Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Der Barca-Weg. Wie Dembele und Coutinho. Die schaden diesem Sport genauso wie PSG, City und co., nur auf eine andere Art. Was für eine widerliche Tour.


    Dass sich ein 34 Jähriger Weltklasse-Spieler, der hier immer respektiert wurde, für diese Masche vor den Karren spannen lässt, ist dann einfach nur noch erbärmlich. Bei laufendem Vertrag! Was für ein rückgratloser Typ. Schade, dass es so endet mit ihm beim FC Bayern.


    mich wundert es, dass man scheinbar intern überhaupt nicht mehr kommuniziert. es läuft alles nur noch öffentlich über die medien.

    sollte man doch noch intern mit ihm sprechen, dann würde ich ihm klipp und klar mitteilen, dass jede weitere respektlose aussage, seine ablöse nochmal steigen lässt und er sich einen wechsel komplett abschminken kann.


    irgendwo ist dann auch mal die grenze erreicht. wenn er unbedingt ne schlammschlacht möchte, dann kann er sie gerne haben. ich denke er hat sich mit dem falschen verein angelegt.

  • mich wundert es, dass man scheinbar intern überhaupt nicht mehr kommuniziert. es läuft alles nur noch öffentlich über die medien.

    sollte man doch noch intern mit ihm sprechen, dann würde ich ihm klipp und klar mitteilen, dass jede weitere respektlose aussage, seine ablöse nochmal steigen lässt und er sich einen wechsel komplett abschminken kann.

    Vielleicht tat man das und deswegen kommt nun eben die nächste Eskalationsstufe.


    Der einzige Weg (nach OKs, UHs, HHs Aussagen...)für die Lewy Seite zu einem Wechsel ist jetzt schließlich:


    - öffentlich Stress machen

    - Marktpreis einreissen

    - bei den Fans Reputation zerstören

    - Verkaufswunsch auf Grund des Verhaltens erzeugen


    Bringt dieses Medientheater nix, kommt es zu Fernbleiben vom Trainingsstart und Streik.


    Das Zahavi 1x1 der großen Transfers.



    Und der Verein kann dagegen gar nichts machen.

    0

  • Dass Lewa jetzt nochmal nach England oder Spanien will kann ich absolut nachvollziehen, aber dieses Verhalten ist ein absolutes No Go und wird langsam sehr, sehr peinlich^^


    Wir sollten da garnicht drauf eingehen und Zahavi/Barca klar machen, dass der Preis mit jeder weiteren Schmierenkomödie kontinuierlich steigt...

  • Gegen Lewys Masche? Nö. Gegen seinen Wechsel? Sehr wohl. Soll er doch auf der Tribüne versauern.

  • Auf jeden Fall wäre es wichtig wenn sich vom Verein ne zeitlang mal niemand äußert und so Druck au dem Kessel nimmt, auch wenns nur einseitig ist. Soll er weiter wüten.

  • Respekt ist wie Wertschätzung keine Einbahnstraße lieber Robert ...


    Wo ist der Respekt vor dem Verein, der dich zum Weltfußballer und Multimillionär gemacht hat?


    Wo ist der Respekt vor dem Vertrag, der dir monatlich ein Einkommen garantiert, das die allermeisten Menschen auf der Welt in Ihrem ganzen Leben nicht erwirtschaften?

  • Ich bin mehr denn je für Latrinen Dienst ..... 1 Jahr Toiletten schrubben passt (sollten die Aussagen so stimmen) ja scheinbar bestens zu seinen miesen Parolen. <X :cursing:

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Ich hoffe wir bleiben da hart.... Die Ablöse und das Theater ist mir wumpe... Soll er halt ein Jahr beleidigt sein aber danach weiß jeder Spieler und vor allem jeder Berater das man so etwas mit dem FC Bayern nicht abziehen kann.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wo ist der Respekt vor dem Vertrag, der dir monatlich ein Einkommen garantiert, das die allermeisten Menschen auf der Welt in Ihrem ganzen Leben nicht erwirtschaften?

