erstmal schmerzhaft, den Verein bringt es aber nicht ins Wanken. Wenn jemand mit 100 Mio. +X um die Ecke kommt muss man es machen. Lewa wird bald 30 Jahre alt.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wenn man für Lewa einen dreistelligen Millionenbetrag bekommen kann, dann sollte man nicht lange überlegen. War eine schöne Zeit. Der Verein hat es immer verstanden seine Fans mit einem 'Knaller' zu erfreuen.


    Evtl. kostet Griezman etwas weniger und ein Schlechter ist er nachweislich nicht. Vielleicht lässt Tuchel (hab ich das geschrieben? ?( ) 'französisch' spielen ... Außerdem bin ich mir sicher, dass Griezman die roten Trikots perfekt stehen würden ... mein persönlicher Favorit.

    Da lach ich mich tot lach ich mich da.

  • Lewandowski hat sicherlich eine außergewöhnliche Klasse, die so vielleicht nicht 1:1 zu ersetzen ist. Aber je nachdem, wie sehr er jetzt wirklich weg will, würde ich ihn bei entsprechender Ablöse dann auch gehen lassen.


    Es wird auch nach Lewandowski hier wieder einen Stürmer geben, der uns begeistert und irgendwann muss es den ohnehin geben. Vielleicht ist das dann sogar noch einer, der "mehr" ist als Vollprofi und Geschäftsmann.


    Es ist jetzt gewiss nicht so, dass ich den Tag herbei sehne, an dem Lewandowski uns verlässt. Aber wenn es stimmen sollte, dass er seinen Abgang plant, geht die Welt nicht unter und so wirklich Trauer kommt bei mir da auch nicht auf.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • am leeren Tor vorbeisemmeln hat mit Verteidigung nix zu tun.

    Doch. Nicht nur, aber auch.
    Das Tempo ist höher, die Gegner stehen besser, wichtige Sekundenbruchteile fehlen, die Reaktionszeit wird knapper ... und schon trudelt der Ball vorbei.


    Passiert aber auch einem Ronaldo. Nicht so oft, aber manchmal.

  • Jeder Spieler ist irgendwann mal weg (gewechselt oder eben Karriere beendet). Und bisher haben wir sie alle ersetzen können und immer wieder eine neue erfolgreiche Ära hingelegt. Das wird auch nicht anders sein, wenn so jemand wie er geht.

    mit diesem argument musst du dann aber auch spieler wie müller, alaba, boateng usw. verkaufen.
    bei denen wird es auch nicht mehr so lange gehen, bis wir ohne sie auskommen müssen.
    warum also dann auf das geld verzichten wenn ein entsprechendes angebot hereinkommt.


    wenn ein spieler so gut und konstant wie lewandowski funktioniert, dann gibt es für mich keinen grund, ihn bis vertragsende hier zu behalten. einen gleichwertigen ersatz werden wir für ihn nicht bekommen. etwas besseres momentan schon zweimal nicht.

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • wenn ein spieler so gut und konstant wie lewandowski funktioniert, dann gibt es für mich keinen grund, ihn bis vertragsende hier zu behalten. einen gleichwertigen ersatz werden wir für ihn nicht bekommen. etwas besseres momentan schon zweimal nicht.

    Fehlt da ein nicht?

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Es ist jetzt gewiss nicht so, dass ich den Tag herbei sehne, an dem Lewandowski uns verlässt. Aber wenn es stimmen sollte, dass er seinen Abgang plant, geht die Welt nicht unter und so wirklich Trauer kommt bei mir da auch nicht auf.

    Geht mir genauso, ich würde beim Abschied brav klatschen und ihm alles Gute wünschen, aber recht viel mehr an Emotionen gäbe es nicht. Und es ist auch ein wenig so, wie anno dazumal bei KHR. Einen Stürmer um die 30, der nochmal die Herausforderung sucht und dem Verein einen Batzen Geld einbringt, sollte man keine Steine in den Weg legen. Gut, finanziell sind wir heute eindeutig besser aufgestellt, aber es ist vielleicht auch der richtige Zeitpunkt im Zuge des Kaderumbruchs, auf einen neuen Stürmer zu setzen.

    MINGA, sonst NIX!

  • und weil mandzukic einmal ein tor in nen cl-finale geschossen hat bedeutet das jetzt, das er gegen die großen zuverlässiger traf? komischer vergleich.

    Nö, nur dass auch so einer da treffen kann, und Lewa da auch nicht treffen kann, ganz unabhängig von der Trefferquote in der Liga, und wir letztlich auf so eine hohe Trefferquote eines einzelnen gar nicht angewiesen sind, sie eventuell gar hinderlich ist, weil man von diesem einen Schützen zu abhängig ist. Die größte Verteilung gab es mE in der Triple-Saison, mit Lewa nahm dieser Trend dann eine umgekehrte Richtung, in der letzten Pep-Saison machte Lewa in allen Wettbewerben zusammen 42 Tore, Müller an zweiter Stelle mit 32, dann kam Vidal an dritter mit gerade mal noch sieben Toren. Das war einfach viel zu sehr auf die beiden fokussiert.

  • Nö, nur dass auch so einer da treffen kann, und Lewa da auch nicht treffen kann, ganz unabhängig von der Trefferquote in der Liga, und wir letztlich auf so eine hohe Trefferquote eines einzelnen gar nicht angewiesen sind, sie eventuell gar hinderlich ist, weil man von diesem einen Schützen zu abhängig ist.

    gut, dann lewa für ordentlich geld verkaufen. einen neuen stürmer brauchen wir dann aber auch nicht.
    kann wagner ja dann als stammspieler eingesetzt werden. weil treffen oder nicht treffen kann ja wohl jeder mal. ist dann nach deiner argumentation völlig wurscht, wer da vorne drin steht.

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Doch. Nicht nur, aber auch.Das Tempo ist höher, die Gegner stehen besser, wichtige Sekundenbruchteile fehlen, die Reaktionszeit wird knapper ... und schon trudelt der Ball vorbei.


    Passiert aber auch einem Ronaldo. Nicht so oft, aber manchmal.

    jein.


    was ich schon öfter an ihm bemängelt habe ist die fehlende Kaltschnäuzigkeit und der Killerinstinkt in entscheidenden Momenten.

    0