Weltfußballer Robert Lewandowski

  • tolles spiel von ihm gestern, auch wenn er nicht getroffen hat. aber was er teilweise so veranstaltet ist schon höchste fussballkunst ;-) definitiv ein zugewinn ;-) wenn er jetzt dann noch anfängt seine buden zu machen wird alles gut.!

    0

  • Er hat in Ansätzen mal vereinzelt angezeigt, wozu er fähig ist, die Vorlage per Hacke war genial, das Zusammenspiel bei der guten Torchance zu Beginn ebenfalls. Aber irgendwann ist er wieder komplett abgetaucht.
    Und eigentlich hieß es doch, dass er genau das nicht ist...ein Stürmer, der komplett abtaucht. Ok, bei Müller war es ähnlich, bis auf seine Fehlschüsse fiel er nicht groß auf und bei beiden ist es wohl so, dass sie immer für ein Tor gut sind, selbst wenn es nicht so läuft. Die Frage ist aber: Können wir es uns leisten, dann gleich zwei solche Spieler 90 Minuten lang drauf zu lassen und zu hoffen?


    Mal sehen, wie es läuft, wenn Ribery und Robben wieder fit sind (wieviele Wochen es wohl noch dauert, bis mal wieder beide für uns spielen? :x), vielleicht wird er dann noch mehr gefüttert...

    0

  • Ich glaube, Lewi braucht, wie Alonso, etwas mehr Wärme vom Verein, von den Mitspielern und vom Trainer.
    Er steht im Verhältnis zu dem Rummel um die neuen Südländer wohl ein bißchen zu weit abseits?
    Mein Gefühl, das nicht sonderlich viel gilt in den Threads,
    ich schreibe es trotzdem.

    0

  • ich sehe das ganze nicht dramatisch.
    lewa arbeitet u. schafft räume, sorgt permanent für Unruhe beim Gegner. der rest kommt über kurz o. lang von alleine. u. solche blöden berichte sollten wirklich von der Zensur verboten werden, denn die dienen nur um Unruhe in ein Umfeld zu bringen.
    außerdem wer glaubt das gerade ein stürmer von dem jeder weiß wie torgefährlich er ist, zu einem neuen verein kommt u. dort sofort was die abschlußquote betrifft Wunderdinge erwartet, der weiß mMn überhaupt nicht wie schwierig es da vorne drin ist. dazu kommt das wir immer noch in der findungsphase sind durch die zahlreichen verletzten. auch beim BVB hat er über ein jahr gebraucht um der lewa zu werden der dann letztendlich war.

    0

  • Wer soll das gesagt haben? Das war doch auch beim BVB immer das Lewandowski-Spiel...wie oft haben wir hier mit dem Kopf auf dem Tisch gelegen wenn der wieder 89 Minuten nicht zu sehen war und dann doch wieder nen Elfer rausgeholt und eine Bude selber gemacht hat?


    Ich kann die Diskussion nicht wirklich nachvollziehen. Mit einem Hauch mehr Glück im Abschluss hat er locker schon drei bis vier Tore auf dem Konto, die Chancen waren da und bei den meisten kann man ihm nichtmal nen Vorwurf machen weil die gut gehalten, abgeblockt oder knapp vorbei waren.


    Trotzdem reisst er sich den hintern auf, arbeitet nach hinten und ist eine bewegliche Anspielstation. Bis auf das Abschlusspech hat er imA bislang voll geliefert was man erwarten konnte.

  • diese ganze Diskussion ist mMn völlig sinnfrei, da sie jeglicher Grundlage entbehrt. die medien streuen wie so oft bei uns Unruhe, o. versuchen es zumindest. ist halt einfach schlimm wenn man gerade nix zu berichten hat über den fcb.

    0

  • das ist ne blöde diskussion hier. lewa hat bei den zecken über ein jahr gebraucht. warum soll er bei uns net mal einen monat brauchen um seine buden zu machen. und die macht er garantiert bald >:|>:|

    3

  • Wenn man dich Zecke hinter deinem Fake-Account hier rumtrollen läßt, solltest du wenigstens noch Eier genug haben für deinen Verein da in der Nähe von Lüdenscheid und im Zusammenhang von Bayernfans und dem FCB hier nichts von UNS schreiben um dich da mit einzubeziehen.
    Ich verstehe ja das als Zeckenfan der Verlust von Lewandowski schon krass hart gewesen sein muß, deshalb muß man ihm aber nicht überall hin verfolgen...es sei denn man bekennt sich offen als ein Lewa-Fan vom alten Verein.


