Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Harry Kane?

    Wegen 2-3 ordentlichen Spielen?

    Selbst in dem, was er bei der EM am Besten gemacht hat (bei Lufthäuchen umfallen) war Sterling ihm voraus.

    Bester Torjäger und bester Assistgeber der Premier League Saison, was international einfach geschaut wird im Gegensatz zur Bundesliga..

    0

  • Lewa hat alleine deshalb schon eine große Chance den Ballon d‘or zu gewinnen weil man ihm diesen letztes Jahr vorenthalten hat, und dann noch letzte Saison die mit Abstand meisten Tore erzielt hat. Weit vor Messi Ronaldo.


    Messi hat jetzt seinen ersten großen Titel mit Argentinien gewonnen und ist natürlich Hauptkonkurrent.


    Alles andere ist an den Haaren herbeigezogen wie Kane und Ronaldo.

  • Den goldenen Ballon sollte Shaquiri gewinnen, der ging ja ab wie ein Pfeil international...


    Mal ernsthaft: Meint ihr wirklich, es glauben auch alle Profis daran, dass es bei der Wahl da auch nur im Entferntesten sauber und verdient zugeht?

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Bester Torjäger und bester Assistgeber der Premier League Saison, was international einfach geschaut wird im Gegensatz zur Bundesliga..

    Es zählt doch aber meist die Leistung bei internationalen Turnieren. CL, EM/WM/Copa.

    CL hat er noch nie ne Rolle gespielt, seine EM war auch nicht dolle.

    Da müsste er in der PL von einem anderen Stern gespielt haben, dass er da eine Rolle spielt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Das ist das übliche So,merloch, denke ich.

    Die spanischen Zeitungen müssen immer noch jeden Tag (?) eine Zeitung über Fußball rausbringen, obwohl derzeit so gut wie nichts passiert. Also wird halt wild in der Gegend rumspekuliert und irgendein ganz kalter Kaffee aufgewärmt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Der Artikel ist doch auch totale Grütze:


    Dem Umstand bewusst, dass der Routinier bis zu diesem Zeitpunkt eine Luftveränderung anstreben könnte, schaut man sich beim FCB angeblich bereits nach möglichen Alternativen um. Die "AS" verweist in diesem Zusammenhang auf das kolportierte Interesse der Bayern an den beiden Flügelspielern Cody Gakpo von der PSV Eindhoven sowie Dani Olmo von RB Leipzig.


    ————


    Wir haben angeblich Interesse an zwei Flügelspielern/ZOM als Lewandowski-Ersatz? :D


    Es wurde jetzt auch berichtet, dass Benzema bis 2023 verlängern soll, dann wäre Lewandowski eh raus. Zudem ersetzen die sicherlich keinen 32 Jährigen durch einen 32 Jährigen. Da ist es in der Tat realistischer, dass sie für 2022 auf Haaland oder Mbappe schielen.


    Insgesamt ein Artikel, der so schlecht und substanzlos ist, dass ich nicht mal daran glaube, dass Zahavi da irgendwas lanciert hat. Einfach nur Sommerloch, weil sonst bisher nicht viel auf dem Transfermarkt passiert.

  • Wenn mir Gerüchte um einen Spieler keinerlei Sorgen machen, dann die zu Lewa. Wir haben alle Trümpfe in der Hand und können uns entspannt zurücklehnen. Er hat noch zwei Jahre Vertrag und ist bei Vertragsende fast 35 Jahre alt.


    Da müsste es schon ein unmoralisches Angebot geben, damit wir überhaupt den Hörer abnehmen.

  • Jetzt soll angeblich ManCity interessiert sein nachdem deren 100 mi gebot für Kane abgelehnt wurde.

    Lewa Kane Haaland werden nicht wechseln also müssen sich ManCity ManUnited und Chelsea um Lukaku kloppen

  • Jetzt soll angeblich ManCity interessiert sein nachdem deren 100 mi gebot für Kane abgelehnt wurde.

    Lewa Kane Haaland werden nicht wechseln also müssen sich ManCity ManUnited und Chelsea um Lukaku kloppen

    United hat doch schon 3 Stürmer: Martial, Greenwood und Cavani. Dann haben die auch noch Sancho geholt. Die holen diesen Sommer garantiert keinen neuen Stürmer. Da werden eher Vorverträge mit Stürmern ausgehandelt, die nächsten Sommer ablösefrei oder deutlich günstiger zu haben sind, dann als Cavani Ersatz.


    Dass Kane diesen Sommer nicht wechselt, könnte schon stimmen, genauso wie Lewa. Haaland müsste bei 175 Millionen aber verkauft werden. Alles andere würden die Aktionäre gar nicht zulassen.

  • Haaland werden nicht wechseln also müssen sich ManCity ManUnited und Chelsea um Lukaku kloppen

    Bei einem Angebot von 175 Mio Euro ?

    Falls das tatsächlich stimmen sollte, wird Aki so sicher wie das Amen in der Kirche umkippen. 100 Mio Mehreinnahmen zu Corona-Zeiten im Vergleich zu einem Wechsel im kommenden Jahr wird Watzke nicht ablehnen können.

    Das würde ja selbst bei uns zu heftigsten Diskussionen führen, wenn aktuell für einen Spieler von uns 175 Mio Euro geboten würden.

    Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das Abramowitsch wirklich hinblättert.

  • Bei einem Angebot von 175 Mio Euro ?

    Falls das tatsächlich stimmen sollte, wird Aki so sicher wie das Amen in der Kirche umkippen. 100 Mio Mehreinnahmen zu Corona-Zeiten im Vergleich zu einem Wechsel im kommenden Jahr wird Watzke nicht ablehnen können.

    Das würde ja selbst bei uns zu heftigsten Diskussionen führen, wenn aktuell für einen Spieler von uns 175 Mio Euro geboten würden.

    Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das Abramowitsch wirklich hinblättert.

    Müssen die Dortmunder bei so einem Angebot nicht sowieso die Aktionäre befragen?

    einfach nein sagen ist da doch nicht

    rot und weiß bis in den Tod

  • Die haben ein Paket von 175 Mios geschnürt, worin wohl das Gehalt für 4-5 Jahre enthalten ist. Da bleiben für Dortmund wohl maximal 100 Mios Ablöse, wenn überhaupt.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller