Weltfußballer Robert Lewandowski

  • Das Problem könnte auch eher der Manager von ihm darstellen. Vielleicht geht es dem (Manager) ja um die Provision für eine entsprechend hohe Ablösesumme. Oder werden die Manager nicht mehr an Ablösen beteiligt? Weiß jetzt gar nicht genau, ob sich das geändert hat.

    0

  • So wie das im Moment aussieht, ist der beste FCB mit einem zentralen Stürmer, 2 Flügelspielern und 2 8ern unterwegs. Da wird es heißen, Müller oder Lewandowski. Und gerade mit Lahm und Costa auf den Flügeln, wird es schwer werden an Müller vorbei zu kommen. Aber diesem Konkurrenzkampf muss und wird sich Lewandowski stellen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Verstehe das wer will... Die schwierigste Chance nutzt er zum Treffer, vorher vergeigt er sie reihenweise. Ebenfalls mit einem guten Spiel gestern, jedoch vorm Tor die Buxe voll. Bezeichnend die Situation, als er freie Bahn hatte und dann auf den schlechter postierten Bernat abgelegt hat. Den Ball hätte er auch gut und gerne selbst in den Winkel ballern können.

  • Ich mag das ja falsch wahrnehmen und sicher gibt es auch einen Majestätsschutz, aber die meisten fehlpässe in den letzten Spielen habe ich bei P. Lahm gesehen. In der geschilderten Konkurrenz würde ich lieber Müller und Lewandowski sehen als Lahm und einen von den beiden.
    Konkrete Frage: Muss sich auch Lahm einem Konkurrenzkampf stellen?

    0

  • War aber auch eine Vorlage, wie man sie sich als Fußballer nur wünschen kann! Und ein Spieler wie Lewandowski zimmert so ein Ding eben nicht in Reihe 37, Block D! Da rappelt es in der Kiste!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Hoffe er macht im Pokal am Sonntag 3 Kisten. Erkenne ich da eine Formschwäche? Etwa, seit dem Versprechen noch besser zu werden und sich dadurch unter Druck gesetzt zu haben? Heuer der schlechteste aufn Platz. Sorry. Da helfen nur Tore.

    0

  • Eine Formschwäche sehe ich nicht. Dass er viele Chancen vergibt, das sah man auch schon in der kompletten abgelaufenen Saison. Aber am Ende macht er dann eben auch trotzdem oftmals noch sein Tor.
    Dennoch würde ich gerne noch einen zweiten echten Stürmer im Kader haben.

    0

  • Absolut - einen möglicherweise längeren Ausfall von Lewa nur mit Müller oder gar Götze zu kompensieren - das dürfte nicht so einfach werden. Hat man auch gestern gesehen, als wir dann mit einem echten Stoßstürmer gespielt haben, waren wir gleich torgefährlicher.

  • Ich kann euch verstehen, im Prinzip sehe ich es ähnlich. Nur verweise ich da wieder auf Barca und Real, die für ihre Mittelstürmer (Suarez/Benzema) auch keinen gleichwertigen Ersatz haben. Das wird seine Gründe haben, weil die Platzhirsche immer spielen wollen.

    0

  • Messi geht aber in seiner aktuellen Rolle völlig auf. Und dann gibt es wieder einen Qualitätsverlust auf dem Flügel. Suarez hat da schon eine wichtige Rolle. Früher hing ja fast alles an Messi.


    Wir können auch Robben in den Sturm stellen. Von mir aus können wir noch einen MS holen, aber da wird man garantiert keinen Spieler der Kategorie Lewandowski finden. 3-4 Topstürmer können sich vielleicht Man. City oder United leisten. Nur sportlich lief es da zuletzt nicht mehr.

    0

  • Messi und Ronaldo haben schon eine andere Qualität. Das können wir nicht vergleichbar umsetzen. Das sind die torgefährlichsten Spieler der Welt. Dagegen ist der eigentliche Topstürmer gar ein Stümper.
    Robben kann nicht die Spitze spielen. Das wäre dann natürlich Müller, der die Torgefahr auch als Spitze ausstrahlen würde. Dann fehlt uns aber auch noch mehr Qualität in der zweiten Reihe.


    Pizza war halt der perfekte zweite Stürmer als er noch zumeist fit war. Ich denke aber auch nicht, dass wir noch jemand holen, da die Bank einfach zu voll wäre. Es ist auch kein Stürmer verfügbar, der den neuen Pizza geben könnte. Lucas Barrios wäre vielleicht eine Option gewesen.

    0

  • Robben als zweite Spitze, das hatten wir situativ doch schon. Pep lässt ja öfters im 3-5-2 spielen.;-) Als alleinige Spitze könnte er Lewandowski natürlich nicht ersetzen. Wer weiß wie häufig wir überhaupt mit einer nominellen Spitze spielen werden. Pep sieht Müller wohl als Stürmer.


    Natürlich sind Ronaldo und Messi die zwei besten Scorer im Weltfußball. Trotzdem hatte sich zwischenzeitlich zu viel auf Messis Schultern verteilt. Man kann das in der Nationalmannschaft sehen.


    Ja, ein zweiter Pizza, etwas jünger, das wäre ideal.

    0

  • Wenn schon zweiter Stürmer, hätte ich gerne Gomez hier gesehen, aber der Zug ist wohl leider abgefahren.


    Der Mann hat sich hier immer vorbildlich verhalten und auch anschließend hörte man nie etwas schlechtes aus seinem Mund in Richtung FCB.


    Natürlich ist das kein Stürmer, den Pep bevorzugt. Aber in einem Spiel mit der Brechstange kann man Gomez immer bedenkenlos bringen. Der hat einfach den richtigen Riecher und wusste schon immer wo das Tor steht.