Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Wer hatte uns denn vor dem letzten CL Sieg am Anfang der Saison auf dem Zettel für den Turniersieg?

    Sehr viele, auch international. Und wir hatten vor dem Turnier in Lissabon schon eine längere Ligapause und konnten neu aufbauen, während andere Ligen fast bis eine Woche vorher spielen mussten.

    0

  • Sehr viele, auch international. Und wir hatten vor dem Turnier in Lissabon schon eine längere Ligapause und konnten neu aufbauen, während andere Ligen fast bis eine Woche vorher spielen mussten.

    Nach der am letzten Spieltag mehr oder weniger „errumpelten“ Meisterschaft, waren wir zu Beginn der Saison 19/20 definitiv auf keinem Zettel für den CL-Sieg...

    Erst der notwendige Trainerwechsel zu Flick im Herbst mit folgendem, langsamen Aufwärtstrend und der Leistungsexplosion nach der Corona-Pause machte uns zu einem der Mitfavoriten.

    Ansonsten bin ich bei dir.

    0

  • Nach der am letzten Spieltag mehr oder weniger „errumpelten“ Meisterschaft, waren wir zu Beginn der Saison 19/20 definitiv auf keinem Zettel für den CL-Sieg...

    Erst der notwendige Trainerwechsel zu Flick im Herbst mit folgendem, langsamen Aufwärtstrend und der Leistungsexplosion nach der Corona-Pause machte uns zu einem der Mitfavoriten.

    Ansonsten bin ich bei dir.

    Allerdings waren wir diesen September und Oktober auf allen Zetteln. Die ausländischen Medien haben uns als fast unschlagbar betitelt....was ist daraus geworden.

  • Allerdings waren wir diesen September und Oktober auf allen Zetteln. Die ausländischen Medien haben uns als fast unschlagbar betitelt....was ist daraus geworden.

    Wobei die Mannschaft, die die beste Vorrunde in der CL gespielt hat, selten dann auch um den Titel gespielt hat. Meistens gewinnt eine Mannschaft, die im Herbst nicht überzeugend war.

    0

  • ich meinte oben Real und ManCity gegeneinander

    Habe beim Schreiben wohl ans Finale gedacht. Sorry.

  • Darum ging es nicht. 19/20 war Thema

    Chelsea hat in den letzten 10 Jahren so viele CL Titel geholt wie wir, ohne je Favorit gewesen zu sein.

    Wir waren in den letzten 10 Jahren mind. 6,7 x Topfavorit.

    Gewonnen hat meistens Madrid....

    0

  • Sehr viele, auch international. Und wir hatten vor dem Turnier in Lissabon schon eine längere Ligapause und konnten neu aufbauen, während andere Ligen fast bis eine Woche vorher spielen mussten.

    Nach dem Aus gegen Liverpool, das ja sowohl hier als auch im Verein und in allen Medien national und international rauf und runter diskutiert wurde, der anschließenden gerade noch geschafften Meisterschaft. den Äußerungen eines UH zu Boateng und den diversen Aussagen des "jungen Trainers" war die Zahl derer, die uns zum Saisonbeginn auf dem Zettel hatten eher überschaubar. Dass das dann zum Jahresende anders aussah, hatte doch einen ganz bestimmten Grund - und der hieß Flick!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • um wieder zu Lewa zurück zukommen.

    Ich wollte ja nur sagen, dass man doch jetzt noch nicht sagen kann, dass wir im nächsten Jahr 2023 mit oder ohne Lewa die CL nicht gewinnen werden, wie oben behauptet wurde.

  • Dass man ohne Lewandowski schwerer auszurechnen ist, halte ich für Wunschdenken. Das ist einfach ein Stürmer, der eine Qualität mitbringt, die man nicht 1:1 ersetzen kann. Das sollte man auf zwei, drei Leute verteilen. Mit Mandzukic, Gómez und Pizarro waren wir 2013 auch sehr gut aufgestellt, ich würde Lewandowski in Höchstform trotzdem immer vorziehen. Es ist schade, wie sich das alles entwickelt hat.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Wir haben diese Jahr mit Lewa auch nicht die CL geholt, es hat ja nicht mal für Villareal gelangt.


    Natürlich weiß ich, was Lewa im Rückspiel gegen RB Salzburg geleistet hat.


    Ist ein echt schweres Thema….

  • Spätestens bei Lothar Matthäus sollte man gelernt haben, nicht ewig an Spielern festzuhalten. Lahm und Schweinsteiger haben das selber geregelt, jetzt sollte man bei Lewandowski auch schon jetzt loslassen. Wird vielleicht holprig, aber machbar.

    MINGA, sonst NIX!

  • So unemotional wie ich Lewy ggü stehe, wegen der hirnrissigen Haaland Aktion ihn zu verprellen sucht mal wieder seines gleichen.

    genau, in der heutigen Zeit VertragsVerlängerungen auch von älteren Spielern grundsätzlich nur mit Gehaltssteigerungen und um unsere Diven nicht zu verprellen, soll es auch erst nach Verlassen des Vereines dann erlaubt sein, sich um Nachfolger zu kümmern.

    Selbstverständlich sollten weinende, verdiente Spieler jedoch aus Verträgen entlassen werden zu Konkurrenten für eine lächerliche Ablöse , weil wir einfach großherzig sind, nicht wie andere Clubs...

    hier geht es Kader-und Vertragstechnisch selbstverschuldet seit einiger Zeit drunter und drüber, aber die Spieler ziehen uns bzgl. Gehalt am Ring durch die Manege und wir haben darauf keine Antwort.

    0

  • Wirklich großes Kino hier von der Vereinsführung. Die Mannschaft hat eh schon keine richtige Hierachie mehr, spielt einen Rotz zusammen wo keine Automatismen mehr vorhanden sind und nun wird noch die „40–50 Toregarantie“ abgegeben weil man grandios verhandelt hat. Man hat gewiss Plan B in der Schublade.:thumbsup:

    Nach Thiago schaffen die es auch noch Lewandowski für eine Witzsumme abzugeben.

    Ab 60 Millionen aufwärts könnte man das noch verstehen, aber der Olli und der Brazzo machen das schon. Was für Pfeifen da am Ruder.

    Keep calm and go to New York

  • genau, in der heutigen Zeit VertragsVerlängerungen auch von älteren Spielern grundsätzlich nur mit Gehaltssteigerungen und um unsere Diven nicht zu verprellen, soll es auch erst nach Verlassen des Vereines dann erlaubt sein, sich um Nachfolger zu kümmern.

    Selbstverständlich sollten weinende, verdiente Spieler jedoch aus Verträgen entlassen werden zu Konkurrenten für eine lächerliche Ablöse , weil wir einfach großherzig sind, nicht wie andere Clubs...

    hier geht es Kader-und Vertragstechnisch selbstverschuldet seit einiger Zeit drunter und drüber, aber die Spieler ziehen uns bzgl. Gehalt am Ring durch die Manege und wir haben darauf keine Antwort.

    Ein Wettbieten im Haaland zu gewinnen war vollkommen illusorisch. Alleine dass man sich daran beteiligt hat, lässt einen nur mit dem Kopf schütteln.

    0