Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Sie hätten im Mindesten zwei Ballons vergeben müssen, einen für die letzte und einen für die vorletzte Saison. So wurde Lewi einfach um einen Titel ‚betrogen‘. Aber gut, er wurde ja trotzdem FIFA-Weltfussballer.


    Zudem würde ich mich festlegen, dass weder Messi noch Ronaldo den Ballon d‘Or nochmal erhält. Die sind beide nicht mehr in der Lage, nochmals 40+ Tore zu schiessen und dabei noch Teamerfolge zu feiern.

    0

  • Es ist ja ein absoluter beschiss, Robert war eindeutig der beste, wenigstens in diesem Jahr.

    Offenbar ist es manchen Leuten wichtiger das Messi über den unsympath c.rolando steht.

    Eine farce leider, eindeutig eine weitere moderne betrugsgeschichte.


    Robert hätte locker gewinnen müssen, nicht nur weil Leo und Rolando schon zu alt sind und seit gut 2 jahren maximal Oberklasse sind.

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Ballon-d'Or-Chef Pascal Ferre hat eine nachträgliche Ehrung von Robert Lewandowski für das Jahr 2020 nicht ausgeschlossen.

    "Ich denke, wir müssen die Entscheidungen nicht sehr schnell treffen. Wir können darüber nachdenken und sollten gleichzeitig die Geschichte des Ballon d'Or respektieren, die auf Wahlen basiert", sagte Ferre dem Nachrichtenportal watson.


    In seiner Dankesrede hatte Gewinner Lionel Messi den Veranstalter France Football aufgefordert, dem Torjäger des deutschen Rekordmeisters Bayern München die Auszeichnung für seine Leistungen im Jahr 2020 nachträglich zu verleihen. "Was Messi gesagt hat, war nett und schlau", sagte Ferre.

    https://www.spox.com/de/sport/…ewandowski-nicht-aus.html


    So wirklich glücklich würde es mich nicht machen, denn auch 2021 war Lewy klar der beste Spieler der Welt, aber so hätte er zumindest einen richtigen Preis für 2020 und nicht diesen verunglückten Trostpreis....

  • Dann hätte Ferre den Ballon d'Or 2020 ja nicht absagen müssen.


    gestern hätten sie nochmal die chance gehabt, ihm den titel für 2020 nachzureichen. da hätte sich keiner einen zacken aus der krone gebrochen, aber jetzt ist es zu spät. würde nur noch lächerlicher rüberkommen.

  • Wollte es auch gerade noch mal posten.


    Denen scheint wohl der öffentliche Aufschrei doch etwas unangenehm zu sein. So wahren sie das Gesicht. Wird wohl darauf hinauslaufen, dass Lewy das Ding nächstes Jahr gewinnt und er nachträglich den Ball für 2020 bekommt. Dass Messi und Ronaldo noch mal da oben stehen, glaube ich nicht. Kann eigentlich nur auf unseren Super-Polen hinauslaufen.

  • Das wäre aber auch Mist, weil das dann halt den Geruch eines medial initiierten Trostpreises hätte. Man kann sich vorstellen, wie geil ein Vorzeigesportler wie Lewandowski es findet, einen pity-award zu gewinnen. Der landet dann nach der Preisverleihung direkt in der Mülltonne am Ausgang.


    Das 2020-Schiff ist abgefahren, das kriegt man auch nachträglich nicht mehr korrigiert.


    Das einzige was Lewa machen kann, ist dieses Jahr (und evtl. nächstes) nochmal die CL zu gewinnen, dann führt kein Weg mehr vorbei am Weltfussballertitel, selbst in einem erbärmlichen popularity contest.

    0

  • Naja, wenn natürlich alljährlich die Leistung der gesamten Laufbahn ausgezeichnet wird, ist Lewandowski zwangsläufig irgendwann auch mal dran. Vielleicht erst 2026 mit dann 38 Jahren und 15 Toren in den USA, während Mbappé und Haaland in der Champions League alljährlich 17 Tore schießen, aber die sind dann einfach auch noch zu jung für diesen Titel.


    Das ist alles so unfassbar absurd, meine Güte...

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Er ist halt ein echter Sportsmann! Tolle professionelle Einstellung und tolles Auftreten dort. Ob ein CR7 bei dieser Gemengelage angereist wäre?

    Ist Nagelsmann wirklich so lernresistent?!

  • Er ist halt ein echter Sportsmann! Tolle professionelle Einstellung und tolles Auftreten dort. Ob ein CR7 bei dieser Gemengelage angereist wäre?

    Warum kommt der eigentlich immer so schlecht weg? Nach allem, was man immer von ihm und seinen Mitspielern hört, ist der überall beliebt und Profi durch und durch, während es eher Messi ist, der den Stinkstiefel gibt.

  • Übrigens sagte auch Klopp, dass es Lewa verdient gehabt hätte.

    Aber ist bestimmt wieder so ein Ausdruck seines Hasses uns gegenüber.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ist das wieder so ein Versuch, dass Klopp den FCB ganz dufte findet?


    Ich bin mir ziemlich sicher, die Aussage hätte er über seinen ehemaligen Spieler auch so getätigt, wenn er für Real oder Paris spielen würde.