    Und ja, ich bin mir sicher das du hier ein Fake bist.....

    „Let's Play A Game“

  • Eines vorweg, ich war absoluter Fan von MM9 und habe nichts gegen RL9.


    Meiner Meinung nach bislang eine Katastrophe.
    Ihm fehlt jegliche Bindung zum Spiel.
    Ab und zu mal eine gute Szene ( Tor gegen S04 und Vorlage gegen VFB ) reichen nicht für einen Stürmer beim FC Bayern.
    Ich hoffe da kommt bald mehr, ansonsten wird er auf dauer einen schweren Stand bei uns haben.

    0

  • Kritik an ihm ist sicherlich berechtigt aber nicht in dem Maße. Hat er mehr Glück macht er gegen Wolfsburg 2 Tore und gegen City Eins und schon sieht die Statistik anders aus. Ist ja nun auch nich so, dass Elber, Gomez oder Makaay in ihren ersten 5 Spielen 10 Tore geschossen haben, nech?

  • leute was soll denn lewi da vorne machen wenn er absolut keine bälle von unserem mittelfed bekommt??? wir sind derzeit so schwach in der offensiv bewegung und derartig langsam da würde sogar meine oma schneller zum tor kommen von der abwehr raus!!! :8 es wird lieber 100000 mal die kugel hinten quer geschoben als mal schnell nach vorne zu spielen und das ist derzeit unser problem!! an dem hängt auch lewi wenn er keine mit spieler hat und nur von der abwehr hohe bälle bekommt das ist nicht sein spiel und auch unseres nicht da kommt mir das kotzen :-S

    0

  • tja so ist das halt mit dem Daumen hoch oder runter bei einigen.....hätte er heute irgendwie noch ein Tor reingestolpert, wäre er wieder der König gewesen...aber so....:D

    „Let's Play A Game“

  • Sehe das auch genau gleich...lieber 100 mal hinten rum als mal schnell nach vorne!
    Heute auch wieder...zum verzweifeln! Also bei aller liebe zum Pep aber sowas muss auf seinem mist gewachsen sein!
    Da war zum Schluss eine Szene wo ich mir dachte wie kann man nur so spielen...
    3-4 min vor Schluss...ball kommt auf die linke Seite wo Bernart und Alaba waren...4-5 Spieler zentral in der mitte...bevor die Flanke kommt...geht der Ball wieder hinten rum...wo Dante dann fast denn Zweikampf verliert...
    Ich versteh sowas wenn 1-2 Spieler drinnen sind...aber bei 4-5 ist die Chance doch recht gross das einer von unseren ran kommen könnte!


    Bin mir sicher das Lewa ein klasse Fussballer ist...nur wird er glaub ich nie in das statische spiel passen das wir derzeit spielen!
    Er bekommt nie die Chance 1vs1 zu gehen oder sowas...er ist immer zugestellt...bei Mani viel es glaub ich nicht so auf weil der einfach ein Kopfball Monster war...da reichten oft 2-3 Flanken und er netzte mal ein...nur Lewa muss mal schnell aus dem Spiel heraus angespielt werden...

    0

  • sorry, aber trotz aller wortreicher Rechfertigung hier, was Lewa bis dato bietet ist gar nichts!


    iIhm fehlt jegliche Bindung zum Spiel und man hat den Eindruck, er versucht sich noch nicht mal reinzukaempfen. Wenn man das mit der Dynamik von Mandzu vergleicht...selbst gegen Gomez stinkt er ab...wann loest er endlich die Handbremse, mit der er augenscheinlich spielt???

    0

  • Heute kann er nun wirklich nichts dafür. Das war ne geschlossene Leistung der gesamten Mannschaft. Wenn sich Pizarro schon im Mittelfeld seine Bälle selbst abholen muss, dann kann da was nicht stimmen. Und selbst er hat in der 1.Halbzeit nichts gezeigt, weil er nun mal mit den gleichen Problemen wie Lewa zu kämpfen hatte...

  • das stimmt doch gar nicht, er holte sich aj zuletzt die Bälle sogar an der Mittellinie!


    unser Spiel krankt etwas, wenig Ideen, wieder schlechte Standards, schlechte Zuspiele...


    sicherlich muss er sich noch an den Fußball gewöhnen, aber es ist umso schwerer wenn alle ihre Probleme haben und nichts(oder nur wenig) auf die Reihe bekommen

    0