Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Hast Du überhaupt versucht zu verstehen? Es wäre auf unserer Seite eben auch dumm auf 60 Total zu verzichten, weil wir stur an 70 festhalten. Und dann nächstes Jahr 0 und 1 Jahr Ärger.

    Das weißt du natürlich, dass es ein Jahr Ärger gibt, Respekt.

    Wenn Lewandowski bleibt wird er sich sicherlich seinen Namen und Marke durch unmögliches Verhalten kaputt machen und absichtlich schlecht spielen.

    Der wird auch nächste Saison hier wettbewerbsübergreifend seine 40 Tore machen.

    Und ich traue dem Verein schon zu das abzuwägen ab welcher Summe es Sinn macht Lewandowski abzugeben.

    Keep calm and go to New York

  • Dein Beispiel ist aber auch lebensfremd, welches Autohaus macht ein Auto immer teurer wenn der Kunde Kaufabsicht geäußert hat🤔.

    Die Antwort hast Du schon selbst formuliert. die kann man auch auf andere Waren, Leistungen auch Transfers übertragen.

  • Naja, das ist mir dann schon zu sehr schwarz/weiß. Bei 40 Mio versteh ich es gerade noch, aber 50 oder 60 Millionen haben oder nicht haben - das ist schon großer Unterschied.

    Für mich ist genau diese Maxime "50 Mios haben oder nicht" viel zu einfach gedacht. Man muss sich doch auch mal mit dem Kader und dem Markt beschäftigen, was man mit dieser Summe anfangen könnte.


    Unterm Strich gilt auch immer noch das, was Franz vor 20 Jahren gesagt hat. Der FCB ist keine Bank. Von daher kann der reine Verkaufserfolg doch keine Antriebsfeder sein.

  • Das weißt du natürlich, dass es ein Jahr Ärger gibt, Respekt.

    Wenn Lewandowski bleibt wird er sich sicherlich seinen Namen und Marke durch unmögliches Verhalten kaputt machen und absichtlich schlecht spielen.

    Der wird auch nächste Saison hier wettbewerbsübergreifend seine 40 Tore machen.

    Und ich traue dem Verein schon zu das abzuwägen ab welcher Summe es Sinn macht Lewandowski abzugeben.

    und du weißt dass er seine 40 Tore macht und sich für die Mannschaft und den Verein, mit denen er abgeschlossen hat reinhängt, Respekt


    wir brauchen kein faules Ei, bei aller fußballerischen Qualität..

  • Mehr als 60 Mios für einen Spieler wie Raphinha rausknallen, aber beim Weltfußballer sich erst nach dem dritten Angebot auf 40 Mios hochstottern. Ist genau mein Humor.

    Raphinha ist 25 Jahre alt und hat mal abgesehen der spekulierten Zahlen, einen Wiederverkaufswert, den Lewy mit 37 Jahren nicht mehr wirklich hat. So schwer ist das eigentlich gar nicht zu verstehen.

  • Raphinha ist 25 Jahre alt und hat mal abgesehen der spekulierten Zahlen, einen Wiederverkaufswert, den Lewy mit 37 Jahren nicht mehr wirklich hat. So schwer ist das eigentlich gar nicht zu verstehen.

    Eigentlich ist der sportliche Unterschied zwischen einem Raphinha und Lewandowski in der Tat nicht so schwer zu verstehen. Und trotzdem hast du damit deine Probleme.

  • Eigentlich ist der sportliche Unterschied zwischen einem Raphinha und Lewandowski in der Tat nicht so schwer zu verstehen. Und trotzdem hast du damit deine Probleme.

    Vielleicht bin ich einfach auch nur nicht so empfänglich für einen gewissen Personenkult, wie du ihn lebst.

  • und du weißt dass er seine 40 Tore macht und sich für die Mannschaft und den Verein, mit denen er abgeschlossen hat reinhängt, Respekt


    wir brauchen kein faules Ei, bei aller fußballerischen Qualität..

    Du solltest im Fall Lewandowski mal deine persönliche Abneigung gegen den Spieler weglassen wenn du was schreibst. Dann kann man klarer denken.

    Keep calm and go to New York

  • Die Antwort hast Du schon selbst formuliert. die kann man auch auf andere Waren, Leistungen auch Transfers übertragen.

    Stellst du dich absichtlich Dumm, ein Autohaus lebt vom Verkauf von Autos, der FCB lebt aber nicht vom Verkauf von Spielern. Ich hoffe du begreifst den Unterschied jetzt.

  • Das weißt du natürlich, dass es ein Jahr Ärger gibt, Respekt.

    Wenn Lewandowski bleibt wird er sich sicherlich seinen Namen und Marke durch unmögliches Verhalten kaputt machen und absichtlich schlecht spielen.

    Der wird auch nächste Saison hier wettbewerbsübergreifend seine 40 Tore machen.

    Und ich traue dem Verein schon zu das abzuwägen ab welcher Summe es Sinn macht Lewandowski abzugeben.

    Nein, das WEISS ich natürlich nicht. Aber es ist meine Einschätzung. Gerade Du der selber alles immer besser „weiss“ sollte da etwas toleranter sein. ;)


    Ich glaube ja auch nicht, dass er hier den Stinkstiefel gibt. Zumal ich hier wohl einer seiner grössten „Fans“ bin.


    Aber die Unruhe die wir mit dem System JN und dem alle auf den Füssen rumtrampeln hatten, die negativen Kommentare, die Stimmen aus dem Team die nicht auf Freude über seine Rückkehr schliessen lassen. Die Presse die nur darauf wartet dies alles auszuschlachten. DAS ist das Problem. Nicht, dass Lewa sich nicht einsetzen würde.