    Hallo? Wer soll von 24 Mio.pro Jahr bitte überleben? Vermutlich bietet Barca auh nicht mehr, aber da unten spart man wenigstens Heizkosten.

    0

  • Das halte ich für eine gewagte These. Die Mehreinnahmen musst du erst einmal erzielen, dass man die 30+ Millionen Ablöse und 10 Millionen eingespartes Gehalt ausgleichen kann. Kein Stürmer wird nächstes Jahr so viel günstiger sein als dass es 40+ Millionen Differenz aufwiegt.

    Verstehe ich

    Stimme ich auch zu.

    Aber warum wurde dann der Thiago-Deal kritisiert?


    Davon ab, hat man sich bei Lewa in eine Ecke manövriert, aus der rauszukommen weit mehr bedarf als die 40+ Mio. Denn der dann folgende Gesichtsverlust wäre weit höher einzuschätzen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Echt beeindruckend, wie Lewandowski alles anzündet und danach noch faselt, dass man eine gemeinsame Lösung finden sollte.


    Auch wenn wir als Fans da am besten irgendwo zwischen sofort und gestern einen Schlußstrich sehen wollen, müssen unsere Vereinsbosse nun hart bleiben. Ansonsten weiß da jeder im Business, dass die Spieler mit dieser neuen Vereinsführung diese Spielchen spielen können.


    Was für ein Vollpfosten. Ehrlich.

  • Was machen wir jetzt? Im ernst? 50 Mio. (entgangene Ablöse plus offenes Gehalt) als Exempel auf den Tribünenbereich statuieren?


    Barca will (kann wohl) nicht 40+bieten. Mit RL und PZ ist abgesprochen (vermutlich) dass er jetzt den Dembele macht. Der kommt nicht zum Trainingsbeginn...

    0

  • Sach Ma, war da nicht Mal irgendwas mit Verhandlungen mit Spielern, die noch mehr als 6 Monate Vertrag haben? Wie kann er da ein Angebot haben?

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • „Ich will den FC Bayern nur noch verlassen. Loyalität und Respekt sind wichtiger als Arbeit“, sagte der 33-Jährige im Podcast mit OnetSport. Der beste Weg sei es, „eine gemeinsame Lösung zu finden“, betonte Lewandowski.


    Scheinbar ist er jetzt auch noch mit Dummheit geschlagen, sich in einem Satz derart zu widersprechen.:D Erlöst uns bloß von dieser Flöte!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Sach Ma, war da nicht Mal irgendwas mit Verhandlungen mit Spielern, die noch mehr als 6 Monate Vertrag haben? Wie kann er da ein Angebot haben?

    Zahavi hat ein Angebot unter der Hotentür geschoben bekommen.


    Direkt mit Lewy spricht Barcelona natürlich nicht, Regeln sind Regeln!!

    0

  • Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Welcher Spieler kommt noch zum FC Bayern, wenn er weiß, dass er (ich ergänze: trotz gültigen Vertrags) nicht wechseln darf? Hallo?? Erde an Lewandowski: Du hast einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. Du warst zurechnungsfähig, keiner hat Dir eine Pistole an Deinen Schädel gehalten. Laber nicht von Loyalität, Du hast keine Ahnung, was dieses Wort bedeutet.


    Er will offenbar maximal nerven, in der Hoffnung, dass der FC Bayern eine mickrige Ablösesumme akzeptiert, nur um ihn loszuwerden. Da hilft nur maximal hart bleiben (nicht im Blofeld'schen Sinne) , mal schauen, ob die Ablöse nicht noch bin akzeptable Regionen steigt. Wenn nicht, dann bleibt er halt hier. Ob im Kader oder auf der Tribüne, entscheidet er selbst mit seinem Verhalten.

    0