Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Laut dem polnischen Fussball-TV-Journalist Mateusz Borek soll angeblich Lewa morgen nur anwesend sein, um sich vom Team und dem Verein zu verabschieden. Barca soll ein festes Angebot über 50Mio abgegeben haben. Mittwoch oder Donnerstag soll der Wechsel zu Barca offiziell werden.

    Hoffen wir's!

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • laut falk gab es bis heute morgen kein weiteres angebot von barcelona. mal schauen was letztendlich stimmt.

    Dann bleibt er halt noch ein Jahr, schiesst seine 40 Tore plus und nächstes Jahr wird er sehen, wie es ihm in Barca ergangen wäre und wie er einen spontanen Gehaltsverzicht so findet bei denen.


    Das ist mir sogar lieber als eine "Gnabry und Mane können auch auf der 9 spielen" Schnapsidee.


    Auf der Hitliste der Emotionen stand Lewy sowieso bei den wenigsten Fans ganz oben. So what.

    0

  • Das freut mich. Und macht es Dir natürlich einfach. ;)

    Ist ja auch einfach.


    Oder bist du so wenig ausgelastet, dass du am frühen Morgen über den Sinn und Unsinn von "pacta sunt servanda" diskutieren möchtest?


    Ich eher nicht. Mag aber daran liegen, dass ich mich heute früh mit der "invitatio ad offerendum" zu beschäftigen habe. Fühle mich gerade ins Jura-Studium zurückversetzt...

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Ist ja auch einfach.


    Oder bist du so wenig ausgelastet, dass du am frühen Morgen über den Sinn und Unsinn von "pacta sunt servanda" diskutieren möchtest?


    Ich eher nicht. Mag aber daran liegen, dass ich mich heute früh mit der "invitatio ad offerendum" zu beschäftigen habe. Fühle mich gerade ins Jura-Studium zurückversetzt...

    beruflich bedingt oder hat man Dich in der Causa RL ins Bayern Team geholt? ;)

  • Also wenn wir wirklich Lewandowski mit de Ligt "verrechnen", dann bin ich durchaus weniger begeistert. Denn ich finde, dass uns das Fehlen von Lewandowski mehr "schadet", als uns de Ligt nützt.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • News #Lewandowski: A final offer from Barcelona is expected in the next hours - of around €50m + bonus. Bayern is willing to sell him for €50-55m. His transfer to Barcelona is more and more likely this week. Bayern wants to invest the money in #DeLigt. @SkySportDE @Sky_Marc 🇵🇱


    https://twitter.com/plettigoal…&t=GVzRX-aaA47xql7TH0tskg

    Wenn die wirklich die 50 Mio zahlen, die wir von Beginn an gefordert haben, gebührt Brazzo großer Dank für dieses Transferfenster

    Man fasst es nicht!

  • Also wenn wir wirklich Lewandowski mit de Ligt "verrechnen", dann bin ich durchaus weniger begeistert. Denn ich finde, dass uns das Fehlen von Lewandowski mehr "schadet", als uns de Ligt nützt.

    Kommt meines Erachtens darauf an, was man plant oder was möglich ist. Wenn man das Geld jetzt gebrauchen kann, wird man es wohl machen, gleichzeitig "spart" man sich aber auch Geld für eine große Stürmerlösung 2023, die vielleicht nicht möglich wäre, wenn man Lewandowski ablösefrei verlieren und de Ligt trotzdem kaufen würde.


    Denke, das wird noch etwas dauern, bis sich herauskristallisiert, was dahintersteckt. Wenn man nun erstmal die Lewa-Kohle für de Ligt einplant, hat man ja trotzdem noch die Option, viel Geld für Pavard und/oder Gnabry einzunehmen. Kann schon Sinn machen, wird aber wahrscheinlich nach Abgang Lewandowski und Zugang de Ligt nicht unmittelbar beurteilbar sein, befürchte ich. Denke, da steckt auch eine Art geplante Kettenreaktion dahinter.

  • Also wenn wir wirklich Lewandowski mit de Ligt "verrechnen", dann bin ich durchaus weniger begeistert. Denn ich finde, dass uns das Fehlen von Lewandowski mehr "schadet", als uns de Ligt nützt.

    Sportlich sicher richtig.


    Aber man muss eben mit einrechnen, dass Lewandowski nächsten Sommer eh weg wäre, während de Ligt einen Vertrag bis 2027 bekommen wird. Man erkauft also durch eine kurzfristige Schwächung für eine Saison eine langfristige Stärkung für die darauf folgenden Jahre.


    Unter den Umständen ist der "Tausch" schon nachvollziehbar. Sonst hat man 2023 weder de Ligt noch die 50 Mio und RL ist trotzdem weg...



    Bewerten kann man die Transferphase eh erst, wenn alles rum ist und man weiß wie man Lewandowski ersetzt hat.


    Die spannende Frage ist, ob uns nach Lewandowsi noch ein weiterer "großer" Spieler (sprich nicht Sarr, Tillman, Sabitzer und Co) wie Gnabry oder Pavard oder so verlässt. Das würde wiederum Budget für einen Stürmer freimachen...

    0

  • In Anbetracht der Tatsache, dass man wohl auch bei Joao Felix angefragt hat und auch an Tel interessiert ist, gehe ich nicht davon aus, dass man ihn "ersatzlos" wird gehen lassen. Dann ist für mich aber auch klar, dass Gnabry bleibt und wir wohl des öfteren Mane im Zentrum sehen werden.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Wenn die wirklich die 50 Mio zahlen, die wir von Beginn an gefordert haben, gebührt Brazzo großer Dank für dieses Transferfenster

    😵‍💫😂🤡 Gefordert haben wir gar nix bisher. Er bleibt BASTA waren immer die Worte..

    Jetzt brauch man Geld weil man einen anderen Spieler unbedingt will. Gute 80 Millionen sind da im Spiel. 80!!! Krank einfach nur krank.. 🤮

  • Man wird intern längst zu der Erkenntnis gekommen sein, dass die große Lösung in Sachen Mittelstürmer in diesem Jahr nicht verfügbar ist.


    Gnabry und Mané spielen bei uns diese Runde im Sturmzentrum. Mit ersterem verlängern wir und Tel wird man ab und an reinwerfen.


    Bei Kane gehen wir nächstes Jahr all in und somit wird er bestenfalls der Lewandowski Nachfolger. Besser als zusätzlich 50 Millionen für ne junge Wundertüte vorne drin rauszuhauen, wie ich finde.

    0

  • 😵‍💫😂🤡 Gefordert haben wir gar nix bisher. Er bleibt BASTA waren immer die Worte..

    Jetzt brauch man Geld weil man einen anderen Spieler unbedingt will. Gute 80 Millionen sind da im Spiel. 80!!! Krank einfach nur krank.. 🤮


    Für einen Abwehrspieler.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Sehr gute Argumente. Man kann nicht nur auf die neue Saison schauen (dann wäre Lewy behalten natürlich alternativlos) sondern muss langfristiger planen.


    Ein Sturm mit Mane, Tel, Choupo (Zirkzee) und Gnabry für eine Saison kann man mal machen. Zumal nach 15 Ligaspielen schon wieder 2 Monate Winterpause mit WM bedingt größerer Transferphase als sonst kommt. Und dann im nächsten Sommer eh größere Alternativen wie Kane kommen könnten. Allemal besser als jetzt einen Kalajdzic um des 9er kaufen Willens zu holen.

    0