Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Frau Lewandowski in der ganzen Posse eine nicht unwichtige Rolle spielt. Der ganze Gucci-Kram shoppt sich bei 28 Grad unter katalanischer Sonne sicher viel angenehmer, als bei Nieselregen und 15 Grad in der Maximilianstraße. Und in der mallorquinischen Villa sind sie auch in weniger als einer Stunde. Der Einfluss der Spielerfrau bei Transfers ist nicht zu unterschätzen. Auf ein nörgelndes Weib auf dem Sofa hat auch ein Lewandowski gewiss keinen Bock.;)

    Die muss den Gucci-Kram nicht mal selbst kaufen, der wird ihr ja von den ganzen Firmen kostenlos geschenkt da sie ja in Polen selbst eine riesige Anhängerschaft hat.


    Ich muss dir aber zustimmen - m.E. ist hier Frau Lewandowski die treibende Kraft ist, die auch die mit dem größeren Ehrgeiz ist - aber dein Post hier hat irgendwas von Luxusweib auf Kosten ihres Mannes - wir reden hier aber von einer Frau, die selbst Unternehmerin ist und Mann und auch schon die Kinder unentwegt antreibt. Die hat ihr eigenes großes Team aus Angestellten. Ich bin mir nur nicht sicher, ob der Wohnort da so wichtig ist, da sie ja selbst ständig unterwegs ist.

    0

  • Die muss den Gucci-Kram nicht mal selbst kaufen, der wird ihr ja von den ganzen Firmen kostenlos geschenkt da sie ja in Polen selbst eine riesige Anhängerschaft hat.


    Ich muss dir aber zustimmen - m.E. ist hier Frau Lewandowski die treibende Kraft ist, die auch die mit dem größeren Ehrgeiz ist - aber dein Post hier hat irgendwas von Luxusweib auf Kosten ihres Mannes - wir reden hier aber von einer Frau, die selbst Unternehmerin ist und Mann und auch schon die Kinder unentwegt antreibt. Die hat ihr eigenes großes Team aus Angestellten. Ich bin mir nur nicht sicher, ob der Wohnort da so wichtig ist, da sie ja selbst ständig unterwegs ist.

    Der Robert L. ist für die ganze Sch.eisse die gerade abgeht schon selber verantwortlich.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • natürlich :-)

    das erste, was mir in den Sinn kam, als ich den Kommentar "breaking news" von glaatz las, war meine lustige Antwort.


    Du müsstest mich schon kennen, dass das pure Ironie war so oft, wie wir hier über den §17 seit Monaten diskutieren.


    Es ist mir auch egal, ob Du mir jetzt glaubst. :)

  • Der Robert L. ist für die ganze Sch.eisse die gerade abgeht schon selber verantwortlich.

    Klar. Aber Frau Lewandowski ist sicherlich ein großer Faktor. Nur die "faule WAG, die vom Geld ihres Mannes ihren Luxus bezahlt"-Schiene wollte ich sie nicht gestellt haben. Da passt sie nicht rein. Die Frau ist ehrgeiziger und mehr auf Erfolg getrimmt als ihr Mann. Selbst die gerade fünf gewordene Tochter wird nicht nur sportlich in allen Bereichen gefördert, sondern auch durch Klavier-, Sprachkurse etc. durchgeschleift. Da wird sich dann auf Instagram darüber beschwert, dass die vierjährige Tochter nach einem vollen Tag Skikurs in Österreich keinen Bock hat, noch eine Stunde Englisch am Laptop zu lernen. Da ist jede Eislaufmutter nichts dagegen.


    Das nur mal als Beispiel. Ich halte sie für einen großen Faktor in dem Spiel... (gegen ihren Willen passiert da nichts)

    0

  • Klar. Aber Frau Lewandowski ist sicherlich ein großer Faktor. Nur die "faule WAG, die vom Geld ihres Mannes ihren Luxus bezahlt"-Schiene wollte ich sie nicht gestellt haben. Da passt sie nicht rein. Die Frau ist ehrgeiziger und mehr auf Erfolg getrimmt als ihr Mann. Selbst die gerade fünf gewordene Tochter wird nicht nur sportlich in allen Bereichen gefördert, sondern auch durch Klavier-, Sprachkurse etc. durchgeschleift. Da wird sich dann auf Instagram darüber beschwert, dass die vierjährige Tochter nach einem vollen Tag Skikurs in Österreich keinen Bock hat, noch eine Stunde Englisch am Laptop zu lernen. Da ist jede Eislaufmutter nichts dagegen.


    Das nur mal als Beispiel. Ich halte sie für einen großen Faktor in dem Spiel... (gegen ihren Willen passiert da nichts)

    ich hatte heute ja einen Link zu einer interessanten Zusammenfassung seines Lebens gepostet.


    man sieht ganz deutlich, dass die beiden praktisch "eins" sind, und sie garantiert zu 50% an allen seinen Entscheidungen beteiligt ist.

  • Klar. Aber Frau Lewandowski ist sicherlich ein großer Faktor. Nur die "faule WAG, die vom Geld ihres Mannes ihren Luxus bezahlt"-Schiene wollte ich sie nicht gestellt haben. Da passt sie nicht rein. Die Frau ist ehrgeiziger und mehr auf Erfolg getrimmt als ihr Mann. Selbst die gerade fünf gewordene Tochter wird nicht nur sportlich in allen Bereichen gefördert, sondern auch durch Klavier-, Sprachkurse etc. durchgeschleift. Da wird sich dann auf Instagram darüber beschwert, dass die vierjährige Tochter nach einem vollen Tag Skikurs in Österreich keinen Bock hat, noch eine Stunde Englisch am Laptop zu lernen. Da ist jede Eislaufmutter nichts dagegen.