    Wenn Du glaubst all das wird nicht passieren. Wenn Du glaubst Lewa wird keine öffentliche Kritik am System äussern wenn es ihm nicht läuft. Wenn Du glaubst die Presse findet keine angeblichen Zitate welche eine Schaiss Stimmung unterstellen. Wenn Du glaubst das alles wird wegen seinem Verbleib und seinem immer noch vorhandenen Ergeiz nicht passieren. Dream on sunshine.

  • So wie bei Kane und Tottenham.

    Das sind Profis und die werden sich und ihrer Marke nicht selbst Schaden zufügen.

    Keep calm and go to New York

  • Stellst du dich absichtlich Dumm, ein Autohaus lebt vom Verkauf von Autos, der FCB lebt aber nicht vom Verkauf von Spielern. Ich hoffe du begreifst den Unterschied jetzt.

    Vom Verkauf von Autos oder Spielern lebe ich auch nicht, jedoch brauche ich (manchmal) Geld, (wie FCB auch). Daher würde ich gefragte Ware, (hier Dienste eines Spielers), gehandelt über dem Marktpreis, verkaufen, bevor im nächsten Jahr die besagte Ware nicht zum Ladenhüter wird. Der FCB ist im Umbruch, jetzt oder im nächsten Jahr müsste man einen neuen Stürmer verpflichten. Durch Verkauf von RL wird die Finanzierung, auch für das oberste Regal, möglich.

  • Achso dann findest du sein Verhalten gut, samt dem Kasper von Berater

    Was hat das damit zu tun wie ich das finde? Du hast doch schon lange vorher auf seinen Abschied gedrängt, obwohl man dir hier fast täglich erklärt hat, wann und unter welchen Umständen es für den Verein Sinn macht.

    Du konntest hier noch nie deine persönlichen Animositäten gegenüber bestimmten Spielern verbergen, ob das nun Schweinsteiger war oder nun Lewandowski.

    Ist ja auch nicht schlimm, sag einfach du kannst den nicht leiden und gut ist. Kein Problem.

    Nur ist das Thema für den Verein vielschichtiger und da müssen viele Dinge bedacht werden wann ein Verkauf Sinn macht. Für mich käme ein Verkauf eh nur bei einer richtig hohen Summe in Frage, alleine schon weil sich der Verein nicht erpressen lassen darf von Barcelona und Team Lewandowski.

    Der FCB hat hier die Zügel in der Hand und niemand anders.

    Keep calm and go to New York

  • So wie bei Kane und Tottenham.

    Das sind Profis und die werden sich und ihrer Marke nicht selbst Schaden zufügen.

    Ich hoffe, Du stellst Dich bloss so. Kapierst Du echt nicht, dass es nicht einzig auf Lewa ankommt ob die Unruhe reinkommt.

    Aber ok, ich bin raus. Mit jemandem der nicht mal bereit ist über seine vorgefertigte These hinauszudenken, bringt alles nix.

  • Was hat das damit zu tun wie ich das finde? Du hast doch schon lange vorher auf seinen Abschied gedrängt, obwohl man dir hier fast täglich erklärt hat, wann und unter welchen Umständen es für den Verein Sinn macht.

    Du konntest hier noch nie deine persönlichen Animositäten gegenüber bestimmten Spielern verbergen, ob das nun Schweinsteiger war oder nun Lewandowski.

    Ist ja auch nicht schlimm, sag einfach du kannst den nicht leiden und gut ist. Kein Problem.

    Nur ist das Thema für den Verein vielschichtiger und da müssen viele Dinge bedacht werden wann ein Verkauf Sinn macht. Für mich käme ein Verkauf eh nur bei einer richtig hohen Summe in Frage, alleine schon weil sich der Verein nicht erpressen lassen darf von Barcelona und Team Lewandowski.

    Der FCB hat hier die Zügel in der Hand und niemand anders.

    lewandowski ist für mich ein Egoist dazu stehe ich


    und was Animositäten anbelangt, die hat jeder auch DU mein lieber und die lebst du hier sehr aus und da lese ich auch nicht, dass Du den Spieler nicht magst


    aber ist egal, Hauptsache der Spieler ist bald weg und ich denke der FCB wird deshalb nicht untergehen oder viel schlechter da stehen

  • Was hat das damit zu tun wie ich das finde? Du hast doch schon lange vorher auf seinen Abschied gedrängt, obwohl man dir hier fast täglich erklärt hat, wann und unter welchen Umständen es für den Verein Sinn macht.

    Du konntest hier noch nie deine persönlichen Animositäten gegenüber bestimmten Spielern verbergen, ob das nun Schweinsteiger war oder nun Lewandowski.

    Ist ja auch nicht schlimm, sag einfach du kannst den nicht leiden und gut ist. Kein Problem.

    Nur ist das Thema für den Verein vielschichtiger und da müssen viele Dinge bedacht werden wann ein Verkauf Sinn macht. Für mich käme ein Verkauf eh nur bei einer richtig hohen Summe in Frage, alleine schon weil sich der Verein nicht erpressen lassen darf von Barcelona und Team Lewandowski.

    Der FCB hat hier die Zügel in der Hand und niemand anders.

    :thumbsup:


    Du bist ja ganz ein lustiger. Der Löwin wirst Du vor, die sehe im Gegensatz zu Dir nicht, dass die Sache sehr vielschichtig ist.


    Bei mir ignorierst Du die Vielschichtigkeit und behauptest es sei damit getan, dass der Musterprofi sich reinhängt.


    Ist Dir das nicht zu blöd (ist eine rein rethorische Frage) :)