    Das nur mal als Beispiel. Ich halte sie für einen großen Faktor in dem Spiel... (gegen ihren Willen passiert da nichts)

    Stabilität nennt man das! Damit aus dem Kind auch was wird!:thumbsup:

    Klingt, als hätte die Dame gut einen an der Waffel.

  • Helikopter-Mama.

    Nee, das geht schon deutlich drüber hinaus. Kinder ausschließlich auf Leistung zu trimmen ist ja in manchen Kreisen leider völlig normal, das ist dann der krasse Gegenpol zum hyperpädagogischen "wir spielen Fußball, ohne dass einer gewinnt oder hinfällt".

    Ich fand das hier besonders bemerkenswert, nachdem der Lewy-Kumpel da von dem Wunsch nach besonders viel Stabilität sprach...erfahrungsgemäß ist es diesen Kindern nämlich komplett egal, in welcher Stadt oder welchem Land sie kaputt gemacht werden.:)

  • Nee, das geht schon deutlich drüber hinaus. Kinder ausschließlich auf Leistung zu trimmen ist ja in manchen Kreisen leider völlig normal, das ist dann der krasse Gegenpol zum hyperpädagogischen "wir spielen Fußball, ohne dass einer gewinnt oder hinfällt".

    Ich fand das hier besonders bemerkenswert, nachdem der Lewy-Kumpel da von dem Wunsch nach besonders viel Stabilität sprach...erfahrungsgemäß ist es diesen Kindern nämlich komplett egal, in welcher Stadt oder welchem Land sie kaputt gemacht werden.:)

    du weißt aber schon wie ihre Eltern erzogen wurden und was sie am Ende erreicht haben?


    Einfach mal seine Bachelor Arbeit lesen. ;)

  • du weißt aber schon wie ihre Eltern erzogen wurden und was sie am Ende erreicht haben?


    Einfach mal seine Bachelor Arbeit lesen. ;)

    Und wie viele Sprachen spricht Frau Lewandowski? Wie viele hat sie im Alter ihrer Tochter pauken müssen? Und welches Niveau in Mathematik? Und war das alles dann essenziell für ihre Karriere und die ihres Mannes?

  • Und wie viele Sprachen spricht Frau Lewandowski? Wie viele hat sie im Alter ihrer Tochter pauken müssen? Und welches Niveau in Mathematik? Und war das alles dann essenziell für ihre Karriere und die ihres Mannes?

    ich verteidige ihre Erziehung nicht, aber man muss auch sehen wo die Leute herkommen.


    Ich kritisiere grundsätzlich nicht die Erziehung anderer, außer sie vernachlässigen die Kinder im Sinne von Alkoholismus, Gewalt etc.

  • du weißt aber schon wie ihre Eltern erzogen wurden und was sie am Ende erreicht haben?


    Einfach mal seine Bachelor Arbeit lesen. ;)

    Es ist mir völlig wurscht, wie sie erzogen wurde, wo sie herkam oder ob sie den Segen von Mutter Theresa persönlich hat. Wer so mit Kindern umgeht und gleichzeitig einen von Stabilität daherlabern lässt, um noch nen Euro mehr ins Familienunternehmen zu kriegen, ist für mich komplett daneben.

    Musst du ja nicht kritisieren, mache ich schon auch ganz allein.

  • Nur die "faule WAG, die vom Geld ihres Mannes ihren Luxus bezahlt"-Schiene wollte ich sie nicht gestellt haben.

    So habe ich das auch nicht gemeint. War etwas überspitzt ausgerückt. Mir macht die Frau aber den Eindruck, dass sie bei diesem Thema ein sehr gewichtiges Wort mitredet.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • du weißt aber schon wie ihre Eltern erzogen wurden und was sie am Ende erreicht haben?


    Einfach mal seine Bachelor Arbeit lesen. ;)

    das passt zu lewas Charakter.

    Ganz ehrlich, ich möchte da nicht tauschen. Da fahre ich lieber mein kleines autochen, fahre in mein kleines (und einziges) Eigenheim und spiele mit meiner Tochter Fußball.

    Und wenn sie dazu keine Lust hat, Carrera Bahn.

    Ich glaube, dadurch ist sie glücklicher und ich auch als andersrum.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Klar. Aber Frau Lewandowski ist sicherlich ein großer Faktor. Nur die "faule WAG, die vom Geld ihres Mannes ihren Luxus bezahlt"-Schiene wollte ich sie nicht gestellt haben. Da passt sie nicht rein. Die Frau ist ehrgeiziger und mehr auf Erfolg getrimmt als ihr Mann. Selbst die gerade fünf gewordene Tochter wird nicht nur sportlich in allen Bereichen gefördert, sondern auch durch Klavier-, Sprachkurse etc. durchgeschleift. Da wird sich dann auf Instagram darüber beschwert, dass die vierjährige Tochter nach einem vollen Tag Skikurs in Österreich keinen Bock hat, noch eine Stunde Englisch am Laptop zu lernen. Da ist jede Eislaufmutter nichts dagegen.


    Das nur mal als Beispiel. Ich halte sie für einen großen Faktor in dem Spiel... (gegen ihren Willen passiert da nichts)

    ich frage mich ja immer, warum man so etwas weiß (oder vielmehr unbedingt wissen muss).

    0